Billige Nuris?

Hallo,

ich überlege mir einen billigen Nuri zu kaufen, um ein bißchen spaß zu haben :D .
Würde den gerne am Hang fliegen.
Gibt es da eine günstige aber gute Lösung?
Also auch "unkaputbar"?
Habe schon so paar mal in Oberhausen an der Halde Haniel welche fliegen sehen. Ist ja mit vielen echt sehr lustig :)

Gruß
Patrick

[ 06. Oktober 2003, 22:18: Beitrag editiert von: Fliegoor ]
 

Marcus M

User
Was ist günstig und wie groß soll er sein ?

Und immer dran denken, nicht der Billigste ist auch wirklich der Billigste (Baukastenausstattung etc.)

Gruß

Marcus
 
Ich weiß ja nicht wie teuer sowas sein kann.
Habe gestern was über einen Zackicombat?? gelesen. Der kostet wohl nur 22 Euro.
Ich weiß halt nicht ob das was ist.
Ich will damit ja auch nur ein bißchen spaß haben, und eventuel ein bißchen combat oder so.
Muss aber nicht direkt das beste vom besten sein.

Gruß

Patrick
 

booma

User
Zum Zackcombat:
ganz ohne Zubehör sind die nicht: Anleitung und die Winglets aus Doppelstegmaterial sind dabei.
 
Hi Fliegoor,

naja, so richtig billig geht´s wohl nie...

Ich denke die Tragflächen, Winglets und Ruder sind vom Preis her nebensächlich (liegen irgendwo um die EUR 40m- bis 60,-).

Was jeden NURI doch teurer als gedacht macht, ist das 19mm- und/oder 50mm-Strapping-Tape, das farbige Packband, der M77-Sprühkleber für´s Packband, die robusten aber kleinen Servos, Empfänger, Akkus, Motor, Versandkosten etc. :eek:

Auf www.epp-fun.de kannst Du Dir einen guten Überblick über den notwendigen Kleinkram oder Komplettpakete verschaffen.
 

G G G

User
Hallo Patrik!

Billiger Nurflügel! Schau dir mal die Bauweise von HS20 Spariane Competition auf www.aerodesign.de :D an.
Wen du schon dort bist wirf einen Blick auf das SIPKILL (Profil).

Vieeel Freude(ich hatte und habe sie) :) Karl
 

Gast_7088

User gesperrt
zackicombatti

zackicombatti

von epp-modell gibs für 15 und für 18 euros....
80cm bzw 90 cm Spw
ich habe den gestern mal ein geflogen mit der einstellung wie hier beschrieben
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=40746
naja und noch son paar gramm blei dabei .... (die werden aber noch in Akku power verwandelt...
für mich ist das erstmal so ok... nicht zu schnell aber auch nicht zu lahm.(bin halt schon älter und habe gerade angefangen zu fliegen )
für mein vereinskollegen "godfather of speed" ware es ehr gemach. :D Also man bekommt ihn schneller, jedoch dann anderer Antrieb... und mehr Ballast ...
Harte Landungen verträgt er ganz prima. und glaube ich kann prima hart landen :D

also wie immer es kommt drauf an was man draus macht.....:cool:

also kosten aufstellung
Act mini empfänger 45 €
Quarz 10 €
2 servos hype 95 (metalgetriebe) je 17,00€
Steller und antrieb BL von GWS 39,00€
LIPO 2S1P 720mAh 2x je 19,00€
BAusatz 15,00€
versand und kram ca 15 €
zusammen ca 177 €
 
Oben Unten