Big Excel von Simprop, Versuch einer Baubeschreibung...

Sodale, Antrieb wäre schon mal fertig:D
Damit dürfte mein Big Excel gut motorisiert sein denke ich mal.

20161124_215135.jpg
 
Hallo,

ich habe soeben einen Big Excel alte Version (ohne+) gekauft.
Hierfür suche ich nun einen "guten und günstigen" Motor.
Ich würde gerne einen 4s Lipo verwenden.
Der Motor sollte den BE mindestens 45 Grad nach oben siehen.
Er muss also nicht senkrecht nach oben aber schon einigenmaßen zügig.
Hatte eigentlich vor ihn relativ leicht zu halten - wenn es denn geht ;-)
Könnt ihr mir einen Motor Empfehlen?
 
Ich zitiere mich mal selbst:

Falls er doch noch mitliest:

Simprop Magic-Impact 55-07 mit 16x8" Cam Carbon an Roxxy 9100-6 und SLS Xtron 4s 3000 macht 74A Spitzenstrom
und deutlich über 70° Dauersteigleistung. Anstieg um 200m in rund 16 Sekunden, das sollte für den BE reichen.

Der Antrieb hat meinen überforderten Kontronik Getriebeantrieb ersetzt, dadurch ist der Segler auch deutlich leiser geworden.
 
Danke.
Kann ich den vorhandenen Motorspannt dafür nehmen oder muss ich einen anderen einbauen?
Wie viele Steigflüge sind damit ca. Möglich?
Oder halt Motorlaufzeit?
Der Motor kann doch den Strom laut Datenblatt gar nicht...
 
Hallo,

ich habe soeben einen Big Excel alte Version (ohne+) gekauft.
Hierfür suche ich nun einen "guten und günstigen" Motor.
Ich würde gerne einen 4s Lipo verwenden.
Der Motor sollte den BE mindestens 45 Grad nach oben siehen.
Er muss also nicht senkrecht nach oben aber schon einigenmaßen zügig.
Hatte eigentlich vor ihn relativ leicht zu halten - wenn es denn geht ;-)
Könnt ihr mir einen Motor Empfehlen?


Hi Larry ich kann dir den hier Empfehlen, habe ich in meinem Big Excel verbaut. Geht gut vorwärts das Teil.

https://www.poly-tec.org/epages/78026952.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78026952/Products/D35-60-520
 
Danke.
Kann ich den vorhandenen Motorspannt dafür nehmen oder muss ich einen anderen einbauen?
Wie viele Steigflüge sind damit ca. Möglich?
Oder halt Motorlaufzeit?
Der Motor kann doch den Strom laut Datenblatt gar nicht...

Motorspant passte bei meinem plus und da der Rumpf sich im Gegensatz zum Competition zwischen "plus"
und "normal" nicht unterscheidet....

Zu den Steigflügen siehe z.B. http://www.rc-network.de/forum/show...beschreibung?p=3727618&viewfull=1#post3727618,
wobei die Frage etwas eigenartig ist da der Akku, die Wetterverhältnisse, Deine Interpretation von "Steigflug" eine derartige
Bandbreite ergeben, daß eine seriöse Antwort unmöglich ist.

Zu Frage 3 - das ist dem Motor im Kurzzeitbetrieb völlig schnuppe, die 10 - 20 Sekunden würde ich ihm bedenkenlos auch 100A zumuten.
 
Der simprop Motor hat ein 30 Lochabstand und der Poytec 25. Gehen denn beide ohne etwas zu ändern?
Was ich rausgefunden habe müsste der big excel ohne plus einen 25 lochkreis besitzen....

Schwanke zwischen beiden mit Tendenz zu Simprop.

Danke schon einmal für die Hilfe.
 
So schaut´s aus. Da kauft man ein nicht gerade billiges Modell und dann ist dessen technischer Stand Minimum 10 Jahre alt. :(
 
So, Flieger ist fertig, Spantensatz passt und ist auch bitter nötig.
Der Akku muss komplett im Bereich der Haube positioniert werden.

Hab von den Original Decals nur die Spitzen für Fläche und Leitwerk genutzt.
Damit es aber nicht ganz so nackig aussieht habe ich ein eigenes Decal gemacht :cool: :

BIG-Excel-PLUS-Decal_k.jpg

Reichweitentest und Motortestlauf waren auch erfolgreich, nächste Woche gibt es Luft unter die Flügel.
Bin schon auf den PeggyPepper Antrieb gespannt.


MfG

Frank
 
Hi Frank!

Das sieht echt super aus!:cool:

Ich baue auch gerade an einem Big Excel Plus und nähere mich so langsam aber sicher dem Rumpfausbau...
Dein Spantensatz sieht sehr interessant aus! Hast Du dafür evtl. eine Zeichnung (vielleicht sogar als .dwg?), die Du für einen Nachbau zur Verfügung stellen könntest?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Erstflug! Wirst Du dafür sicherheitshalber den Startwagen verwenden?

Gruß

Kilian
 
Hallo Frank, Du willst den BE aber nicht mit dem Startwagen starten? Der lässt sich ganz locker aus dem Stand werfen.
 
Servorahmen

Servorahmen

Hallo,

mir ist auch ein gebrauchter Big Exel zugelaufen. Leider hat der Vorbesitzer die Abdeckhutzen der Wölbklappenservos abgeschnitten.
Frage : wo kann ich neue Abdeckkappen-Hutzen für die serienmäßig verbauten Servorahmen herbekommen.


Gruß Uwe
 
Hi Frank!

Das sieht echt super aus!:cool:

Ich baue auch gerade an einem Big Excel Plus und nähere mich so langsam aber sicher dem Rumpfausbau...
Dein Spantensatz sieht sehr interessant aus! Hast Du dafür evtl. eine Zeichnung (vielleicht sogar als .dwg?), die Du für einen Nachbau zur Verfügung stellen könntest?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Erstflug! Wirst Du dafür sicherheitshalber den Startwagen verwenden?

Gruß

Kilian

Der Frage würde ich mich auch anschließen. Nachdem Ich aufgrund eines neuen Reglers den alten Empfängerakku rausgeschmissen hab, musste ich feststellen das die alte Akkurutsche nur bedingt tauglich ist.

Gruß Uwe
 
Moin,

schön dass Euch der Spantensatz gefällt.
Ich musste meinen Excel leider reparieren, nachdem ich ihn etwas verbeult hatte... :rolleyes:
Daher war ich leider etwas beschäftigt.
Aber ganz schön stabil der Flieger, der kann was ab! :D

Meinen Spantensatz habe ich dann auch gleich verbessert da mir die Kabeldurchführungen am Rumpfboden zu klein waren.
Auch die Demontage von einem Getriebeantrieb war mit dem vorderen Spant nicht so schön.
Aber seht selbst:

BigExcelSpantensatz_05_k.jpg

BigExcelSpantensatz_06_k.jpg

BigExcelSpantensatz_07_k.jpg

Im vorderen Spant wird Flugzeugsperrholz verwendet, dadurch kann man die Gewinde direkt ins Holz schneiden.
Zusätzlich habe ich die Gewinde auch noch mit Sekundenklber getränkt und nachgeschnitten, das hält einwandfrei.
Diese Methode wäre sicher auch was für das Brettchen am hinteren Spant. Spart die Sicherheitsmuttern und die Halter.

Die beiden 3mm Löcher an der Akkurutsche sind übrigens Zentrierungen um die beiden Bretter passend zu verkleben.
Dann passen die 4mm Schrauben nämlich besser in die Senkung. ;)

Der Excel fliegt mittlerweile, 370m mit Thermik ist der bisherige Spitzenwert,
und auch mein Jeti DS-16 hat damit ihren Einstand als Sender endgültig geschafft.

Mein Excel 4004 ist jetzt auch auf Jeti...

Wer einen Spantensatz möchte der schreibe mir eine PN, wir werden uns da mit Sicherheit einig.

MfG

Frank
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten