CO2 Laser / HF Spindel Kühlwasser

DirkL

User
Hallo zusammen,

da sich hier ja der ein oder andere mit einem Laser bzw. HF Spindel mit Wasserkühlung rumtreibt, eine Frage in die Runde :) Ich denke ob es sich um einen Laser oder HF Spindel handelt ist erst mal egal, Kühler aus Kupfer/Aluminium erst einmal außen vor.

Im Netz findet man von Wasser bzw. destilliertes Wasser mit Chlor bzw. Poolzusätze, über Algizid aus dem Aquarienbederf, Kühlerfrostschutz oder ganz ohne Zusätze so ziemlich alles vorstellbares.

Nun mal Tacheles :), mit was kühlt ihr? Ziel sollte es sein Algenbildung bzw. dem umkippen des Wassers vorzubeugen.


Vielen Dank und Gruß
Dirk
 
Kühlerfrostschutz für systeme mit Alu Komponenten. Da ist alles drin war man braucht. Destilliertes Wasser wenn man oft nachfüllen muss, muss man das fast nie, kann man da auch normales nutzen.
Alles andere ist relativer Humbug. Denn nichts davon schützt vor Korrosion. Die meisten angeblichen Algen sind oft nur Schnodder den die billigen Schläuche absondern.
 
Kühlung

Kühlung

Huhu,

Dirk ich hoffe es ist ok wenn ich mittrage. Ich bin dabei auch eine HF Spindel ein zu setzen, aber weis nicht mit was ich kühlen soll. Was für Pumpen verwendet ihr und was für Behältnisse?
Also ich würde auch auf Frostschutz aus dem KFZ Bereich setzen, da hier alle Additive drin sind die zum Schutz gebraucht werden.

Viele CNC Grüße

Andreas
 
Oben Unten