Black Horse Harmon Rocket BH-100

Moin,

im Forum konnte ich bisher nichts über die Harmon Rocket von Black Horse finden. Das Modell ist eine der 2012er Neuheiten von Black Horse. Evtl. findet sich ja auf diesem Weg jemand der den Flieger schon hat. Bei mir kam der Kasten heute an. Falls Interesse besteht würde ich den Zusammenbau hier etwas dokumentieren.

Harmon-Rocket-1.jpg

Motorisieren werd ich die Gute mit einem OS FS 120 SPIII.

Wer einen Blick auf die Anleitung werfen will - die gibt es hier.
 
So ich hab mal die Einzelteile ausgepackt und begutachtet.

IMG_1226.jpg

Sieht alles sehr hochwertig und gut aus. Die Verpackung der Einzelteile ist vorbildlich - da kann beim Transport nichts passieren. Der Vorfertigungsgrad ist enorm. Bisher das höchste was ich erlebt habe - sogar die Anlekungsstangen für Höhen- und Seitenruder sind schon eingebaut.

Die Kabinenhaube ist mit zwei Platikschrauben verschraubt die sich zwar recht einfach mit den Fingern öffnen lassen, ich überlege aber hier evtl. eine schnellere Lösung zu bauen, da ich die Schalter für Glühung und Empfänger gerne im Rumpf unterbringen möchte und vor/nach jedem Flug die Kabinenhaube abschrauben wird auf Dauer sicher nervig.

Nur einen einzigen störenden Punkt konnte ich bisher entdecken: Die Berührungsstellen der Tragflächenbespannung mit den Rippen sind sehr deutlich zu sehen. Mir ist noch nicht ganz klar, ob das eine Abfärbung ist oder ob da zusätzlich verklebt wurde - schön ist das auf jeden Fall nicht. Hat jemand ne Idee wie man da rangehen könnte um das schöner hinzukriegen?

IMG_1227.jpg
IMG_1228.jpg
IMG_1229.jpg

kleiner Gag am Rande... dass das ein oder andere Graupner-Modell von BH stammt ist ja kein Geheimnis, aber dennoch lustig, wenn die Cowling in einem Karton bestehend aus einer Graupnerverpackung geliefert wird.

IMG_1224.jpg
 
Moin!

Das Modell ist ja mal sehr hübsch und enorm weit vorgefertigt.
Sehr gut gefallen mir die Ruder in Hohlkehlen Ausführung, toll gemacht.
Leider kann ich dir zu deinem Bespannungsproblem keinen Tipp geben,
würde mich aber darüber freuen wenn du den Baubericht weiterführst!

MfG Nils
 

Lukas N.

User
Hallo!

Ich würde einfach weiße ca. 3-4mm breite Oraline Zierlinienklebebänder über die Rippen kleben. Dann hast Du evtl. sogar noch mehr Scale-Optik.

Gruß Lukas
 
Auf jeden Fall weiter berichten! Mir ist das Modell auch aufgefallen, aber mir war sie teuer und zu schwer (Motorisierung), deswegen habe ich mir was anderes ausgesucht.
 

Anderl

User
Servus

Ich hab zwar kein Interesse an der Harmon Rocket, aber an der Landscape BH-101, die auch von Blackhorse ist und zur selben "Masterpiece" Serie gehört, wie die Rocket. Was mich brennend interessiert:

Wie sind die Passungen zwischen Flügel und Rumpf, bzw Leitwerk und Rumpf? Bei zu großen Spalten bin ich immer recht pingelig.
Wie sind die Ruder? Sind die Abstände und Spalte alle einigermaßen gleich?
Sind die Ruder fest und sicher verklebt?
Ist das Zubehör gut? Die Ruderhörner sehen auf den Fotos so groß aus.

Ein paar mehr Detailfotos wären geil.

Danke

Grüße

Andi
 
Moin Helmi!

Gibt es inzwischen schon etwas neues zu berichten?
Habe mittlerweile die Möglichkeit zu einem guten Preis an einen OS FS 120 Surpass 2 zu kommen, von daher interessiert mich dein Bericht umso mehr!

MfG Nils
 

Anderl

User
@ nils

Du verbaust heutzutage in der Flugzeugklasse noch Glühzünder??
Der sudelt doch alles ein. Bäh!

Grüße

Anderl
 
Hallo!

Klar, ich Fliege bisher fast ausschließlich elektrisch, aber der Sound eines 4 Takters ist verdammt attraktiv :D

MfG Nils
 

Jan

Moderator
Ja ist denn die Black Horse HARMON Rocket nun in die Luft gekommen?
Was hast Du für Erfahrungen gemacht?
Vielleicht informierst Du uns noch über die weitere Entwicklung? :)
 
Oben Unten