CNC Maschinchen nach neuem Prinzip & Rätsel

lupos

User
Liebe Leute

habe mir ein (hoffentlich) neues Prinzip für den Bau einer hobby CNC Maschine ausgedacht.
Falls Interesse besteht (nur dan) werde ich den Bau hier im Forum Schritt für Schritt dokumentieren.
Natürlich ist nicht alles komplett neu sondern das meiste an bereits bekannte Prinzipien angelehnt.
Eine wesentliche Neuerung ist jedoch vorhanden.
Die Neuerung sollte einige Vorteile (aber nicht ganz ohne Nachteile) bringen.

Damit das Ganze nicht zu langweilig wird vorerst ein kleines Bild:

DSC07416.JPG

Ich bitte um rege Ratebeteiligung was denn das sein & werden könnte.
Bei entsprechendem Echo gibt es mehr.

LG Robert
 
Hi,

ich würde auch sagen, daß es wie eine Schubkastenführung aussieht, die vor einem Leimholzbrett (Kiefer oder Fichte) abgelichtet wurde. Und am rechten Bildrand erkenne ich noch so etwas wie eine Pressspanplatte....

Was das mit einer CNC zu tun haben könnte, erschließt sich mir aus diesem Bild noch nicht. - Darum sag ichs mal so: "Spann uns nicht auf die lange Folter... raus damit ;) "
 

Wattsi

User
Dann ist es wohl ein Kantenschutz für Spanplatten, ich habe sowas auch rumstehen, war von einer Klowand....
Wolfgang
Robrts Quizzshow, mal was Neues.
""Robrt"" ist nicht mein Schreibfehler, habe korrekt abgeschrieben.
 

lupos

User
Dann ist es wohl ein Kantenschutz für Spanplatten, ich habe sowas auch rumstehen, war von einer Klowand....
Wolfgang
Robrts Quizzshow, mal was Neues.
""Robrt"" ist nicht mein Schreibfehler, habe korrekt abgeschrieben.
Ein Punkt plus (Verdammt:o) für meinen Schreibfehler, ein Punkt minus für den Klowandkantenschutz.
Macht derzeit Null Punkte für Wattsi

LG RobErt
 

ECNC07

User
Tachometer,

....CNC "Maschine" kann ja vieles heissen.....(fräsen, schneiden, drehen, bohren, sägen, positionieren uvm.).

Kann man mit dem Endergebnis, 'nen Stern aus 'nem Stück Gouda schneiden? (.. so nach dem Motto: Frau Antje "flüssig"? hahaha...)
Da bekäme das Wort "Käsefräse" 'ne ganz neue Bedeutung...

Und nu spann' uns nich so lange aufe Folter... Gib Kette!
 

lupos

User
Tachometer,
Stern aus 'nem Stück Gouda schneiden?
Ja, möglicherweise.
Endlich ein User mit Fantasie, das muss natürlich belohnt werden und da wir ja noch bei den Einstiegsfragen
sind helfe ich mal weiter.:D

Das Maschinchending soll tatsächlich zum Schneiden taugen (so denn die Bastelgötter wollen):rolleyes:

LG Robert
 

ECNC07

User
@ Robert "Lemke" ( ..."Was bin ich", passt irgendwie zum thread...;-)

...wenn das in diesem thread so weitergeht, kannst du wahrscheinlich die dadurch entstandene "Dicke Luft" mit Deiner Construction "schneiden".....

Klinke mich hier erstmal aus und warte auf "Ergebnisse"

Viele Grüße aus dem aktuell sonnigen Münster (22°)

Thomas
 

holli

User
Ich denke mal das es sich um eine Seite deines neuen Styrocutters handelt. :-)
Der untere Winkel fest, der obere beweglich, mit dem Gummi soll der arm oben gehalten werden.
Jetzt fehlt nur noch die möglichkeit den Schneidedraht winklig zu führen, damit er keinen Radius schneidet. ;-)
 
Vorgespannte Spindelmutter???? ... Ich nehm das Schweinderl mit der Brilln!!!
 

lupos

User
Oben Unten