• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

D-Tour Wettbewerb Windpark Open am 23.06.2018 in Uetze

Hallo F3K'ler,

wir haben uns entschlossen, einen D-Tour Wettbewerb in Uetze auszurichten. Dieser wird im Rahmen des World Cups Windpark Open am 23.06.2018 stattfinden. Briefing ist Samstagmorgen um 08.00 Uhr. Erste Runde startet um 08.30 Uhr. Letzte Runde nicht nach 19 Uhr. Um 20 Uhr ist ein Flugplatzdinner für alle Piloten vorbereitet.

Startgeld sind die typischen 10€ plus 15€ für das Dinner am Abend also insgesamt 25€. Das Dinner ist für alle Teilnehmer obligatorisch und soll Möglichkeit bieten, mit den anderen Teilnehmern des World Cups ins Gespräch zu kommen. Freitag und Samstag gibt es dafür auch Platz am Lagerfeuer.

Alle Teilnehmer des World Cups nehmen automatisch an der D-Tour-Wertung teil. Wer nur D-Tour fliegt, benötigt keine FAI-Lizenz. Teilnehmer, die nicht am WC teilnehmen starten in einer separaten Gruppe.

Alle Piloten sind ab Freitag Mittag zum Training und Registration eingeladen. Die Registration soll Samstag um 8 Uhr abgeschlossen sein.

Anmeldung ganz unbürokratisch wie immer unter diesem Post. Wer schon für den WC angemeldet ist, braucht hier natürlich nicht anmelden und nimmt automatisch an der D-Tour teil. WC-Anmeldungen weiterhin über das Meldeformular auf der Website des Wettbewerbs.

Wir freuen uns auf viele neue Gesichter in Uetze!

Weitere Infos unter f3k.mfg-uetze.de

Viele Grüße, Basti!
 
Anmeldung D-Tour

Anmeldung D-Tour

Hallo,

dann mache ich hier mal ne Liste auf. Es sollten aber mindestens 8 Piloten zusammenkommen, damit die D-Tour stattfinden kann:;

1. Fabian Sander (?)
2. Uwe Reker


Anmeldeschluss ist der kommende Freitag (15.06.2018)
 

ur-aero

Vereinsmitglied
D-Tour-Wertung

D-Tour-Wertung

Hallo,

da ich scheinbar der einzige Interessierte an der ausschließlichen D-Tour-Teilnahme bin, und so eine getrennte Gruppe nicht gebildet werden kann, soll ich scheinbar nicht teilnehmen können.

Trotzdem hier mal ein Vorschlag:
Ich fliege ganz normal in den Contest-Gruppen mit, am Samstagabend wir ein Zwischenergebnis erstellt und dieses wird in die D-Tour-Wertung eingerechnet.
Danach werden die gesamten Flüge der Nur-D-Tour-Teilnehmer (also meine) aus der Ergebnisberechnung gestrichen und es geht mit der Contest-Wertung weiter.
Nur für den (derzeit leider sehr unwahrscheinlichen) Fall, dass ich mal eine alleinige 1000er-Wertung habe, verschiebt sich dann etwas für andere Teilnehmer aus meinen Gruppen, da dann der 1000er an der bis dahin 2.-Besten geht.

Ich könnte das Training echt gut gebrauchen und wäre gern dabei.

Grüße

Uwe
 
Hallo Uwe,
Das ist leider nicht möglich. Da es bei dem World Cup bei einigen Leuten „um die Wurst“ geht, möchte ich nicht in die geltenden FAI Regeln eingreifen. Die D-Tour in einer separaten Gruppe wäre die einzige Möglichkeit gewesen, den Wettbewerb ohne eine Gefahr auf einen Protest durchzuführen.

Ich schlage vor, du beantragst beim DAeC die FAI Lizenz für 10€ und fliegst den WorldCup mit. Ein besseres Training als unter Realbedingungen gibt es schließlich nicht 😜

Tut mir leid, ich hätte wirklich gerne eine D-Tour Wertung gemacht. Aber ich hoffe, du verstehst, dass es unter Berücksichtigung der Regeln des WorldCups so leider nicht klappt.

Ich würde mich freuen, wenn ich dich am Wochenende auf ein Bier einladen könnte 😊
 
Oben Unten