Blöde Frage!?

Gast_20230

User gesperrt
:confused:
Hi Folks,
ggf. eine blöde Frage, aber bedeutet x-Pole beim Brushless die Anzahl der Ankerspulen? Also wenn ich vorne (in den Aussenläufer) reinschaue, und sehe z.B. 12 dieser Spulen um die Achse verteilt, ist das dann einfach ein 12poliger Motor?
Ich konnte zu dieser trivialen Frage ad hoc nichts finden, ich bin mir aber wegen dem Reglertiming nicht sicher. Deshalb hier. Danke.
 

gast_15994

User gesperrt
wenn du das schon selber so sagst :D

beim peter rother wird das alles schon erklärt.
http://www.aerodesign.de/peter/2001/LRK350/index.html


kurz:
pole= magnetpole = anzahl der magneten.

zähne, nuten, slots = in der mitte am STATOR. (weil er im gegensatz zum anker am bürstie steht und sich nicht dreht.)

das timing richtet sich nach der zahl der magneten.
also der dinger aussen in der glocke.

dabei kann ein pol auch aus mehreren kleinen magneten zusammengesetzt sein.
siehe
http://www.powercroco.de/Magneteinbau.html



vg,
ralph
 
Oben Unten