• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

CYCLONE (Tomahawk Aviation): Informationen? - Erfahrungen?

Hallo, ich habe am Wochenende auf der Messe in Friedrichshafen den Cyclone von Tomahawk Aviation gesehen und interessiere mich für diesen. Leider habe ich nirgendwo Informationen darüber gefunden, außer bei Tomahawk selber. Kann mir jemand infos geben?
 

heal

User
Hallo Martin,

der Cyclone ist wohl ein gepimpter Straton von Staufenbiel. Du könntest Dich also in dessen Thread informieren.

Gruß Alex
 
gepimpt ... wäre ja nicht schlecht zu erfahren, was für Optimerungen reingeflossen sind :-) Gab beim Straton ja ein paar Knack-Punkte :-o

Hat da jemand Infos?
 
Und neue Spannweite... meinte jetzt technischer Art und Weise ...

ZB. Rumpf - ist der immer noch „zu“ weich?
 

ewing

User
Cyclone

Cyclone

Hallo,
gibts was neues vom Cyclone?
Hat schon jemand einen-oder Erfahrungen gemacht ?
Würde mich über Beiträge freuen-

Grüße Robert
 

ewing

User
Cyclone

Cyclone

Hallo,
dieses (glaube einziges) Video vom Cyclone habe ich
schon ca.100 mal angeschaut ;)
Inzwischen hab ich einen bekommen.
Robert
 
Moin,

dann lass mal sehen, ist ein interessanter Flieger.

Wie ist die Qualität?

Gruß

Andreas
 
Würde gern mal ein dynamisches Video sehen :-)
 

ewing

User
Cyclone

Cyclone

Hallo an alle Mitleser.

Ich habe die ARF-Version des Cyclon.
Die Schachtel hat die Grösse eines 2m Motormodell`s - also
eher unscheinbar , aber gesteckt voll mit Flieger.Das erste WOW beim
Blick aufs riesige Höhenleitwerk- Top bebügelt und super Farbgebung,
genauso die Tragflächenteile (6 Teile).
Vom 2-Teiligen Rumpf sieht man beim Auspacken nur die Rumpfröhre,die Schnauze
und die Seiteleitwerksflosse sind sauber mit Karton fixiert und eingepackt.
Dann das zweite WOW. Die Seitenleitwerksflosse ist riesig und mit viel Kohle von
der Röhre aus verstärkt- da rührt sich nix mehr.Zusätzlich ist im Bereich der Seitenleitwerksanformung
ein massiver Spant eingeharzt.
Der Rumpf ist ohne Makel und lässt sich saugend zusammenstecken.

Am Wochenende solls schön werden,dann versuche ich zum Erstflug
ein Filmchen zu machen.

Bis dahin Robert
 

jaro77

User
Cyclone

Cyclone

Hatte einen RTF und war auch zufrieden soweit.
Die Flügel sind auf Druck nach oben sehr Fest. Beim Bremsen biegen sie sich aber extrem nach unten.
Nach einem kurzschluss zwischen den Ohren, brauchte ich Ersatz.
Der ARF wo ich mir dann gekauft habe ist alles andere als Top.
Die Folie ist/war schrecklich. Ich habe versucht die Falten zu bügeln, ohne Erfolg.
Auch mein Händler, mit sehr viel Erfahrung, hatte keine Chance.
Ersatz von Seite Tomahawk ist nicht zu erwarten. Eine Beteiligung an den Koste der neuen Folie habe ich erhalten. Die Arbeit ist aber wesentlich mehr Wert.
Es bleibt als nichts anderes übrig als alles neu zu bespannen.
Dabei sieht man dann wie er gebaut ist.
Das Ruder am Höhenleitwerk ist zu 100% aus Balsa. Keine verstärkung nichts. Die Schraube der Anlenkung klebt nur in ein bischen Balsaholz. Bei einem 9kg Flieger sehr schwach.
Könnte noch mehrere Sachen aufzählen, aber dafür bin ich zu😠😠😠😠.
Für mich mit Sicherheit das letzte Modell von Tomahawk.
Sowas habe ich dei allen anderen Fliegern von Simprop Tangent usw noch nicht gesehen.
Irgendwie muss ja der tiefe Preis entstehen.
 
oh ... das klingt ja nicht so wirklich gut ...
Anscheinend sind auch nicht so viele Modelle in der Luft, man sieht und hört ja fast gar nichts!
 

ewing

User
Cyklone

Cyklone

Hallo,
so schlecht machen kann und will ich den Cyclone nicht.
Sicher hat er ein paar Falten?
Es stimmt daß sich die Flächen im Butterfly nach unten biegen.
Fliegen tut er absolut unkritisch und nimmt beim Überziehen brav die Nase nach unten.
Nach meinem Empfinden ist die Geschwinigkeit beim Anstechen in Ordnung - die Fahrt wird aber schnell wieder abgebaut.
Bis jetzt: entspanntes Fliegen von Start bis zur Landung bei sehr imposantem Flugbild.
 

ewing

User
Cyclone

Cyclone

Servus,
bei mir ist ein Hacker B 50 mit Getriebe drin.
GM Latte 22x14 mit 10 Zellen 5000 mah.
85 A Regler und 2x1450 Lifepo fürn Empfänger.
 
PNP oder ARF?

Gibts auch ein Video mit dynamischen Flug?
Wäre auch interessant vom Landeanflug und den Auswirkungen des Butterfly?

Danke
 

k_wimmer

User
Also wenn du dir die Auslegung mal etwas genauer anschaust, dann wirst du feststellen, dass du auf dem Video schon die maximale Dynamik gesehen hast :(.
Das ist die gleiche Auslegung wie der Straton von Horizon, nur mit noch mehr Spannweite bei gleichem Rumpf.
Was erwartest du da ?

Das ist halt ein Riesenamigo.
PNP würde ich jetzt mal nicht kaufen, denn das was da eingebaut ist, ist wirklich die unterste Kategorie für einen solchen Vogel.

Ich kenne den Cyclone zwar nicht, aber den Straton, von daher meine Empfehlung:
Leg noch ein paar Euro drauf und schaue dich mal bei Tangent oder Valenta um.
Das P/L-Verhältnis ist dort bedeutend besser, auch wenns erst mal teurer aussieht.
 
Oben Unten