Crystal

Peer

User
Hi Jürgen,

zum "Rumfliegen" ist der ausreichend. Wenn Du aber
etwas ambitioniert bist, wirst Du es schnell bereuen
Dir nicht:
- einen guten gebrauchten gekauft zu haben
- etwas aus der Notos-Klasse besorgt zu haben

Peer
 
Hallo,

//EDIT: habe ihn verwechselt mit dem "Slingshot" -> dennoch wäre dieser sicher auch eine Alternative!

im Nachbarforum wird er ja heiß diskutiert. Soll ne Entwicklung auf KIS-Basis sein. Ich denke es ist für den Anfang eine gute Sache, da man nicht zu viel Geld am schleudern ist ;)

Habe selber mit einem KIS angefangen und muss sagen, die ganzen Baumlandungen, fehlgeschlagene Fangversuche, Flügel beim Werfen auf den Boden hauen, und viele weitere versehentliche Zerstörungsversuche (die mehr oder weniger jedem Anfänger passieren) hat er äußerst gelassen entgegengenommen.
Vor allem ist er, dank Vollbalsafläche sehr reparaturfreundlich (und da spreche ich aus Erfahrung)

Liebe Grüße

Joh
 
Hallo
ich war und bin im Aircombatbereich seit jahren aktiv suche aber im Moment mal nach einer Abwechslung und neuen Herausforderungen.
Ich habe mir in den letzten Wochen einen Birdy mit Querrudern nachgebaut der ist schon ganz nett aber etwas größer kann es schon sein.
Vieleicht noch mal die Frage was ist zu empfehlen Modelle für 400€ sind nicht mein Fall interesant wären eventuel auch Baupläne da eine Fräse und Styroschneide vorhanden sind.

Noch ne Frage laufen auf euren Wettbewerben auch so Opis wie ich (Über 50) rum oder ist da nur die Jugend vertreten.

Gruß
Jürgen

@ Peer was ist ein Notos
@ Joh wie ist das bei den Kis wo bekommt man die Volbalsaflächen und sind die nicht sehr schwer mein Traum ist mal aus der Hand in die Thermik zu kommen.
 
Vorsicht

Vorsicht

Aber Vorsicht,
nicht das du so endest wie ich. Habe vor einem Jahr mit einem Slingshot angefangen und kann es seid dem nicht mehr lassen. Erst habe ich mich nur nebenbei im kreis gedreht, jetzt ist es so schlimm das ich fast nix anderes mehr mache. Der Slingshot ist schon ok, bis auf die Rumpfhaube die ist nicht sonderlich robust. Habe jetzt einen RC09 gebaut, wenn du eine Styroschneide hast und gerne selber baust ist das sicher auch eine Option. Dann ist auch die Ersatzteilversorgung gesichert.

Gruß
Bernd
 

Peer

User
Moin Jürgen.

Der RCN09 ist ein sehr ordentlicher Flieger !
Mit dem kann der geübte Pilot auch Wettbewerbe
gewinnen. Das Gerät hat mindestens so gute Leistungen
wie LongShot, Notos, TopSky, etc. (eher besser) und
reicht meiner Meinung nach schon fast an die "Schalen-
tiere" heran.

Wenn Du bauen willst, ist das sicher die beste Wahl !

Alles über den RCN09 hier:
http://www.rc-network.de/forum/forumdisplay.php/234-RCN09

Gruß
Peer
 
Oben Unten