Bristol M1C, M 1:3 Bausatz von Mick Reeves

akzo

User
Moin, allen erstmal ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Mein Jahr fängt mit einem neuem Bauvorhaben an. ;) Zwischen den Feiertagen kam noch ein Paket aus England....ich nenne es mal " Ü-Ei " :D:D;)

Der Bausatz ist gewöhnungsbeürftig und das muss ich erstmal sacken lassen. Hier mal die ersten Bilder.
IMG_20171229_140454.JPG

IMG_20171229_141345.JPG

IMG_20171229_142431.JPG

Die Pläne sind sauber gezeichnet bzw. gedruckt aber nicht so wie wir es allgemein kennen. Dazu später mehr.
IMG_20171229_150828.JPG

ein mächtiger Spinner.....29cm Durchmesser
IMG_20171229_151218.JPG

die komplette Bauanleitung besteht aus 3 halbbeschriebenen DIN a4 Seiten. ( Kann also nicht so schwierig sein :D:rolleyes::eek::confused: )
IMG_20171230_121037.JPG

Ich habe eine kleine überschaubare Geschichte zu dem Flieger gefunden.........

...........Der Bristol M1C Eindecker, bekannt als der Rote Teufel, wurde von der britischen und kolonialen Flugzeugkompanie (später Bristol Aeroplane Company) in Filton, England, gebaut und am 4. Februar 1918 an das Royal Flying Corps geliefert.

Ein kleiner Serienlauf von 125 Flugzeugen wurde gebaut, was zusammen mit dem damals radikalen Design zu hohen Stückkosten von £ 770 (ohne Motor, Instrumente und Kanone) führte...........

Mein Vorbild, da Zivil - Replika
1280px-'Red_Devil'_plane_at_Minlaton.jpg
Bildquelle Wikipedia

Würde mich freuen, wenn schon ein Modellbauer die Bristol von Mick gebaut hat und hier den einen oder anderen Tipp geben kann.

allerbeste Wünsche, hotte
 
Moin Hotte, schön das es wieder was neues gibt:Dauch eine Bristol, da können wir ja zusammen zur Dawn Patrol fahren:cool:freu mich auf deinen Baubericht,,
 
Der Inhalt

Der Inhalt

Hallo Hotte,
sieht aus, als wenn du einen zerlegten Staubsauger auf dem Tisch hast.

Da bin ich ja mal gespannt auf Bilder.
 
....zerlegter Staubsauger....

....zerlegter Staubsauger....

:D:D:D

Michi und ich haben gestern mal eine genauere Durchsicht des Bausatzes gemacht. Alles gar nicht so schlecht :) Material und Zubehör ist von guter Qualität. Die Bauanleitung ist allerdings sehr dürftig. Auch sind die Pläne nur auf das Notwendigste beschränkt. Hier wird fundierte Bauerfahrung vorausgesetzt. Da wird auch einiges zum Puzzle und Fragespiel. Was wir bis jetzt überhaupt noch nicht sichten konnten ist die EWD. Ja gut, bis dahin ist auch noch ein wenig Zeit.

Mal ein paar Bilder vom Bausatz. Der zerlegte Staubsauger wird die Umlaufmotor-Attrappe und wiegt ein gutes Kilo
IMG_20180104_144715.JPG

IMG_20180104_144826.JPG

IMG_20180104_144837.JPG

Instrumente
IMG_20180104_151131.JPG

Bauteile
IMG_20180104_151929.JPG

IMG_20180104_151938.JPG

IMG_20180104_151946.JPG

IMG_20180104_151952.JPG

die Räder, wiegen 798g
IMG_20180104_153308.JPG

IMG_20180104_153316.JPG

IMG_20180104_153321.JPG

IMG_20180104_153329.JPG

IMG_20180104_153348.JPG

und die Tapete im Bastelraum hat auch ein neues Muster :D
IMG_20180104_161803.JPG

In den nächsten Tagen wird dann wohl der Startschuss fallen.

lg hotte
 
Guten Abend
Ich habe mal im Warbirdforum nachgelesen, dort hat auch jemand eine Bristol M 1 C gebaut, aber nach einem Plan von Jerry Bates und mit Teilen von Belairkits. Es gibt auch einen Tread zum Erstflug, der Erbauer schreibt, die Bristol fliegt wie ein Sack Nüsse.

Viele Grüße
Ralf
 
....ich nenne es mal " Ü-Ei " :D:D;)

Der Bausatz ist gewöhnungsbeürftig und das muss ich erstmal sacken lassen. Hier mal die ersten Bilder.
Anhang anzeigen 1891127

Hallo Horst,

da wäre ich gerne dabei gewesen nur um Dein Gesicht zu sehen. Diese Verpackung für Dich ....:eek:. Hatte ich vor kurzem auch bei einem Paket mit Kleinteilen vom Hölleinshop, alter Schuhkarton mit Zeitungspapier ausgestopft. Der Inhalt war aber richtig :).

Verfolge natürlich auch Deinen neuen Baubericht.

Gruß Gerhard
 
Hallo,

meine Bristol habe ich 2017 verkauft.

Sie war halt ein Modell, das man nicht auf jedem Flugtag angetroffen hat und das Flugbild war schon besonders.

http://www.rcmovie.de/video/f60f822f218c3e419d1a/Bristol-M1-mit-VT-38-Viertakt-Benziner

Wünsche Dir viel Spaß beim Bau. Werde den Baubericht verfolgen.

Bin schon sehr gespannt.

Das mit den "Fliegt wie ein Sack Nüsse" habe ich auch mal geschrieben. Stimmte auch irgendwie, aber wenn man die Eigenarten mal kannte, hat sie richtig Spaß gemacht.

Gruß

Peter
 
Hallo Hotte,

Bist schon am bauen mit deinem neuen Projekt ? Bin schon neugierig auf die ersten Fotos. Ich denke mal mit der Bristol von Mick Reeves gibt es noch nicht so viele erfahrungen, dass schon sagen kann die fliegt schlecht.
Ich bin der Meinung das die Modelle von Micke alle gut fliegen werden. Bin auf jeden fall schon sehr gespannt wenns weiter geht .

Lg.
Manfred !
 
Anfang ist gemacht

Anfang ist gemacht

@ Peter, hatte in einem Baubericht geschrieben dass ich mal ne M1c bauen werde. Da hatte Armin mir auch gleich die Bilder von deiner Bristol geschickt. :)

@ Manfred, schön das Du auch wieder mit dabei bist. Bis die Kiste fliegt wird noch einiges an Zeit vergehen. In die Luft habe ich bis jetzt alles gekriegt :rolleyes:;)

Obwohl noch ein anderes Projekt auf Vollendung wartet, konnte ich nicht widerstehen anzufangen. :D Habe diesmal mit dem Rumpf angefangen und gleich die erste Pleite erlebt. Da fehlt reichlich Material, mit dem was im Bausatz ( 730 € ) war habe ich gerade mal ein Seitenteil bauen können.

IMG_20180114_125102.JPG

dies habe ich aus dem Baumarkt geholt und zugesägt, iss ja alles in Zoll
IMG_20180120_134454.JPG

dann ging es weiter
IMG_20180119_162236.JPG

IMG_20180119_162256.JPG

Dann habe ich meinen DEL 111 ausgegraben und mal probehalber hingehalten. Man sieht dass alles unter der Haube verschwindet. So soll es sein :D:D

IMG_20180119_134343.JPG

unter dem Spinner, obwohl ich den nicht brauche
IMG_20180119_134436.JPG

die Haube, wird noch umgearbeitet
IMG_20180119_134649.JPG

IMG_20180119_134756.JPG

Letztendlich werde ich die Teile aus dem Bausatz, sofern nutzbar, nehmen und mein eigenes Ding machen. Weder Plan noch Baubeschreibung sind für mich schlüssig. Außer Zweifel steht dass hier wohl in Richtung Scale gebaut werden soll, aber diese Details sind unter der " Pelle " nicht zu sehen und es macht für mich keinen Sinn.

Michi und ich haben gestern wieder 2 Stunden Bauteile und Plan studiert :eek: 50% der Laserteile sind nicht zuzuordnen :cry:

:D Nun könnt ihr ja sagen : hotte mault ja immer rum :: Ich lade euch herzlich ein mich zu besuchen und eines Besseren zu belehren ;)

lg hotte
 
Moin mein Bester:Dna es scheint ja alles wieder gut zu sein:cool:Du bist ja schon wieder voll dabei:D:Ddann werde ich mich in der nächsten Woche mal bei Dir wegen einem Besuchstermin melden,ich bringe auch was schönes mit;);) und ich hoffe dann auch den Michi wiederzusehen:cool::)
 
Hallo Deti da freue ich mich schon drauf dich wieder zu sehen...

Heute habe ich schon mal die kleinteile für das (Cockpit) rausgetrennt.

Hotte hat mir ja Heimarbeit mitgegeben 😂

DBD928A6-F15A-44DE-ACEB-D38ECCFEE56A.jpeg

Ich wünsche noch einen schönen Rest Sonntag

Michi
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten