Big Exel ..defekt oder was ? ( Ebay )

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
So, mein BE is eben gekommen. Der zustand ist leider nicht so gut, wie ich gehofft und es die Auktionsbeschreibung erwarten ließ. Erst auf Nachfrag bekam ich gesagt, dass es wohl eine Reparatur am Rumpf auf Grund einer "etwas härteren" Landung gab, das aber "fachmännisch" repariert und neu lackiert worden sei. Also zumindest der Lack sieht nicht sonderlich fachmännisch aus. Sieht eher so aus, als ob der gesammte Rumpf eingenebelt worden wäre.
Die gesammten Rumpfeinbauten wurden anscheinend selbst neu gemacht (wogegen ja auch nix spricht, wenn es richtig gemacht wird). Aber dass die Akkurutsche lose im Rupf rum fliegt schricht nicht für den Erbauer. Der aber meinete Auf meine Frage nach der Bauausführung, dass diese sehr gut sei, da es schon sein 40 bis 50stes Modell gewesen sei. Kann ich nicht so recht glauben. Auch war statt dem versprochenen 1000mAh Empfängerakku nur ein 600er drin, der übrigens ohne jegliche Befestigung einfach unterm Rumpf lag.
Ser Motorspannt schein auch self-made und sieht nicht unbedingt vertrauenserweckend aus. Aber seht doch selbst:
So Kam er bei mir an:
BE1.JPG
Die beiden Leitwerkshälfen:
BE2.jpg
BE3.jpg
Und die Beschädigungen(is nix weltbewegendes ich weiß, aber sowas sollte man vor dem Kauf wissen):
BE4.jpg
Rumpf und tragflächen "out of the Box":
BE5.jpg
Rupfseite Rechts. Wofür die Löcher sind weiß ich auch net. Und es wurde ordentlich gespachtetlt und Lackiert. von der Schwerpunkt-skalierung is nix mehr zu sehen, und der Rumpf is recht uneben:
BE6.jpg
BE7.jpg
Rumpfseite Links. für die gilt das Gleiche:
BE8.jpg
Riesiger Spalt zwischen Spinner und Rumpf:
BE9.jpg
Und so siehts aus, wenn man die Haube weg macht:
BE10.jpg
BE11.jpg
Die Akkurutsche ist ziemlich demoliert und komplett locker:
BE12.jpg
BE13.jpg
So siehts weiter hinten im Rumpf aus:
BE14.jpg
BE15.jpg
Und besagter Motorspannt:
BE16.jpg
BE17.jpg

Dazu hab ich noch nen Lipo 4400mAh für 50€ aufpreis gekauft. Wenigstens der entspricht der Beschreibung.
550€ hab ich für das alles bezahlt (vermutlich ham allein die innereien schon fast den Wert, zumindest neu). Wenn ich das alles vorher gewusst hätte, ich hätte nicht mitgeboten. Und das obwohl der Verkäufer 100% positive Bewertungen hat. Also ich bin enttäuscht und werde zukünftig genauer nachhaken und vorsichtiger sein.
Ich habe dem Verkäufer jetzt mal ne Mail geschrieben, mal sehen was er dazu zu sagen hat. Aber ich glaub ich werd dem Ding erstma nen neuen Rumpf spendieren. Und ich werd meine Alten Leitwerkshälften verwenden, die hab ich zum Glück aufgehoben.

Sorry, wenn ich mir hier grad etwas den Frust von der Seele schreib.

//edit: was mir grad beim zusammenbauen noch aufgefallen is: Die Leitwerkshälften halten auch nicht richtig. Die kann ich bei angezogenen Schrauben ca 5-10mm nach hinten raus ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Doch...sieht alles sehr sehr fachmännisch aus...
Und...die anderen 40..50 Modelle von ihm sehen auch so aus?...

Und diese komische Schicht...die da...in dem Rumpf...ist das Schimmel oder eingetrocknetes Shampoo?...

:rolleyes: :( :rolleyes:


Trotzdem viel Erfolg beim Restaurieren. ;)
 
keine Ahnung wie seine andern Modelle aussehen, hab sie net gesehn.

Was das im Rumpf is, also das blaue/graue, weiß ich auch net so recht.

Mal schaun obs mit restaurieren getan is. Die Bowdenzüge im Rumpf sind auch nimmer original, sondern irgendwie selber gebastel (und gebastelt triffts hier wirklich). Die sind vorne noch recht schön festgeklebt, weiter hintem im Rumpf steckt ein Stück schaumstoff zur fixierung und hinten am Schwalbenschwanz, da klemmen Holzstücken drin zur Fixierung. Nicht sonderlich vertrauenserweckend.
So wie das alles in meinen Augen aussieht, is da zu viel gemurxt worden um da noch was zu restaurieren.
Naja, ich muss das Ding mal komplett ausnander nehmen und dann mal schaun.
 
Au backe!
Da fällt mir ehrlich gesagt nichts mehr ein. Tut mir leid für Dich! Aber aus Schaden wird man ja bekanntlich klug.

Gruss
Didi
 
Ja, nur is ein recht teurer Schaden. Das was ich da jetzt zum herrichten noch reinsteck...für das Geld hätt ich mir auch gleich nen neuen kaufen können!!

Was diesen bläulich/gräulichen Belag angeht, ich glaub ich weiß was das ist. Dem Geruch nach zu urteilen, den der Rumpf verströhm, war der vorbesitzer starker Raucher. Vermutlich sind das Tabak/Nikotin Ablagerungen.
Ich hoffe, dass ich mich mit dem Verkäufer irgendwie einigen kann.
 
Ich würd das Ding zurück geben. Das sieht aus wie Sondermüll und auf keinen Fall € 550 wert. Bei der Bauweise würde ich der Elektronik auch nicht mehr vertrauen.
 
Ich würde es auch zurück geben!

Das Ding geht garnicht!

Hat auch zwei unterschiedliche Servos auf dem V- Leitwerk???!

Gruß
 
Hallo Joachim

Es ist eigentlich eine Zumutung, daß dieser Verkäufer sich so etwas überhaupt
anbieten traut,
ich hätte da ein großes Problem mit meinem Gewissen.
Aber in der Bucht gibt es solche Dinge immer wieder.
Ich hab mir bisher in diesem Bereich ( wenn überhaupt ) nur
Neu und OVP gekauft und hatte in dieser Richtung auch keine Probleme

Schau auf jeden Fall daß Du diese Kauf rückgängig machen kannst,
mit diesem Teil eigntlich in diesem Zustand würd ich mich auch nicht trauen
das Ding zu fliegen, weil man nicht unbedingt sieht wie er repariert wurde
und so eventuell auch zu einer Gefahr werden könnte

Schade eigentlich daß sich Deine große Vorfreude in Frust umgewandelt hat.

Da ich gerade dabei bin mich zu verändern weil ich umziehe,
hab ich meinen Hangar etwas
ausdünnen müssen, wollte aber nicht meinen halbfertigen
ARC Excel auf den Markt werfen und hab ihn nunmehr so gut wie Flugfertig
gemacht 2,4 Ghz sowie Flächenkreisel eingebaut und werd ihn nun wohl
auch fliegen, da ich in der neuen Wohnung vorab schon ein Plätzchen dafür hab.

Wenn ich das früher gewusst hätt, hättest meinen zum Selbstkostenpreis
fertig bespannt mit Servos Regler und Motor haben können. ( Neu, allerdings ARC
ohne Wölb )
Fotos hab ich ja oben schon gepostet, vielleicht überleg ich es mir aber
noch und lass es Dich wissen, sollte ich ihn doch noch wegen Platzmangels
wenn der neue Streamtec ins Haus flattert veräußern wollen.


LG

Norbert
 
Hallo Joachim,

mein aufrichtiges Beileid zu diesem Griff ins Klo!!

Das Teil ist ja richtig verranzt! Das ist keinesfalls 550,00 EUR wert, schon gar nicht eingedenk Deiner Aussage, daß die (höflich gesagt) "Macken" nicht beschrieben wurden.

Ich tippe mal, daß, wer so einen Schrott guten Gewissens verkauft, nicht bereit sein wird, im Nachhinein zu verhandeln...

Bei 550,00 EUR lohnt es dann schon evtl. einen Anwalt einzuschalten.

Ich habe so etwas auch schon gehabt und habe tatsächlich einen gerichtlichen Titel erwirkt - leider hatte der Verkäufer die eidesstattliche Versicherung abgegeben, da war nix zu holen... Kismet.

Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, daß Ihr da eine Lösung findet!

Grüße, Tobias
 
seinen bisherigen äußerungen zu Folge scheint er schon, verhandlungsbereit.
Bei 100% positiven Bewertungen hätt ich sowas halt nicht erwartet. Allerdings gabs einen Kommentar von nem Käufer, dass der Artikel "etwas beschönigend" beschrieben war. Nun, so kann mans auch nennen.
Mal sehn was bei der Geschichte raus kommt.
 
Ich würde da auch eher auf Rückgängigmachung des Kauf's plädieren, soll Er doch das Modell nochmal anbieten.
Da ich ein ziemlicher Perfektionist bin, beim Modellfliegen bestimmt nicht die schlechteste Tugend, würde ich mit so nem verhundsten Modell nicht leben können, ich hätte wahrscheinlich erst dann Ruhe wenn ich die Teile ausgetauscht hätte.
Das Problem dabei wäre aber daß ich nach dem was auf den Bildern zu sehn ist, praktisch 3/4 des Modells austauschen würde und dann kann man sich sicher auch gleich nen neuen Baukasten kaufen.
Ich würde bei diesem Flieger den Innereinen ebenfall nicht ansatzweise vertrauen, so daß dieses Modell für mich praktisch wertlos wäre.

Ich handle in Ibääh auch ganz gerne und habe allerbeste Bewertungen, wenn mir aber Einer so kommt wie es Dir widerfahren ist bin ich von Anfang an deutlich.
Ich kann Dir nur empfehlen dem Verkäufer, der offensichtlich unehrlich ist, klar und deutlich zu sagen daß Du den Kauf rückgängig machen möchtest, zur Not auch unter Androhung eines Anwalts, aber zuerst mal freundlich.

Wenn der Verkäufer nur einen Funken Anstand hat wird Er event. doch noch Einsichtig - ich drücke Dir die Daumen.

Gruß Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:
Hätte da aber auch noch ne Frage

Habe nen neuen ARF-BE der noch verpackt da steht.

Bin nun am überlegen welchen Lipo ich da rein mache.
Habe 2x4/4000 von Robbe mit einem Gewicht von 420gr. und zwei Kokam 4/4800 mit jeweils 520gr.
Meint Ihr daß der BE mit dem höhren Gewicht problemlos klar kommt?
Ich denke daß ich mit dem Empf. Akku und den Kokam's um die 3,4-3,5kg hin kommen sollte.
Gehn die Kokam's mit Ihren 45x45x150mm (die beiden Robbe Lipo's haben 45x35x150mm)überhaupt in den BE rein ohne das Innenleben komplett umrüsten zu müssen?

Ich hab hier schon etwas gelesen aber nicht so richtig verstanden - wo sollte der BE event. verstärkt werden?

Bei einem früheren Excel2 hatte ich beispielsweise das V-Leitwerk komplett verklebt anstatt es steckbar zu machen da die Steckung öfter kaputt ging wenn mal ne Landung nicht ganz optimal war.

Danke schon mal für Eure Hilfe, ich freu mich schon auf die erste Runde mit dem BE:D

Gruß Dieter
 
mänje schrieb:
Entschuldige bitte wenn ich auf'm Schlauch stehen sollte, aber ich versteh nur spanisch:confused:
Hallo Namensvetter Dieter,

Andreas hat den Post genommen um einen neuen Thread zu starten, speziell zu der Thematik bei Ebay. Zu Deinen Fragen: Ich persönlich hab das V-Leitwerk an den Übergängen verstärkt, findest Du auch in dem langen Excel Thread, begonnen von Maistaucher. Überhaupt findest Du dort alles Wesentliche, was man über den BE wissen muss.
Viel Spaß mit dem Big Excel

Gruss
Dieter
Flieger Didi
 
Hallo Dieter:D

Na dann dank ich doch mal schön für den Hinweis:)

( wann kommt hier der "Daumen hoch" Smiley?)

Gruß Dieter
 
Hallo Joachim,
schön wäre, wenn wir die Beschreibung sehen könnten.
Ich hätte dafür wenn überhaupt, vieeel weniger bezahlt.
Wenn man sowas auf einer Börse anbietet erntet man sehr viel Kopfschütteln...
 
Hallo,

tja, selber schuld....; ist eben eine Auktionsbörse und jeder muss selber wissen, ob er mitbietet oder nicht.

Man hätte sich auch im Vorfeld vom Verkäufer detaillierte Fotos zusenden lassen können. Ist eben ein Gebrauchtkauf unter Ausschluss jedlicher Gewährleistungs-/Garantieansprüche.

Sorry; aber die hier jetzt gezeigten Dinge hätte man auf Fotos im Vorfeld erkennen können. Also ich hätte mir zumindest Detailfotos zumailen lassen.

Ich halte das Modell für einen Schrotthaufen und hätte dafür nicht einen Cent geboten !

Aber wenn Du da mitbietest, mußt Du leider damit rechnen, so einen "Schrotthaufen" zu ersteigern.

Vorher schlau machen (Fotos etc.) und dann mitbieten, wenn das Teil einen gescheiten Eindruck macht.

Hast Du aber wohl leider nicht gemacht und eben über 500 EURO für Müll geboten und den Zuschlag erhalten.

Nur wenn der Kaufgegenstand von der Beschreibung abweicht, hast Du überhaupt eine rechtliche Handhabe. Wo ist die Artikelbeschreibung ?

Und wenn jemand schreibt "super Zustand", dann heißt das auch nicht viel; weil was für den einen "super Zustand" ist, ist bei einem anderen "Mist".


Gruss

PW
 
Selber schuld?
Finde ich eigentlich nicht. Nicht immer hat man die Zeit, um sich Detail-Bilder zusenden zu lassen. Nicht immer lässt sich der verkäufer drauf ein. Nicht immer kann der Verkäufer Detailbilder in ausreichender Schärfe und vernünftiger Belichtung machen.

Ich persönlich biete bei ebay und co. gar nicht mehr mit. Mir ist die Gefahr zu groß, Schrott angedreht zu bekommen, insbesondere bei Fliegern oder Elektronik. Dies liegt aber an der Kultur, die sich dort eingeschlichen hat.
Ich finde es eine Frage des Anstandes, dass die Artikelbeschreibung auch den Tatsachen entspricht. Wenn in der Beschreibung von zwei gleichen Servos die Rede ist, trifft dies absolut nicht zu (offensichtlich auf Grund der Bilder). Insofern sehe ich gute Argumente, um miteinander zu reden - was im übrigen viel zu selten gemacht wird...

Und im übrigen - das solltest du auch wissen - gibt es durchaus definierte Zustände. Bei aller Auslegungswürdigkeit, aber Schrott lässt sich nicht unter super Zustand subsumieren...

hg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten