• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Creation vs Evolution-Theory

Nochmal,
Vielleicht sind natürlich vorkommende Tiersprachen weniger ausdrucksstark,
aber können Tiere denn menschliche Sprachen lernen? - offenbar nicht:
Wir halten fest: Sprache in diesem vollen Sinne der kreativen Verwendung eines
Grundinventars ist also offenbar eine besondere Fähigkeit des Menschen.
Wer nicht lesen und begreifen kann oder will, und solche Plattheiten antwortet, Berti, dem lasse ich solche platten Sprüche zukommen!
Jürgen
 
Kannst sicher sein, die Anzeige steht!
Schluss mit lustig!
Dies ist eine deutsche Internetseite, und § 1 der deutschen Verfassung besagt: die Würde des Menschen ist unantastbar!
Von dir lasse ich mir meine Würde nicht nehmen!
Also werde ich dich anzeigen und dir die deutsche Gerichtsbarkeit auf den Hals hetzen.
Es sei denn, du könntest dich zu einer Entschuldigung entschließen.
Du hast die Wahl!
 

Raziel

User
Kannst sicher sein, die Anzeige steht!
Schluss mit lustig!
Dies ist eine deutsche Internetseite, und § 1 der deutschen Verfassung besagt: die Würde des Menschen ist unantastbar!
Von dir lasse ich mir meine Würde nicht nehmen!
Also werde ich dich anzeigen und dir die deutsche Gerichtsbarkeit auf den Hals hetzen.
Es sei denn, du könntest dich zu einer Entschuldigung entschließen.
Du hast die Wahl!
Ja...Ja


Für was denn ?

Wenn schon darfst du anfangen
 

Raziel

User
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL


Alles weitere darfst mir per PN schreiben der Thread ist zu Schade für deinen Auftritt.
 
@Raziel
Ich denke eine Entschuldigung wäre angemessen.
Offensichtliche Beleidigungen passen nicht hier her.

@123otto
genausowenig sind derartige Drohungen angebracht.


edit:
Ich glaub ich bin im falschen Film :eek:
 
Hallo Jürgen,

reg Dich nicht auf. Aus den Südstaaten kommen häufiger solche Sprüche. Kannst Du Dich noch an diesen untermotorisierten Kurt oder wie der hieß erinnern, der mich als Troll beschimpft hat? Mich ärgert das auch und es veranlasst mich, trotz Nächstenliebe, verbal zurück zu schießen. ;) Sie sollten sich eine Scheibe von Berti, Martin (MGS), Olli (Ost), Naitsabes, Julian, und noch ein paar mehr abschneiden. Die reizen mich zwar auch ab und zu, es war aber bisher nie wirklich unter der Gürtellinie. Die Antworten waren (fast) immer intelligent was Aussage und Formulierung betrifft. Über den Wahrheitsgehalt lässt sich streiten. ;) Denn: Auch diese Herren wissen nichts. Sie werden sicherlich verstehen was ich meine. Also meine Lieben, etwas Niveau bewahren und Raziel sollte sich in der Tat entschuldigen. Christen-Pinkel sagt man nicht. Wahrscheinlich hat er dieses Schimpfwort von seiner Oma. Sie ist ja bekannt für ihre Kraftausdrücke bzw. Sprüche gegen den Glauben. Insofern könnte man es auf seine Sozialisation schieben und ihm evtl. verzeihen, auch ohne persönliche Entschuldigung.

LG
Dieter
 

Raziel

User
@Raziel
Ich denke eine Entschuldigung wäre angemessen.
Offensichtliche Beleidigungen passen nicht hier her.

@123otto
genausowenig sind derartige Drohungen angebracht.
Nö mach ich nicht er will es so und provoziert es, also darf er jetzt nicht jammern.
 

Raziel

User
Hallo Jürgen,

reg Dich nicht auf. Aus den Südstaaten kommen häufiger solche Sprüche. Kannst Du Dich noch an diesen untermotorisierten Kurt oder wie der hieß erinnern, der mich als Troll beschimpft hat? Mich ärgert das auch und es veranlasst mich, trotz Nächstenliebe, verbal zurück zu schießen. ;) Sie sollten sich eine Scheibe von Berti, Martin (MGS), Olli (Ost), Naitsabes, Julian, und noch ein paar mehr abschneiden. Die reizen mich zwar auch ab und zu, es war aber bisher nie wirklich unter der Gürtellinie. Die Antworten waren (fast) immer intelligent was Aussage und Formulierung betrifft. Über den Wahrheitsgehalt lässt sich streiten. ;) Denn: Auch diese Herren wissen nichts. Sie werden sicherlich verstehen was ich meine. Also meine Lieben, etwas Niveau bewahren und Raziel sollte sich in der Tat entschuldigen. Christen-Pinkel sagt man nicht. Wahrscheinlich hat er dieses Schimpfwort von seiner Oma. Sie ist ja bekannt für ihre Kraftausdrücke bzw. Sprüche gegen den Glauben. Insofern könnte man es auf seine Sozialisation schieben und ihm evtl. verzeihen, auch ohne persönliche Entschuldigung.

LG
Dieter


Ihr beide seit nur am provozieren und ich soll mich entschuldigen :rolleyes:

Träumen dürft ihr weiter.
 

Raziel

User
Zitat:
Behaupten kannst du was du willst aber wahrer wirds deshalb auch nicht.

Lesen bildet, deshalb:

Zitat:
Diskutiere nie mit einem Idioten.
Er zieht Dich runter auf sein Niveau.

Entschuldigen darf sich Jürgen für diese Merkwürdigkeit dann bin ich eventuell geneigt den Christenpinkel zurück zunehmen.

Ansonsten gilt wie man in den Wald schreit so schallts zurück.
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
?

?

Bitte mal wieder ein wenig Ruhe. Wäre schade, wenn der Thread hier zugemacht werden müsste. Beleidigungen gehören hier genau so wenig hin wie Drohungen mit dem Anwalt. Klärt diese Dinge bitte per pn oder Mail.

Weitere Posts im Stil der letzten ~10 werden von mir kommentarlos entfernt.

Gregor
 

udogigahertz

User gesperrt
Also hier muss ich Gregor unbedingt recht geben ...... so geht es nicht!

Nun kommt mal alle wieder runter und diskutiert in freundlicher, entspannter Athmosphäre weiter. ;)

Gegenseitige Beleidigungen und Anwaltsdrohungen helfen hier nicht weiter, im Gegenteil fallen sie auf diejenigen zurück, die diese aussprechen. Bitte mal in Ruhe darüber nachdenken.


Grüße
Udo
 

Ost

User
Tiere können die menschl. Sprache sehr wohl lernen,
ich denke da an Papageien.
Ein Wellensittich war sogar mal in der Lage meinen Namen zu verhöhnen in dem er Aus Oliver Ollibolliver gemacht hat:D

Es gibt durchaus Papageien mit denen man sich regelrecht unterhalten kann,
also nicht nur was nachplappert.
Natürlich nicht so wie mit einem erwachsenen Menschen aber wie z.B mit einem 3jährigen Kind...das gibt es.
Sie können sogar Wünsche äußern wie "Coco will trinken" "essen" oder "spielen"
erfassen also die Bedeutung der Worte und setzen sie richtig ein.
Tiere können rechnen, List entwickeln, sprechen, Erinnerungen behalten (Elefanten!) und zeigen Gefühle.
Das ist mehr als so mancher Mensch;)

Oliver
 
Tiere können die menschl. Sprache sehr wohl lernen,
ich denke da an Papageien. [...]Sie können sogar Wünsche äußern wie "Coco will trinken" "essen" oder "spielen" erfassen also die Bedeutung der Worte und setzen sie richtig ein.
Das ist bereits eine einfache Form der Sprache die jedoch nicht weit über eine Signalsprache hinausgeht. So wie z.B. ein Hirte seine Hirtenhunde durch Pfiffe dirigiert.

Jürgen wird uns die Definition von Edward Sapir (1921): „Sprache ist eine ausschließlich dem Menschen eigene, nicht im Instinkt wurzelnde Methode zur Übermittlung von Gedanken, Gefühlen und Wünschen mittels eines Systems von frei geschaffenen Symbolen“ aus wiki entgegenhalten.

Ich halte diese Definition für nicht passend.

Betrachten wir zunächst nicht die Komplexität der menschlichen Sprache im Gegensatz zu der Tiersprache sondern allgemein die Sprache als Ausdruck von Gedanken.
Sprache ist eine geistige Fähigkeit, die Jürgen dem Tierreich nicht zugesteht, da Tiere seiner Meinung nach nicht über ein Bewusstsein oder einen Geist verfügen, sondern nur über ihren Instinkt. Dass auch Tiere über mehr Bewusstsein verfügen als lediglich ihren Instinkt steht m.M.n. außer Zweifel.

Tiere haben ein Gedächtnis. Sie können Erinnerungen speichern und wieder abrufen. Besonders bei unseren vierbeinigen Freunden kann man oft beobachten, dass Tiere auch Träumen. Auch das Ich-Bewusstsein haben wir hier im Fred schon häufig besprochen. Tiere verarbeiten also Gedanken in ihrem Bewusstsein.

Verallgemeinert man die Aussage von Sapir folgendermaßen: "Sprache ist eine [..] Methode zur Übermittlung von Gedanken, Gefühlen und Wünschen mittels eines Systems von frei geschaffenen Symbolen" so trifft diese Definition auch auf die Sprache der Tiere zu.

Sprache und Bewusstsein sind zwar in der Tierwelt möglicherweise nicht ganz so komplex auseprägt wie beim Menschen, der Unterschied ist aber nur gradueller Natur.

Der Mensch ist kein gottgeschaffenes Überwesen sondern nur ein hochentwickeltes Tier dieses Planeten. Wenn man jedoch nicht erkennt, dass der Mensch selbst ein "Tier" (im weitesten Sinne des Wortes) ist und nur ein Teil dieser Natur wird man Schwierigkeiten haben Sprache und Bewusstsein auch anderen Tieren zuzugestehen.
 

Julez

User
Jürgen, entschluldige, aber deine Behauptung, Tiere könnten keiner anderen Sprachen lernen, ist ganz klar falsch!

Wohlgemerkt: Es geht hier nicht um die menschliche Sprache, es geht um eine "andere Sprache"!

Hier dein Posting, zur Erinnerung:
http://www.rc-network.de/forum/showpost.php?p=1588733&postcount=10116

Menschen dagegen können andere Sprachen lernen, selbst solche die es schon lange nicht mehr gibt, Tiere hingegen nicht!!
Dass du jetzt auf einmal mit "menschlicher Sprache" daherkommst, lässt tief blicken, denn das ist nicht das, was du anfangs behauptet hast.

Können wir uns darauf einigen, dass Zeichensprache eine "andere Sprache" ist? Auf jeden Fall ist sie eine, die nicht im Instinkt der Tiere oder in ihrer Natur verankert ist. Sollte ein Tier also Zeichensprache erlernen, wäre deine Aussage klar widerlegt.

Jetzt schau dir mal diese Videos an:
http://www.youtube.com/watch?v=wRM7vTrIIis
http://www.youtube.com/watch?v=2Dhc2zePJFE

Der Affe da kann ganz klar einen Teil der menschlichen Sprache passiv, und Zeichensprache aktiv anwenden.

Willst du dies leugnen?

According to Savage-Rumbaugh, Kanzi was able to understand unusual and grammatically complex requests such as “Go get the balloon that’s in the microwave,” “Show me the ball that’s on TV,” “Put on the monster mask and scare Linda,” “Pour the coke in the lemonade,” and “Pour the lemonade in the coke.” When Kanzi was nine years old, Savage-Rumbaugh tested his comprehension of simple requests against that of a two-and-a-half year-old human child, Alia. Kanzi correctly carried out 72 percent of the requests, and Alia correctly carried out 66 percent.
Quelle: http://advocacy.britannica.com/blog/advocacy/2007/11/the-language-of-apes/

Ansonsten überlege dir das mit der Anzeige nochmal gut :D
Es sei denn natürlich, dass dir viel daran liegt, von deinem Anwalt ausgelacht zu werden.
Allein die Beweisführung, dass in dem strittigen Posting du gemeint warst, dürfte sich als schwierig entpuppen.
Na dann viel Spaß.;)
 
Oben Unten