CARF Extra 330 SC jetzt in 2,3m

Carf hat jetzt die 2,3m Extra 330 SC rausgebracht, die man schon diese Saison Auf größeren Flugtagen (auf den CARF vertreten war wie Rheidt, Ober-Ramstadt usw.) anschauen konnte. Wer die Augen offen gehalten hat konnte auch eine neue Edge 540 in 2,3m sehen.
Die Edge in 2,3m ist leider noch nicht im Produktekatalog wird aber sobald wie möglichst folgen.

Da ich selber die 2,3m Extra 330SC für knapp einen Monat in meinem besitz hatte und sie auch einige Flüge mit ihr gemacht habe, kann ich sagen das die Kiste richtig top fliegt :)

hier der Link: http://www.carf-models.com/public_c...Id=2854&linkId=@6@2854&title=Extra 330SC 2.3m


Gruß Nico Kapraun
 

nona

User
Hallo,

da du diese schon in den Händen hattest.
Was für eine Rumpflänge hat sie ?
Wie schwer wird sie ?
Wie sind die Flugeigenschaften zur Extra 300L ?

Gruß
Norbert
 
@ Norbert Deine Eckdaten bekommst du morgen oder übermorgen, da ich den Flieger leider nicht mehr bei mir habe.

Zu den Kunstflugeigenschaften kann ich nur sagen das sie im 3D richtig geil geht. Kann dir nur kein Vergleich aufstellen zu der 2,3m Extra 330 L.
Auf jeden fall sind die Flugeigenschaften gegensatz zu der 2,1m Extra ein Unterschied von Tag und Nacht. Ist von den 3D Flugeigenschaften sowie von klassischen Kunstflug ein Top Flieger! Auf jeden fall fliegt die 3m Version noch besser und wendiger als die SuperXtra ;-)

@Timo
Der Prototyp ist mit einem DA 60 ausgestattet und geht damit sehr gut. Ist halt vom einem DLE55 ein deutlicher Qualitätsunterschied von der Lebensdauer usw. aber das weiß jeder selber besser. Ich habe selber einen Dle 55 in meiner 2,1m Extra und meiner meinung ist er in diesem Flieger am besten Platziert.
Ich finde der DA 60 ist in der Extra 330 SC 2,3m die beste Option ;-)

Gruß Nico ;)
 
Zu den Kunstflugeigenschaften kann ich nur sagen das sie im 3D richtig geil geht. Kann dir nur kein Vergleich aufstellen zu der 2,3m Extra 330 L.
Auf jeden fall sind die Flugeigenschaften gegensatz zu der 2,1m Extra ein Unterschied von Tag und Nacht. Ist von den 3D Flugeigenschaften sowie von klassischen Kunstflug ein Top Flieger! Auf jeden fall fliegt die 3m Version noch besser und wendiger als die SuperXtra ;-)

Ich finde der DA 60 ist in der Extra 330 SC 2,3m die beste Option ;-)
Dem kann ich mich nur anschließen! Der größte Unterschied zu der "alten" 2,3m ist soweit ich weiß die veränderte Position von Fläche und HLW. Die Extra wie auch die neue 2,3m EDGE 540T gehen beide sehr sehr gut mit dem DA60. Der läuft im gegensatz zu dem DA50 auch deutlich ruhiger!! Die Maschinen wirken zudem deutlich größer, als sie sind! (auf dem einen Bild ist die 2,3m und die 3m Extra!!)

Im Anhang auch mal Bilder, die ich gemacht habe!

MfG Jannik
 

Anhänge

Ja nee ist klar!

Ja nee ist klar!

"DA60...Ist halt vom einem DLE55 ein deutlicher Qualitätsunterschied von der Lebensdauer usw. aber das weiß jeder selber besser."

"Der läuft im gegensatz zu dem DA50 auch deutlich ruhiger!!"

"Auf jeden fall sind die Flugeigenschaften gegensatz zu der 2,1m Extra ein Unterschied von Tag und Nacht."

Ohne Kommentar!
 
Was mich an dem Flieger stört, ist der hängende Motoreinbau. Optisch finde ich das "suboptimal"... Würde der DA liegend noch unter die Haube passen? Meinetwegen mit einer kleinen Öffnung für den Kerzenstecker? Wobei ja meines Wissens die Bohrungen für den Motoreinbau (dann wohl hängend) schon gemacht sind... :-(((

Gruß
Marko
 
???

???

"DA60...Ist halt vom einem DLE55 ein deutlicher Qualitätsunterschied von der Lebensdauer usw. aber das weiß jeder selber besser."

"Der läuft im gegensatz zu dem DA50 auch deutlich ruhiger!!"

"Auf jeden fall sind die Flugeigenschaften gegensatz zu der 2,1m Extra ein Unterschied von Tag und Nacht."

Ohne Kommentar!
was willst du uns allen damit sagen?? :D
 

HOBAS

User
Der hängende Mot-Einbau (das ein Einzylinder über die Haube unten rausguckt) sieht nicht so toll aus, liegt aber an der Modellgröße, geht ne anders. Ein Boxer so 70ccm wäre gut.
 
Jannik,

der DA-60 läuft überhaupt nicht ruhiger als der DA-50. Der rappelt wesentlich mehr! Power ja, aber "deutlich ruhiger!!" bei weitem nicht.
 
Jannik,

der DA-60 läuft überhaupt nicht ruhiger als der DA-50. Der rappelt wesentlich mehr! Power ja, aber "deutlich ruhiger!!" bei weitem nicht.
Gut, dann hast du andere Erfahrungen gemacht als ich...

Der DA 60 kommt gut mit dem Gewicht klar, selbst die Prototypen, die ja generell mehr wiegen, gehen damit einfach nur geil! Gewichtsmäßig liegen die wohl nachher so um die 9,5 kg...
Hier sieht man den Prototypen auch mal in Aktion (is halt jetz die EDGE aber auch mit dem DA60)

Jannik
 
Hallo, habe auch starkes Interesse an der neuen Extra. Ist es möglich mit dem Da 60 die 80dB Lärmgrenze einzuhalten?
Mit freundlichen Grüßen
André
 
Länge, Gewicht, Flugeigenschaften

Länge, Gewicht, Flugeigenschaften

Also die Kiste hat eine Länge von 1950mm.
Der Prototyp hat ein Gewicht mit dem DA 60 von 9Kg. Man bekommt sie sicherlich auch etwas leichter gebaut da die Prototypen immer etwas schwerer sind.
Die Flugeigenschaften sind identisch wie die 2,3m Extra330L, die aber sehr gut fliegt. :)


Gruß Nico
 

Gast_29808

User gesperrt
offtopic: auch bei mir läuft der DLE 55 wesentlich ruiger als der DA60. Selbiges bei meinen 111DLE und 120DA von einen Verinskollegen.
 
Sieht gut aus, bitte weiter berichten.
Mich würde brennend interessieren, ob der Kabinenhaubenrahmen auch auf den alten 330L Rumpf passt. Dann könnte ich nämlich meine alte Extra mit dem neuen Rahmen umrüsten und hätte die Einsitzer-Version. Die Rümpfe sehen ansonsten ja eigentlich fast gleich aus.


Gruß Mario
 
Oben Unten