Conrad Brushlessmotoren - Erfahrungen

MikeG

User
Hallo miteinander !

Beim Durchblättern des aktuellen CONRAD-Modellbaukataloges sind mir die Innenläufer-Brushlessmotoren aufgefallen.
Vor allem der B28-56-04 interessiert mich - 33 Euro !

Die technischen Daten lesen sich ja gar nicht schlecht.
Hat jemand von Euch mit Motoren aus dieser Baureihe schon Erfahrungen gemacht ?
Weiss jemand, ob / wo es passende Getriebe für diese Motoren gibt ? (16/19 Montageabstand) ?
Wo sind diese Motoren leistungsmäßig einzuordnen im Vergleich zu Artikeln etablierter Hersteller -etwa KONTRONIK FUN 480/33 ?

Danke im voraus für Eure Mühe !

Schönen Sonntag

Michael GASSER
 
Hi Mike
Schau halt mal beim Hersteller http://www.gsmodels.com
(Ist da auch eine Ähnlichkeit auch zu den HAcker A-Serie Motoren und den B-Serie Motoren von Faigaro zu erkennen? ;) )

Direkt zu dem Motor http://www.gsmodels.com/en/productsshow_pbig.php?id=75
Qualitiv; ist halt Chinaqualität, bei den Ausenläufern läuft die relativ syncron zum Preis bergab, Innenläufer hab ich keine Ahnung.

[ 13. März 2005, 12:01: Beitrag editiert von: Holger Lambertus ]
 

MikeG

User
Hallo Holger !

Danke für den Link.

Qualitiv; ist halt Chinaqualität, bei den Ausenläufern läuft die relativ syncron zum Preis bergab, Innenläufer hab ich keine Ahnung.
Tja, das ist die Frage.
Bei dem Preis muss irgendwo ein Unterschied zu KONTRONIK und Co da sein. Das ist mir schon klar.
Nur, wie wirkt sich die schlechtere Qualität aus - in der Leistung und / oder in der Haltbarkeit ?
Wie groß ist der Unterschied zur etablierten Konkurrenz tatsächlich ?

Mit einem passenden Getriebe (KONTRONIK KPG 25 passt ja leider wegen der 4 mm-Motorwelle nicht)ließe sich doch sehr günstig ein Antriebsset zusammenstellen.

MfG
Michael GASSER
 
Oben Unten