Corona, die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekte

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Sehr gut @Ost dass es bei dir alle machen.

In meiner unmittelbaren Umgebung sind diese sehr resistent dem gegenüber.
Deren Motto:
Geimpft-->warum testen-->bin doch safe--> Predigten ja bisher auch die Politiker/Experten...... die anderen sind doch das Problem
 

Buxus

User
An die, die nicht nur hier posten, dass ja vorwiegend die Geimpften die Intensivbetten belegen, dass die Krankenhäuser gar nicht ausgelastet sind, das alles letztendlich nur Panikmache ist:
Googelt doch bitte Mal: verlegung corona intensivpatienten
Sind alle Treffer dann Fakenews? Ist nicht wenigstens eine Zeitung dabei, der Ihr vertraut??????
Nö, das mit der Verlegung is nix neues, die wurden sogar schon aus Rumänien heran gekarrt!
 
So nur mal zur Info und völlig wertfrei:

Impfquote in Portugal bei rund 87%. Bei diesen Werten haben die Experten ja immer getönt es wäre eine "Herdenimmunität" hergestellt.

Wie kann das sein (Quelle BR3 Ticker):

Bildschirmfoto 2021-11-25 um 22.36.56.png


Inzidenz 171 und stark steigend.

Wirksamkeit der Impfung? Dauerschleife?
 
Und wer viel testet, findet viel.
England testet z. B. Laut Worldometer mehr als 5x soviel wie wir auf 1 Mio Einwohner.
Belgien, Frankreich, Italien, Österreich...... testen viel mehr als wir.
...
Stimmt leider nicht, da ja nicht einfach nach dem Zufallsprinzip getestet wird. In England wird deutlich mehr getestet als bei uns, aber man landet nur ca. 3.1% Treffer (Belgien: 6.7%, Italien: 4.3%, Österreich: 1%). Bei uns liegt der Anteil positiver Tests bei 16.8%.
 
Hallo Jürgen,

nimm die Zahlen und schmeiß sie, wo sie hingehören - in die Tonne!

Nicht vergessen, dass bei einem großen Teil der Covid-Patienten in Deutschland der Impfstatus nicht bekannt ist (warum auch immer), in England werden diese in einer eigenen Spalte geführt. Nicht so bei uns, hier werden diese einfach den Ungeimpften zugeschlagen.
Prof. Marx, Chef vom Verband DIVI hat doch in der Expertenanhörung vom Deutschen Bundestag gesagt, dass er nicht sagen kann, wie viele von den Patienten geimpft bzw. ungeimpft sind, da diese Zahlen derzeit nicht erhoben werden.
 
Ich werde noch wahnsinnig....

Stimmt leider nicht, da ja nicht einfach nach dem Zufallsprinzip getestet wird. In England wird deutlich mehr getestet als bei uns, aber man landet nur ca. 3.1% Treffer (Belgien: 6.7%, Italien: 4.3%, Österreich: 1%). Bei uns liegt der Anteil positiver Tests bei 16.8%.
Könnte es vielleicht sein, dass diese Zahlen absolut nicht vergleichbar sind, da völlig unterschiedliche Personengruppen getestet werden?
 
...
Geimpft-->warum testen-->bin doch safe--> Predigten ja bisher auch die Politiker/Experten...... die anderen sind doch das Problem
Es wurde nie behauptet, dass die Impfung für einen 100%igen Schutz gegen Infektion bzw. Hospitalisierung sorgt.
Die Effektivität der Impfung wird aber recht genau überwacht und protokolliert - siehe hier:
RKI - Coronavirus SARS-CoV-2 - Geschätzte Effektivität der COVID-19-Impfungen basierend auf den Meldedaten (Tabelle wird jeden Donnerstag aktualisiert)
Die Zahlen belegen die ausgeprägte Wirksamkeit der COVID-19-Impfung in Bezug auf die Verhinderung einer symptomatischen COVID19-Erkrankung sowie einer mit COVID-19 assoziierten Hospitalisierung. In der vollständig geimpften Bevölkerung lag sowohl die Inzidenz der symptomatischen Fälle als auch die Hospitalisierungsinzidenz in allen dargestellten Altersgruppen und zu jedem Zeitpunkt deutlich unter der jeweiligen Inzidenz der ungeimpften Bevölkerung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich werde noch wahnsinnig....
Könnte es vielleicht sein, dass diese Zahlen absolut nicht vergleichbar sind, da völlig unterschiedliche Personengruppen getestet werden?
Wenn Du bessere Zahlen hast ... immer her damit.
Meine Zahlen stammen von hier:
Corona Zahlen weltweit - aktuelle COVID-19 Statistik für jedes Land (corona-in-zahlen.de) und da:
COVID Live Update: 260,235,343 Cases and 5,198,165 Deaths from the Coronavirus - Worldometer (worldometers.info)
 

Hans Schelshorn

Moderator
Teammitglied
Ich glaube, man muss jetzt keine Intelligenzbestie sein, um zu erkennen, dass Deutschland niemals prozentual das 17 fache an Infektionen aufweist wie Österreich, wenn man auch nur annähernd dieselbe Bevölkerungsgruppe für die Tests auswählt.
 
So nur mal zur Info und völlig wertfrei:

Impfquote in Portugal bei rund 87%. Bei diesen Werten haben die Experten ja immer getönt es wäre eine "Herdenimmunität" hergestellt.
...
Inzidenz 171 und stark steigend.

Wirksamkeit der Impfung? Dauerschleife?
Da die Schutzwirkung der Impfung über die Zeit nachlässt, führt auch eine Impfquote von >80% anscheinend nicht zwingend zur Herdenimmunität und letztendlich kommt es auch auf das Verhalten der Menschen an.
Der starke Anstieg der Inzidenzwerte könnte eine Folge der stark erhöhten Anzahl an Tests sein, wo jetzt ja wieder alle getestet werden.
Die Wirkung der Impfung gegen schwere Verläufe ist dennoch vorhanden > deutlich niedrigere Sterbefallzahlen als vor der Impfung.
 

BZFrank

User
Klar liegen da beide Gruppen, aber der Anteil der Ungeimpften bezogen auf die deren Anzahl ist wesentlich höher. Man muss sich den Wochenbericht schon etwas genauer anschauen - hier nur als Beispiel die reifere Generation ;)
Wie kann es eigentlich sein, dass hierzu valide Daten existieren, wenn doch Prof. Marx, Leiter DIVI Deutschland (dem RKI untergeordnet) erst am 15.11.2021 im Bundestag ausgesagt hat, dass bisher keine solche Daten erhoben werden?

 

BZFrank

User
Hi Hans,
Nein ! Wahnsinnig werden musst Du nicht . Lass einfach dein Gehirn tauschen . wir hier beschrieben über die Preise, Du kannst frei wählen.
Kommt ein Mann zum Arzt und erklärt ihm er braucht ein neues Hirn, er will aufrüsten. Der Arzt : hier habe ich eines von einem Professor kostet 3000.--€, Gibts nix Besseres . Doch ein Nobelpreisträger. Und noch besser . Ja eines Politikers, kostet aber 7 Millionen. Wieso ist das so teuer? Klar , ist völlig ungebraucht !

Das passt auch zu den völlig verdrehten Massnahmen die von den Politikern derzeit verhängt werden.

Happy Amps Christian
 

swoop

User
Zu den Zahlen: Österreich hat grob 1/10tel der Bevölkerung Deutschlands.
In Oberösterreich lagen dort Anfangs dieser Woche 123 an Covid Erkrankte auf den Intensivstationen, 98 davon waren ungeimpft. Oberösterreich gehört zu den Bundesländern mit der geringsten Impfrate. Impfrate. Die Impfung schützt also halbwegs gesunde Menschen schon vor schweren Verläufen. Wieviele der geimpften, auf intensivmedizinische Betreuung Angewiesenen schwere Vorerkrankungen hatte wurde dabei nicht angegeben.

Impfen hilft.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten