Broussard von Schneider aus Kufstein

nene, lass mal lieber sein mit dem Bericht.
Erstens wissen wir alle ja, wie man einen Baukasten ordert, und zweitens wird es sowieso wegen Verstosses gegen die Forenregeln rauszueditieren sein.
Oder hast den Baukasten immer noch nicht bekommen :cry: , dann gehört so etwas verurteilt.
;)
 

Holz

User
Hallo,

@VollGfk: der war gut *ggg*

@Christian: über einen Baubericht freuen wir uns alle; ein Bericht vom Bestellvorgang muss nicht sein *ggg*

Grüße Werner
 

franjo

User
Hurra, wir haben ein Problem!

Hurra, wir haben ein Problem!

Christian Volkmar schrieb:
:D :D War halt schon spät!
Kasten ist noch nicht da!
Siehst Du Christian, jetzt haben wir schon ein Thema! :rolleyes: :p

Frohe Weihnachtstage und keine epoxy-verschmierten Anzughosen wünscht Euch
 
Ja dann aber mal los:

Berichte bitte ausführlich über das auspacken...:D

Nee, wirklich: mich interessiert der Bau des Modells wirklich. Möglichst viele Bilder bitte.
 
Zum Bausatz:

Holz Holz Holz und nochmals Holz:D Endlich mal wieder ein anderer Geruch in der Werkstatt.
Die Holzqualität und Frästeile sind in Ordnung.
Hab schon mal den Rumpf angefangen. Die Teile lassen sich ohne große Nacharbeit gut zusammenfügen.
Die Bauanleitung läßt sehr viel Spielraum für eigene Ideen.:D
Für ungeübte Modellbauer ist der Bausatz ungeeignet. ( Schneider weist darauf aber auch ausdrücklich in der Bauanleitung hin )
Bilder siehe Homepage von Schneider-modell.at
( Meine sehen genauso aus! )
 
Das Rumpfgerüst steht!
Der Zusammenbau bis hier ist absolut problemlos.
Bilder hab ich keine gemacht.
Wenn der komplette Rohbau fertig ist geht es erst mit den Bildern los!
 
Hallo zusammen,

der Zusammenbau macht Fortschritte. Das HLW und die Seitenruder benötigten eine Zeit von ca. 2 Stunden für den Rohbau.
Hier gibt es erste Änderungen.
Das Höhenruder soll mit einem Zentralservo angelenkt werden.
Ich werde 2 Servos verwenden.
 
Erste Änderungen

Erste Änderungen

Zentrale Halterung für ein HLW Servo wurde durch ein Sperrholzbrett ersetzt. Hier sollen die Befestigungsschrauben ihren Platz finden.

HLWservohalterung.jpg

Die Holme im HLW
HLWholme.jpg

Das HLW wird von 2 Servos im Rumpf angesteuert.

HLWServos.jpg

HLWServos1.jpg

Für die nachträgliche Montage bzw. Demontage wurde das Fahrwerk in der Mitte getrennt und mit jeweils 4 Schrauben pro Seite befestigt.

Fahrwerk.jpg

Fahrwerk1.jpg

Fahrwerk2.jpg
 
Aaaah, endlich geht es mit Bildern los. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Welchen Motor hast Du denn vorgesehen?

Gruß Walter
 
Hallo Walter,

ich habe einen 3W75 dafür vorgesehen.
Wie gesagt: der Zusammenbau der Steckteile bedarf wirklich keine Beschreibung. Es ist alles recht gut durchdacht und die beigelgten Kiefernleisten reichen aus.:D
Bin gerade an der 2. Fläche.
 
Melde mich mal wieder!

Alle Frästeile sind jetzt verbaut. Bis hierhin ist alles wirklich einfach und bedarf für den geübten Modellbauer wirklich keiner Baubeschreibung.
AAAABBBBEEEERRRR !!!
Jetz geht die eigentliche Arbeit los. Die Leitwerke werden mit 2,5mm Balsa der Rest mit 3mm Balsa beplankt.
Hört sich nicht sooo kompliziert an, aber der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Ab jetzt werde ich ausführlicher mit Bildern dokumentieren. (Falls das jemanden interessiert)
 
Servus CV,

selbstverständlich bitte mit Bildern!!!

Freue mich schon auf Deine gewohnt umfangreiche Dokumentation.
Was macht der Nimbus? Ruhepause bis die Broussard fertig ist, oder gehts parallel weiter?

Grüße Tobi
 
Hallo Tobi,

der Nimbus ist weiter als hier dokumentiert:D
Finish ist jetzt angesagt und da tut sich z.Z. nicht viel.
Flächen müssen nachgefüllert werden und dann ist lackieren angesagt.
Die Broussard ist hier halt Lückenfüller.:D geht halt bequem nebenher.
 
Oben Unten