Chinnok entsteht ...

Moin

hab mir von Paraglider hier einen Chinnok gekauft. Immer mehr bin von den Schweißgutnuris begeistert. Vor allem aber - der Zusammenbau macht Spaß.
Bin zwar net der absolute Heimwerker, aber man lernt schnell dazu.

Anbei mal 2 Bilder, die Fläche ist teilbar. Lackierung kommt noch. Am Rumpf wird noch gebastelt.

SWP ist mit 108 mm angegeben in der Bauanleitung, mh is für mich nen wenig weit hinten, aber wird schon stimmen. Hab schon 2 Holidays gebaut, fliegen
astrein. Mit dem Dymond HQ Motor mit Halbgas schnell oben. Leider ist mir mein zweiter Holiday am Neujahr zwecks eigener Doofheit -zu weit weg geflogen,
in ne Wolke rein - entflogen. Auch mehrstündige Suchen mit Kumpels blieben erfolglos.....

Gruß

Klaus
 

Anhänge

Grüss dich Klaus!

Schön, dass du einen Baubericht zum Chinook startest!
Werde deine Fortschritte gerne verfolgen (aus Eigennutz,
habe hier auch noch einen Bausatz liegen für diesen Winter:D).

Mein Beileid zum Verlust des Holiday.
Die Nuris von R.S. fliegen wirklich sehr gut,
ob die Suche etwas bringt? Der Holiday fliegt bestimmt jetzt noch...;)

Welche(n) Motor/LS/Servos willst du verbauen?
Würde mich freuen, mehr zu erfahren.
Vor allem bitte: BILDER!
Holzbauten sind einfach nur schön..

Viele Grüsse,

Denis
 

M.a.x.

User
Grüss dich Klaus!

Schön, dass du einen Baubericht zum Chinook startest!

Vor allem bitte: BILDER!
Holzbauten sind einfach nur schön..

Viele Grüsse,

Denis
Grüß Euch
Baubericht zum Chinook ist schwierig, kaum angefangen, bist du auch schon fertig.
Baust du die originalen ( oder eher Originellen) Bremsklappen ein ?
die wirken hervorragend.

gruß Markus
 
Hi Max und Dennis

also Bremsklappen bau ich net rein. Morgen gibts wieder ein Bild davon. Ja der Chinook ist echt schnell gebaut. Die Idee mit den beiden Wurzelrippen ist
ideal. Die Flächen gegenüber den Holiday san ja doch wesentlich dünner im Profil, aber durch die beiden WR ist das ganze total stabil. Eine Matte lege ich
nicht drauf an den Flächen, vorne halt.

Dennis :

Servos sind aus Fernost - liegen im Niveu der HS 81 . Regler ist ein 20 A Torcster, Motor Magic Tourque 20-09. Passt vorne schön rein, habe aber trotzdem
die Motorkabel nach aussen und dann wieder ins Innere geführt. Wenn du Fragen hast, mail einfach an Klaus123@gmx.eu

Klaus

ps : dies ist mein Holiday.
 

Anhänge

Nabend

so mein Chinnok ist nun fertig. Ich hoffe, dann bald auf bessers Wetter und einen guten Erstflug.

Immer mehr -grins- liebe ich das Basteln mit Holz.

Euch ein schönes Wochenende.

Klaus
 

Anhänge

Das ging jetzt schnell! Scheint ja wirklich nicht allzu kompliziert zu sein.
Was wiegt er denn jetzt flugbereit (mit welchem Akku, 2S/3S Größe)?

Viel Erfolg und viel Spaß beim Erstflug :cool: !!!!!!
 
Grüss euch!

Glückwunsch, schön ist er geworden!;)
Was gut aussieht, fliegt bekanntlich auch gut -
die Ungeduld bis zum Erstflug kenne ich...

Danke für die Technik-Details, die Teile für meinen Chinook sind
auch in der Grössenordnung.

Dann mal "gut Holz" für den Maiden und viele weitere Flüge!

Viele Grüsse,

Denis

P.S.: Blau und Gelb passt wirklich schön zusammen, sagt sogar meine Frau...:D
 
Hi

danke jungs fürs Lob.

Also der Rumpf wiegt mit einen 3 Zeller 1300 mA angeblich 30 C 415 gramm.

Dazu die Fläche mit ca.170 gramm komm ich auf ca. 600 gramm.

Der Motor liefert um die 220 Watt. Müsste ja eigentlich gut reichen.

So schnell gings auch net beim Bauen, hab abends halt immer gebaut und hat sich doch über eineinhalb Wochen mit vielen Pausen hingezogen.
Das Versiegeln und Lackieren ging dann aber superschnell. Ich schwöre hier auf Clou Parkettlack und Paragliders Farbenmischung :cool:

Gruß

Klaus

ps - werd mal bei R. schweißgut nachfragen, wann die neuen Modelle mit Styroflächen lieferbar san...
 
Hi ihr,

hab heute den Erstflug mit meinen Chinnok gemacht und ja, fliegt sauber neutral. Hab nur etwas Sorge gehabt, da unser Boden
doch recht hart gefroren ist und is ja nur ein Holzrumpf. Aber ging alles gut.

Mit nen 1300 mA 3 Z kann man echt schön lange oben bleiben.

Nen tolles Gefühl, was gebaut zu haben, was auch toll fliegt.....

Gruß

Klaus
 
Servus Klaus!

Glückwunsch zum Erstflug!

Hast mich jetzt doch auch angesteckt,
mein Chinook nimmt auch schon Form an.:cool:

Viele Grüsse,

Denis
 
Hi Denis,

baust du ihn mit teilbarer Fläche oder zusammen ?

Und welches Setup / Servos , Motor verwendest du denn in deinen Chinnok ?

Gruß

Klaus
 
Setup

Setup

Grüss dich Klaus!

Da ich mich beim Transport nicht einschränken muss, baue ich den Flügel am Stück.
Sollte so auch stabiler und ausserdem einfacher aufzurüsten sein.

Setup:
Motor EP Product 2212 - 1280
Regler EP Product Eco Line 22 L
Prop Aeronaut CAM Carbon 10 x 6 oder 11 x 6 (Strom messen, dann wählen ;))
Spinner Aeronaut 38 mm
Akku Dymond XC 2s 1700 mAh

Servos habe ich noch hier Tower Pro SG 90 und Hextronic HXT 900
(baugleich und je 9 g, sehen aus wie Hitec HS 55) und GWS 140 BB (14 g).
Die Servos schaue ich mir noch genau an, wegen
Rückstellgenauigkeit (GWS) bzw. Stellkraft (SG 90 & HXT 900) und entscheide dann.

Der Lammgeier geht mit diesem Setup sehr gut,
die 9 g Servos reichen hier absolut aus.
1486.jpg
Der Chinook bekommt die gleiche Farbe...:cool:

Hast du deine Tragflächen an der Wurzel mit Glasgewebe verstärkt?

Viele Grüsse,

Denis
 
Oben Unten