Bojen verlegen........................

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
da es verschiedene Möglichkeiten der Bojenverlegung gibt,
wie schwimmend - Ermüdung seiner Segelteilnehmer, abhängig von den Wasser Temperaturen,
oder Bojen Weitwurf mit Gewichten und Schnur, gelingt nicht immer oder mit anschließendem Krankenhausaufenthalt,
oder Nachschleppen auf Ponton mit IOM yacht, geht nur auf raumen Kurs,
oder mit Hafenschlepper mit Ponton im Schlepp auf dem die Bojen und Gewichte liegen- wenn man die Schraube nicht verliert,

ist alles mit Transportraum und Aufwand verbunden,
deshalb meine Frage wie kann der Aufwand und das Volumen minimiert werden?

Der beste Vorschlag wird natürlich umgesetzt und erwähnt.

Dann mal ran an die Tastatur.............
mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 
Man kann die Bojen auch mit einem IOM verlegen. Ankergewicht etwa 1 kg und eine Rückholleine.
Die Leine ist etwa 50 m lang, wird durch eine Öse am Anker geführt und an der Tonne befestigt. Am Anker ist noch ein kurzer Stropp befestigt (ca. 15 cm). Dieser Stropp wird mit einem Stift am Boot geführt. Der Stift ist etwa bei den Wanten durch zwei Augen am Deck geführt. An dem Stift ist eine verstellbare Leine angeknotet, die an der umlaufenden Schot an Deck angehakt wird. Die Leine auf einer Abrollevorrichtung (Rolle und Schraubenzieher) einem Zweiten in die Hand drücken. Dann dahin segeln, wo die Tonne liegen soll, durch das Dichtholen der Schot wird, wenn die Segel ganz dicht sind, der Stift gezogen und der Anker gelöst. Ordentliche Lose auf der Ankerleine geben, bis der Anker auf dem Boden ist. Leine irgendwo an Land anknoten. Nah am Ufer muß dann noch ein Reitgewicht geworfen werden, um die Ankerleine unter Wasser zu halten.
 

ger529

User
hallo teddy,

ich würde mir ein rodeokajak besorgen. kriegst du schon für 340 eur.
ist nur 2,55 lang, nicht schwer und geht leicht in einen kombi.

gruß christian
 
Hi Teddy,
Boot wäre gut, hab aber auch noch keines gefunden.
Ideal wäre, es wird ein Bojenkreis in Unterschneidheim einfach fest for ever ausgelegt :D oder müssen wir dann den See kaufen :eek:
Gruß Stephan
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Unterschneidheimer See kaufen...............

Unterschneidheimer See kaufen...............

Wie fast überall muss man sich mit dem Wasserwirtschaftsamt /Kommune auf einer Basis der gelegentlichen Nutzung durch Modellsegler einigen.
Aus diesem Grunde müssen, sollten jedesmal die Bojen gelegt werden.

wie aus gut informierter Quelle zu erfahren war, wurden vor kurzen in Luv und vor der Insel zwei Holzpfähle in den Schlamm getrieben, an denen ..... demnächst...... Schilder auf den Naturschutz der Insel hinweisen.

Sollte vielleicht Unterschneidheim nochmalig zur Ausrichtung einer DM oder.......kommen,ließe sich über ein permanentes Bojenfeld vieleicht noch mal nachdenken.
Lassen wir die Zeit für uns arbeiten...........
wait and see,
oder so
aber ein festes Boot wäre uns dienlich...
mit seglerischen Grüßen
Teddy
GER 528
 
Servus,
zum Thema Boot /Kajak möchte ich Euch ein Erlebnis schildern:
Unser Andreas hat, wie sich das für eine IOM Werft gehört, einen Bauplan für eine Art Kanu-Kajak in Knickspantbauweise gefunden und das Boor wurde gebaut. Ansich ein schönes Teil für 2 Personen, gut auf dem Autodach zu transportieren.
Eines schönen Wintertages hat Andreas seine IOM Schäfchen an den Karlsfelder See eingeladen und mit besagtem Kajak die Bojen ausgebracht. Dabei ist er plötzlich gekentert. Es war wirklich Glück, dass die Kenterung nur ca. 20-30m vor dem Ufer passierte. Andreas hatte gerade noch genug Kraft die paar Meter bis er stehen konnt zu schwimmen. Bei Wassertemperaturem um die 4 Grad ist man schnell vor Kälte gelähmt und erschöpft das war wirklich gefährlich!

Ich meine daher, wenn ein Boot dann bitte ein einigermaßen kentersicheres. Kajaks, Kanus oder winzige Plastiknußschalen sind ungeeignet, gerade beim Bojen legen oder bergen wird ja Gewicht gehoben und viel Bewegung im Boot ist erforderlich. Ideal wäre ein gutes Schlauchboot, am besten noch mit Festboden und damit reden wir halt über vierstellige Beträge!

Ich frage weiter ind den segelclubs, mache mir aber wenig hoffnung da selbst uralte Optis immer noch einen Interessentenmarkt haben.

Gruß Stephan
 

JB 359

User
4 stellig ?

4 stellig ?

Hallo und Servus
Habe gerade zufällig beim Lidl ein Rafting- Schlauchboot für 129 Eur gekauft. Das kostet laut Liste 499, im Sportgeschäft ca 350.
Hat eine sehr stabile Aussenhülle und ist für 2 Personen gut.
Sowas dürfte völlig ausreichen oder ist fast schon overkill.
Das ist sehr kentersicher und lässt sich trotzdem ganz gut paddeln.

Panama 330-E

siehe http://cgi.ebay.nl/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=220263740481&indexURL=
 

ger529

User
hallo stephan,

ich selbst hab einen canadier und bin da oft zu viert und hund (40 kg)
unterwegs. hatten bis jetzt noch keine schwierigkeiten was das kentern betrifft. und das obwohl zwei kinder und hund nicht immer gerade ruhig im boot sitzen.
und so ein rodeokajak hat auch eine sehr breite auflagefläche im vergleich zu einem tourenkajak, da dürfte so schnell nichts passieren.

gruß christian
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Pfähle statt Bojen...............

Pfähle statt Bojen...............

siehe da, wurden doch die relativ nah am Westufer und vor der Insel gesetzten Pfäle weiter in Richtung Kiask versetzt,
und erneut eingetrieben,
Bemerkenswert, wie das so geht...............
Haben gestern die Pfähle als Bojen verwendet um am Spätnachmittag noch spontan bis zum Büchsenlicht zu segeln,
Pfähle sollte man mit Lage nicht zu dicht versuchen zu umrunden,
da parkte doch einer ein und konnte nur schwimmend die verhakten Wanten gelöst werden.
Bojen sind doch besser, gut der Wasserstand ist relativ niedrig,
aber............
an was komplett Rundem kann ich nicht mich mit den wanten ..........
Also Reifen nehmen mit Beton ausgiesen, Kette dran, Boje dran,
aber ob wir das genehmigt bekommen....
Mit seglerischen Grüßen aus dem bewölkten Bayern
GER 528
Teddy
 
der yogi hat sich ein böötchen gebastelt:

size bißchen kleiner als ein opti
können räder und deichsel dran
können 4 beine zum einsatz als tisch dran
passt wohl in den berlingo im kofferraum

bei baller wohl nicht zu gebracuehn aber gar nicht schlecht...


bei den tonnen reichen doch 1 kg gewicht am boden und 100 g im sinker.


meine tonnen sind 1,5 l colaflaschen mit einem ringförmigen stahlrohr als gewicht. die lassen sich gut wie beim speerwerfen verwenden mit ring vorne drauf. vorher werden die halbvoll mit wasser gemacht , damit die auch halb absinken. für meine zwecke (kleiner teich, mm-training, m-training) ist das durch aus ok. schnur ist so eine richtschnur aus dem gartenbereich vom baumarkt. kommt mit rolle und dorn zum in den boden stechen.

ist aber sicher nicht was du suchst teddy. ich habe übrigens in biblis das erste mal mein m-boot gewassert (du erinnerst dich an sinsheim messe)... 2. von 18 oderso. ich komme euch wohl mal besuchen.
 

Kiste voller Bojen. 3 Normale + 2 Start


Boje einzeln...



... und so kommt der Metallring drauf.



Im Einsatz am Lee-fass.
 
Bojenverlegeboot

Bojenverlegeboot

Hallo erstmal,

hiermit bringen wir die Bojen in Köln nach draussen.

Eine kleine Version davon gibts noch ferngesteuert. ( Fotos folgen )

Gruß Yogi
 

Anhänge

Ich fand den Bojenleger Leonardo ja mal sehr interessant.

Was mich interessiert: Wenn die Bojen mit einem Gewicht versehen sind, welches aber nur im Wasser hängt und nicht auf dem Grund liegt - driften die dann nicht ziemlich stark ab?
 

Rio1

User
Jörg Unkelbach schrieb:
Ich fand den Bojenleger Leonardo ja mal sehr interessant.

Was mich interessiert: Wenn die Bojen mit einem Gewicht versehen sind, welches aber nur im Wasser hängt und nicht auf dem Grund liegt - driften die dann nicht ziemlich stark ab?
Hallo Jörg,

die Gewichte dienen als Anker und die Ankerleine wird vom Ufer aus bis zur gewünschten Position gefiert und die Bojen nach der Regatta damit von Hand eingeholt.
Wir habe so auch schon Bojen direkt mit der IOM ausgelegt.

Schöne Grüße
Mario
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Leider können wir nicht....

Leider können wir nicht....

Leider können wir nicht wie in Hamburg zum Bojenverlegen die Taucher der Polizei her nehmen ,die uns Täglich unterstützt haben,
zum Ausstellersegeln half uns der Master of wind mit einer 4mtr Holzlatte mit zwei als Gabel eingeschlagenen Nägeln, denn die Bojen waren orange Luftballons mit einem Webeleinsteg gespleister Holzplatte, die die Breite der Gabel hatte, als Gewicht fungierte ein Pflasterstein am Stropp.
Als hat gehalten nur......
ist ein anderes Thema, Insider wissen es ......
Teddy GER 528
 
Oben Unten