Cockpit SX7 Kanäle vertauscht

Hallo,
Von pilotensicht werden an der sx7 die Queruder an die Kanäle 1 und 5 angeschlossen Kanal 1 ist linkes QR und 5 ist Rechtes QR.
Plötzlich ist es umgekehrt. Es funktioniert alles einwandfrei , ändere Kanäle sind auch richtig , nur dass die QR Kanäle aufeinmal vertauscht sind verstehe ich nicht.
Hatte evtl schonmal einer von euch so ein Problem oder hätte eine Idee warum .....
Danke
 
Hallo

Hast du die Servostecker am Empfänger mal gezogen?
Und danach wieder richtig gesteckt?

Ist oftmals der Fehler dabei kann sich die Wirkrichtung der Querruder aber
je nach Anlenkung und Einbau der Servos auch ändern.

Gruß Bernd
 
Hallo

Hast du die Servostecker am Empfänger mal gezogen?
Und danach wieder richtig gesteckt?

Ist oftmals der Fehler dabei kann sich die Wirkrichtung der Querruder aber
je nach Anlenkung und Einbau der Servos auch ändern.

Gruß Bernd

Hallo Bernd , danke für deine Antwort,
Habe ein neues Modell angelegt und Empfänger neu gebunden. Keine Veränderung . Kanäle immer noch vertauscht. Ich kann ja so fliegen. Hoffe nur dass sich die Kanäle im Flug nicht mal einfach so tauschen 😅😅😱
 
Hab' ich auch noch nie gehabt und noch nie gehört. Ich würd' jetzt eher eine klitzekleine Änderung, bzw. einen Ab-/Ansteckvorgang vermuten, an den Du einfach nicht mehr denkst.
 
Wie oder woran erkennt man das die Ausgänge vertauscht sind? Wenn keine Differenzierung programmiert ist, sollten die Servos synchron laufen. Wenn nicht, bei einem Servo die Drehrichtung umkeheren. Ohne Differenzierung sollte es daher egal sein auf welchem Kanal ein Servo nun angesteckt ist. Mit Differenzierung wird meist das Ruder nach oben einen größeren Ausschlag haben als nach unten, ist so in den allermeisten Fällen. Wenn nun dieser Effekt umgekehrt ist im Programmpunkt Differenzierung das ändern. Ansonst fällt mir im Augenblick auch nichts dazu ein. Ich hoffe nun sehr ich habe mich verständlich ausgedrückt, ist gar nicht so einfach bei diesem Problem.

Franz
 
Hi, gehört hab ich das von der Cockpit SX (C3) noch nie.
Kannst Du nochmal genau beschreiben, wie Du den Vertausch der beiden Querruderkanäle festgestellt hast?

Siehst Du in der Servozuordnung das auf 1: nun nicht mehr Quer L+, sondern Quer R+ liegt ?
Ist es Dir durch die Laufrichtung der Querruder aufgefallen?
Hast Du vielleicht kurz vorher ein Firmwareupdate gemacht, so daß der Modellspeicher von 1.2* oder 1.3* auf 1.4* geupdatet wurde?
Bist Du mit dem Modell bereits geflogen und die Servodrehrichtung stimmte nicht mehr ?
Bist Du vielleicht in den Einstellungen aus versehen, an einer der Reverse-Möglichkeiten gekommen?

Gruß Andreas
 
Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Hilfestellungen.
Ich es bemerkt als ich die Tragflächen wie immer an den Empfänger Kanal 1 linkes QR und kanal 5 rechtes QR angeschlossen habe . Es funktioniert aber genau verkehrt herum. Servorichtung war auch ok. Wenn ich also den Hebel nach rechts bewege geht das linke QR nach oben , u d umgekehrt. Habe jetzt einfach umgesteckt und alles läuft normal .

Werde aber den Anstoß mit der Querruder Differenzierung mal verfolgen. Vielen Dank nochmal
 
Kann das vielleicht mit dem Servoeinbau und dem Anschluss der Schubstangen an die Ruder zusammenhängen? Normal sollten die Servos gleichlaufend sein.

Franz
 
Wie oder woran erkennt man das die Ausgänge vertauscht sind? Wenn keine Differenzierung programmiert ist, sollten die Servos synchron laufen. Wenn nicht, bei einem Servo die Drehrichtung umkeheren. Ohne Differenzierung sollte es daher egal sein auf welchem Kanal ein Servo nun angesteckt ist. Mit Differenzierung wird meist das Ruder nach oben einen größeren Ausschlag haben als nach unten, ist so in den allermeisten Fällen. Wenn nun dieser Effekt umgekehrt ist im Programmpunkt Differenzierung das ändern. Ansonst fällt mir im Augenblick auch nichts dazu ein. Ich hoffe nun sehr ich habe mich verständlich ausgedrückt, ist gar nicht so einfach bei diesem Problem.

Franz

danke .. diesen werde ich mal nachgehen.
gruss
 
Sorry, falscher Gedanke, Invers geht nur beim Gas-Geber, bei Quer nicht, aber schau doch Mal in der Servozuordnung, steht dort Quer links auf Kanal 1 u. Quer rechts auf Kanal 5 ?
 
Das man die Drehrichtung von Servos umdrehen muss ist doch völlig normal. Nicht alle Hersteller laufen in die gleichen Richtung. Und dann kommt noch die Einbaulage dazu. Das hat nichts mit dem Sender zu tun.
 
Hi, na dann haben wir ja die Fehlbedienung gefunden. Also Servos sauber mappen und dann läuft es. Hatte Dir die Frage nach der Servozuordnung ja auch schon gestellt.

Gruß Andreas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten