Brandenburger Tropenbad, ein Flop?

Da weiss wann wenigsten wo die Steuergelder teilweise landen.
Ich muss nicht Marketingexperte sein um nur anhand der Bilder (und besuch manch anderer Erlebnisbaeder)zu beurteilen, das dies wohl ein Flop wird. Ansich ja ne gute Idee in dem "Strukturschwachen gebiet, nur die umsetzung.

Was meint Ihr dazu?

www.spiegel.de/reise/kurztrip/0,1518,334064,00.html

Zitat Spiegel:
Er bekam die riesige überdachte Halle zum Spottpreis überlassen und eine kräftige Förderung des Landes Brandenburg noch dazu.

Gruss
Thomas
 
Da zeigen uns die Politiker der neuen Bundesländer wieder einmal sehr deutlich, wie man den Soli verantwortungsbewußt verwendet ! :mad: Es wird allerhöchste Zeit, diesen mittlerweile unnsinnigen Gehaltsabzug zu beenden. Da er mittlerweile für Luxusgüter verwendet wird, reicht´s nun endlich mit der Abgabe für den Aufbau Ost.
Luxussanierung auf Kosten der Allgemeinheit darf nicht sein !!!!
 
Genau !!!!

Tretet der Partei bei !
Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative

Hier ein Auszug aus dem Programm

Die fünf Länder Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Branden­burg und Mecklenburg-Vorpommern sollen zu einem starken Ost-Bundesland zusammengefaßt werden. Um wirtschaftliche Impulse zu erzeugen, soll dieses neue, starke Bundesland eine Sonderbewirtschaftungszone (SBZ) bilden. Niedrige Steuersätze, flexible arbeitsrechtliche Regelungen und eine entbürokratisierte und gestraffte Verwaltung sollen den Aufschwung vorantreiben.

Diese Sonderbewirtschaftungszone (SBZ) soll auch baulich vom Rest der Bundesrepublik getrennt werden. Auf diese Weise soll unserer modernen, fortschrittlichen und zukunftsweisenden Idee einer solchen Zone Nachdruck verliehen werden.


:D

http://www.die-partei.de/

[ 23. Dezember 2004, 07:59: Beitrag editiert von: Eric ]
 

plinse

User
Moin,

nun schreit mal nicht so laut - Angefangen hat das Übel mit der Cargolifterinsolvenz. Die Halle haben sie ja nun nicht für das Tropenbad erst gebaut. Sicher, Geld ist da noch zusätzlich rein geflossen, alternativ hätte aber ein Abriss auch Geld gekostet.

Mal schaun, was daraus wird, ein Fan von Freizeitparks, Erlebnisbädern, ... bin ich nicht. Bin eh ein schlechter Kunde für die "Unterhaltungsindustrie" . An mir gingen die Pleite - systembedingt.
 
@ Eric,

meinen wir dasselbe?

SBZ Neudeutsch = Sonderbewirtschaftszone

früher SBZ = Sowjetische Besatzungszone

Alles in einen Topf und keiner rührt!

mfg obelix
 
Indoorhalle wäre keine schlechte Idee gewesen!

Aber mal ernsthaft: Es gab Überlegungen in der Halle eine Saalflug-Weltmeisterschaft auszurichten (gehört in die Sparte Freiflug, dafür wäre die Halle absolut ideal gewesen). Hat aber leider nicht geklappt, da sie eben schnell an den jetzigen Eigentümer verkauft wurde und der die Halle sofort zum Tropenparadies umgebaut hat.

Tja, schade drum.

Gruß,
Karl Hinsch
 
Hallo Daniel,

klar wurde dort Saalflug betrieben, aber ne Weltmeisterschaft in der Halle wäre eben für die Klasse das non-plus-Ultra gewesen.

Gruß, Karl Hinsch
 
@Eric

Stehst Du mit Deiner Ueberzeugung hinter dem gemachten Zitat und dem Link? Meinst Du das witzig, ironisch oder ernst?

Martin
 

ragman

User
Moment mal - überdachte Halle mit Wasser?

Halloooooo - abwechselnd MM und IOM-Regatten mit 32 Eurosport-Kameras, Wettmöglichkeiten (*hehe*, bei der MM stehen die Quoten für Thomas dann wohl auf 1:0,9) und Gogo-Girls und und und...

...die paar Ventilatoren wird man ja auch noch auftrieben können bzw. Förderungen dafür generieren können.
 
Oben Unten