• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Chinafräse CNC 3040Z+D52 bestellt

Moin zusammen!
Coole Idee mit dem Einbau der Fräse in einen Schrank! Gefällt mir!

Danke allen für die Tips zu den Zeichenprogrammen. Ich befürchte fast, die Auswahl des für mich am geeignetsten Programms ist das schwierigste an der ganzen CNC Geschichte:rolleyes::D

Also bei mir steht jetzt seit über ner Woche "Processing". Gezahlt wurde direkt nach dem Kauf via Paypal.

Viele Grüße
Steffen
 
Bei mir stand auch eine ganze Woche "Processing...".

Aber dann habe ich über Paypal die FedEx Tracking-Nummer bekommen, Paket war da schon 3 Tage unterwegs...

lg
Markus
 
Fräse leider kaputt....

Fräse leider kaputt....

Hallo Zusammen,

nach ein paar Stunden ist mir leider eine Wellenkupplung gebrochen.

Wann das genau passiert ist weiß ich nicht. Gemerkt habe ich es nur weil ein gefräster Kreis nicht mehr rund war.
Bei genauem Hinhören war ein leichtes Klackern beim Bewegen auf der Y-Achse zu hören...

Einen Ersatz habe ich hier bestellt: http://cnc-laden.de/cnc-shop/Schrittmotor-Kupplungen/Kupplung-Aluminium-8mm-8mm.html

So schaut das kaputte Teil aus (Aluminium):
DSC00645.JPG

lg
 
Hallo,

diese Sorte Wellenkupplung ist für CNC Fräsen leider ziemlich ungeeignet - sobald sie etwas größere Toleranzen ausgleichen müssen gehen sie sehr schnell kaputt bzw. werden mit der Zeit schon alleine durch die Vibrationen des Schrittmotors zerstört. Da haben sich die Chinesen auch bei der Herstellung auch nicht viel Mühe gegeben - normalerweise sind es spiralförmige Einschnitte und nicht kreuzförmig versetzte - das hält dann wenigstens etwas länger.

Ich würde sie durch Rotex-Kupplungen (Klauenkupplung mit Kunststoffstern) ersetzen.


Viele Grüße
Christian
 
Hallo,

ich lese hier schon eine Weile mit, da mich die Chinafräse auch interessiert.

Wegen der Flexkupplung denke ich es wurde einfach das falsche Material eingesetzt. Stahl wäre wohl in der Bauform geeigneter. Markus, Hast du den bei der Montage zuerst die Kupplung angezogen und dann den Motor am Gehäuse montiert?

Grüße, Bernd
 
Hallo,

ich lese hier schon eine Weile mit, da mich die Chinafräse auch interessiert.

Wegen der Flexkupplung denke ich es wurde einfach das falsche Material eingesetzt. Stahl wäre wohl in der Bauform geeigneter. Markus, Hast du den bei der Montage zuerst die Kupplung angezogen und dann den Motor am Gehäuse montiert?

Grüße, Bernd
Ich habe die Wellenkupplung auf einer Seite erst nach der Montage festgezogen. Ist das richtig so ?

LG
Markus
 
Hallo,

ich habe bei mir diese 19mm Oldham-Kupplungen mit Kreuzscheibe montiert:
http://www.cnc-plus.de/CNC-Mechanik/Kupplungen/19mm-Nabe-fuer-Oldham-Kupplung.html
unten kann man die Innenbohrung auswählen bis 8mm (ist auch ganz praktisch, wenn Motor und Spindel unterschiedliche Durchmesser hätten)

und die Scheibe dazu
http://www.cnc-plus.de/CNC-Mechanik/Kupplungen/Disc-fuer-19mm-Oldham-Kupplungen-1208.html

Die zusammengesteckte Kupplung hat dann eine Länge von ca. 22mm und 19mm Durchmesser.
 
Ich habe die Wellenkupplung auf einer Seite erst nach der Montage festgezogen. Ist das richtig so ?
Leider nicht... erst die Kupplung - dann der Motor.

Der Grund ist simpel:
Wird die Kupplung zuerst fest angezogen, dann richtet sie automatisch auch den noch losen Motor halbwegs flüchtig aus -> geringere Fluchtungsfehler -> höhere Lebensdauer und höhere Geschwindigkeiten möglich.


Viele Grüße
Christian
 
Leider nicht... erst die Kupplung - dann der Motor.

Der Grund ist simpel:
Wird die Kupplung zuerst fest angezogen, dann richtet sie automatisch auch den noch losen Motor halbwegs flüchtig aus -> geringere Fluchtungsfehler -> höhere Lebensdauer und höhere Geschwindigkeiten möglich.


Viele Grüße
Christian

Da kam mir Christian zuvor.;)

So hätte ich das auch begründet. Ist wie bei (Flug)Antrieben mit Fernwellen, da wirken noch weit größere Kräfte.

Grüße, Bernd
 
Bernd: allerdings ist die Drehzahl bei derartigen Modellen viel höher und die Welle dünner / Schlägt leichter ... und die Lagerschilde sind auch ned soo vibrationsstateiff hast aber irgendwie schon recht!

Je nachdem wie sehr DU ins kalte CAD Wasser zu springen gedenkst, habe ich im Nachbarforum eine Umfrage zu laufen ....

http://www.rclineforum.de/forum/board59-spezielles/board80-cad-cnc/

schau mal rein...
 
Hallo Optimist,

na gesprungen bin ich schon.:D

Meine Fernwelle hat 8mm. Da hat das mit dem geschilderten Einspannen gut geklappt.

Natürlich schau ich mal rüber.;)

- bin Grad erfolgreich mit den Splines in Gange.:D

Grüße, Bernd
 
Na denn gerade richtig um quer einzusteigen :D
 
Hallo Gemeinde

Hallo Gemeinde

Ich hab mir nach langem überlegen nun auch die Fräse bestellt. Allerdings bei einem ebay Händler der aus England verschickt. Montag wurde bestellt mal sehen wann ich das gute Stück in den Händen halten kann!

In Sachen CNC Fräsen bin ich absoluter Neuling. Habe mir EstlCAM gekauft und Mach3 installiert. Erste Teile sind also schon zum testen bereit. ;)

Mach3 ist im GCode in der Testversion auf 500 Zeilen beschränkt. Sind diese 500 Zeilen eigentlich "viel"? Habe keine Vorstellung wie Umfangreich so ein Programm werden kann.

P.S. Die Oberfläche (Englisch) von Mach3 erschlägt mich noch!:)
 
Hallo Christoph,

Hast du evtl mal ein Link zu dem Angebot ??? Ist doch die CNC 3040 oder ???

Bin auch am Überlegen mir solch eine zu gönnen. Gerade jetzt wo es an Scale Teile meiner EC geht währe dies Perfekt...... Und da man eine CNC immer Nutzen kann sollte das auch nicht so Verkehrt für die Zukunft sein ^^


Bin ebenfalls CNC Neuling, hab mich aber schon durch diverser Threads und Seiten gelesen und mir Estlcam, sowie Mach3, BoCNC, Draftsight, CorelDraw (was ich für's Plotten nutze) und AutoCad 2013 Angeschaut.



Alles so Kompliziert :rolleyes:


Gruß
Udo
 
Hallo Christoph,

Hast du evtl mal ein Link zu dem Angebot ??? Ist doch die CNC 3040 oder ???

Bin auch am Überlegen mir solch eine zu gönnen. Gerade jetzt wo es an Scale Teile meiner EC geht währe dies Perfekt...... Und da man eine CNC immer Nutzen kann sollte das auch nicht so Verkehrt für die Zukunft sein ^^


Bin ebenfalls CNC Neuling, hab mich aber schon durch diverser Threads und Seiten gelesen und mir Estlcam, sowie Mach3, BoCNC, Draftsight, CorelDraw (was ich für's Plotten nutze) und AutoCad 2013 Angeschaut.



Alles so Kompliziert :rolleyes:


Gruß
Udo
Hallo Udo,

hier der Link: http://www.ebay.de/itm/TOP-QUALITAT...rg=1006&rk=1&sd=290771195078&#ht_21869wt_1142
 
Danke. Hast du dort ein Preisvorschlag gemacht oder ihn für 999€ Gekauft ??? Mich würd mal Interessieren in wie weit er Runtergehen würde.
 
Oben Unten