Castrol M SAE 50 Classic

Hallo!
Ich bin mir nicht sicher, ob das Thema hier richtig ist. Ich meine allerdings hier mal etwas über das Rizinisöl Castrol M gelesen zu haben.
Ich habe dieses Öl bisher zum Einlaufen von Motoren und für die kleinen COX-Motoren sehr erfolgreich eingesetzt.

Leider habe ich heute die Mitteilung bekommen, dass dieses Öl nicht mehr bei Gundert erhältlich ist. Kennt jemand noch eine empfehlenswerte Bezugsquelle?

Als Alternative hatte ich auf pylonracing.de auch vor einiger Zeit mal etwas von einem SIG Bakers AA degummed oder so ähnlich gelesen, kennt da jemand eine Bezugsquelle?


Viele Grüße,
 

f3d

Vereinsmitglied
Castrol M

Castrol M

Probiers mal hier.



Frinken Motorsport GmbH
Felix Frinken
Sambach 134
96178 Pommersfelden
Deutschland Telefon: 0176-51188891
Fax: 09502-924995
E-Mail: info2@frinken-racing.de
 
Hallo,
besten Dank für die beiden Tipps!
Frinken-Racing hat Castrol M tatsächlich im Programm, leider gerade ausverkauft.
Man hat mir jedoch zugesichert, dass es sich im Zulauf befände und in etwa 3 Wochen wieder verfügbar wäre.

Viele Grüße,
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten