BLHeli Telemterie Protokollkonverter für FrSky und FlySky

Steini63

User
Hast du den 100nF Kondensator am Attiny dran (möglichst dicht am Tiny von +5V nach Masse)?
 
Ja Kondensator ist eingebaut.
Hab mal einen neuen Attiny probiert. Der verhält sich exakt wie der alte.
Konnte das Problem jetzt aber lösen.
Hab einen 100-Ohm Widerstand in die Plusleitung zum BTF eingefügt und sicherheitshalber den C auf 10uF vergrößert.
Dadurch liegt jetzt ca. 1V weniger an, womit alles gut mit 5V sowie auch noch mit 3,8V funktioniert.

danke nochmal für die Software
 
vielleicht noch eine Idee:
zur Anzeige sind 2 Datensätze pro Sekunde völlig ausreichend.
Wenn man einen Log aufzeichen will ist das aber für bestimmte Anwendungen etwas wenig.
Vielleicht kann man einen der freien Pins als Steuereingang nutzen und die Abtastrate umschaltbar machen, z.B. Pin auf Masse = 2Hz , Pin offen = 5Hz

Gruß Dietrich
 

Steini63

User
Hallo Dietrich!

Ich habe deinen Vorschlag mal umgesetzt:
  • Kein Jumper = 2 Hz wie bisher
  • Für Tiny 85: Jumper von Pin 3 (PortB.4) nach GND = 8 Hz
  • Für Arduino: Jumper von Pin 6 (PortD.6) nach GND = 8 Hz
Der Jumper-Port wird laufend abgefragt, wir können also im laufenden Betrieb umschalten.

Die anliegende Datei vor dem Flashen nach .hex umbenennen. Bei mir funktioniert es, aber vielleicht kannst du es ebenfalls testen!?


Grüße
Frank
 

Anhänge

hab mal das geänderte Programm ausprobiert.
Bei Pin3 auf Masse kommen mehr Daten am Display an, soweit sogut.
Im Logfile werden allerdings nur Daten mit 0.5s Updatrate gespeichert.
Hab leider noch keine Einstellung gefunden um das zu verändern?

Gruß Dietrich
 
habs gefunden, bei 'Special Functions' kann man die Updatrate einstellen.
Jetzt sind auch im Log mehr Daten sichtbar.
Danke für die Änderung.

Gruß Dietrich
 
Hallo Frank,
der Download der BLHeliTelemetryFeeder.zip von Deiner HP funktioniert leider nicht. Führt zu einem 404 NOT FOUND Error.
Würdest Du bitte mal drüberschauen oder die Datei hier veröffentlichen?!

Vielen Dank für das Teilen Deines Projektes!

Achim
 
Hallo Leute, ich habe heute erst mitbekommen, dass man den Telemetrieausgang der ESC´s jetzt auch direkt an den S.Port Eingang hängen kann. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem hex File, habe ich das Flashen dann hinbekommen. Leider gehen die Razor ESC´s nicht, da dort ein anderer Pin am Controller verwendet wird. Bei meinem DYS Aria 70A und Airbot Wraith32 konnte ich die neue Firmeware aufspielen. Die Telemetrie ID konnte ich einstellen. Wenn ich jetzt nach Sensoren suche, werden nur 3 zusätzliche Sensoren gefunden (0B50/0B60/0B70). Diese zeigen nur sehr große Zahlen an (z.B. 320000). Dies ist bei beiden ESC´s das selbe.
Muss man die Sensoren noch in der Taranis konfigurieren?
Bekommt ihr auch nur undefinierte Zahlen bei den Sensoren angezeigt?

Gruß Stefan
 

Steini63

User
Hallo Stefan,

S.Port überträgt pro Datenrahmen 4 Bytes Nutzdaten. Üblicherweise wird das als ein (32bit) Sensorwert interpretiert. Die neue BLHeli_32 Firmware überträgt je zwei 16bit Sensorwerte in einem Datenrahmen. Wenn die Firmware im Sender das nicht entsprechend interpretiert, kommen die die extrem hohen Werte zustande.

Ich teste gerade mit openTX 2.3.12 nightlies. Da werden die Sensoren mit den IDs 0B50/0B60/0B70 mit richtigen Werten angezeigt. Die Sensorsuche findet dabei 5 Sensoren, nämlich EscV, EscA, Erpm, EscC, EscT und die Werte sind korrekt.

Fazit:
Du muss vermutlich openTX updaten. Ich weiß nur nicht, welche Version da minimal erforderlich ist. Die 2.3.12 ist ja noch Beta und nicht zum Fliegen vorgesehen. Falls du ein Multiprotocol-Modul verwendest, kann auch da eine aktuelle Firmware erforderlich sein.

P.S.
Razor ESCs habe ich auch und kann bestätigen, dass dort keine S.Port Daten ausgegeben werden können. Für solche ESCs mach mein Konverter weiterhin Sinn.

Frank
 
Hallo Frank,
ich habe noch die 2.1.9 auf meiner Taranis. Bis jetzt hatte ich noch keinen Grund gesehen ein Update durchzuführen. Wahrscheinlich müsste ich mich mal damit beschäftigen und mich dazu durchringen.
Oder ich verwende einfach weiter deinen super Konverter.

Gruß Stefan
 
Ich habe nun doch meine Taranis auf 2.3.11 geupdated. Und die Telemetriedaten werden nun auch mit direkter Verbindung angezeigt.
Nach der Drehzahlanzeige muss ich aber nochmal schauen. Was stellt man da ein, um die richtig angezeigt zu bekommen? Als Blattanzahl die Anzahl der Magnete im Motor?
 

Steini63

User
Anzahl der Magnete / 2.

Bei 14 Magneten also z.B. 7 (Blätter).
 

Lownoise

User
Hallo, zur Info, schlecht für den Konverter weil nicht mehr nötig, gut für die Anwender: Mit BLHeli 32.8 geht nun Telemetrie an FRSky direkt.
 

Lownoise

User
Hi,

ja das steht schon weiter oben.

Aber da steht auch das das nur mit bestimmten Reglern funktioniert.

Gruß
Das war aber meist bezogen auf Firmware 32.7.x und man musste die .hex Datei aufwändig finden und aufspielen usw.
Im Prinzip sollte das mit allen BLHeli 32 gehen, aber ja laut Internet (Bardwell z. B.) werden wohl (noch nicht?) alle unterstützt
Sinnvoll ist es darauf zu achten, dass der Regler einen Shunt zum Strom messen drauf hat.
 
Oben Unten