D17, die Unbekannte und eine riesige Überraschung

Vielleicht mal wieder back to topic? đŸ€”đŸ€”
Wenn jemand richtig informiert sein sollte, dann wohl Marcel...

Danke an die zwei, drei Kollegen hier, die ich bezĂŒglich des Antriebs, Abmessungen und sonstigem belĂ€stigen durfte! 👍 Ihr habt sehr weitergeholfen. Vor allem aber Marcel, der mir wĂ€hrend der Bestellung geholfen hat. Als Szenenfremder ergeben sich ein paar Fragen mehr. Danke! 👍

Bald kommen die Komponenten, dann kann losgelegt werden mit den Vorbereitungen.
 

GJV0

User
Marcel is auch die Experten in diese F5D klasse.
Aber wenn die Hersteller etwas anderes sagt...
Problem ist das die Hersteller 2 Leute sind, und eine Sergey sagt etwas anderes wie die andere Sergey.
Die Name und Type vom Modell ist mir egal, es ist fĂŒr mich nur wichtig das wenn ich das neueste Modell bestelle, laut Sergey Anashin ein D17, das ich auch das neueste Modell bekomme.
Und die andere Sergey, Sobakin nennt das neueste Modell dann die D19, da liegt das Problem.

GJ
 
Leute, was geht denn hier fĂŒr eine unnötige Diskussion ab? Marcel schreibt, dass der Flieger geringfĂŒgige Modifikationen erfahren hat. Ob man das dann D17 oder D19 nennt, ist doch Jacke wie Hose.

Entscheidend ist doch das Endprodukt! Und eine Avionik (ob nun D17 oder D19) ist leider geil...
 
Zuletzt bearbeitet:

GJV0

User
Leute, was geht denn hier fĂŒr eine unnötige Diskussion ab? Marcel schreibt, dass der Flieger geringfĂŒgige Modifikationen erfahren hat. Ob man das dann D17 oder D19 nennt, ist doch Jacke wie Hose.

Entscheidend ist doch das Endprodukt! Und eine Avionik (D17 oder D19) ist leider geil...

Wie geschrieben.. wenn ich das neueste Modell bestelle, das laut Sergey 1 die D17 ist, und dann hier lese das es die D19 ist, dann möchte ich wissen wer recht hat.
Aber problem ist das es 2 Sergeys gibt die die Modelle andere Name geben, das Modell ist gleich..

GJ
 
Hallo zusammen,

ich wĂŒrde gerne vorab schon mal ein Servobrett anfertigen, bevor der Flieger kommt.
WĂ€re jemand so freundlich und könnte mir am Standard Rumpf vielleicht 2 Höhenmaße siehe Foto des Rumpfes geben?
~40 mm ab Ende Rumpföffnung mĂŒsste die Unterseite des Rumpfes recht gerade verlaufen.
Ich benötige nur ĂŒber 35 mm auf der Unterseite die angegebenen Höhen, vielen Dank fĂŒr die MĂŒhe.
 

AnhÀnge

Kannst es offenbar kaum erwarten, den Flieger so schnell als möglich in die Luft zu bekommen ;-)

Und wenn die ĂŒbermittelte Maßangabe nicht passt, fertigst du dann dein Brettchen nochmals an?
 

E-Seb

User
H1 WÀre bei mir 47,2mm, H2 wÀre ich bei 41,8mm am FlÀchenauflage Ende.

Kannst es offenbar kaum erwarten, den Flieger so schnell als möglich in die Luft zu bekommen ;-)

Und wenn die ĂŒbermittelte Maßangabe nicht passt, fertigst du dann dein Brettchen nochmals an?
Mal wieder ein Posting mit extrem wenig NĂ€hrwert. Bravo.
 
H1 WÀre bei mir 47,2mm, H2 wÀre ich bei 41,8mm am FlÀchenauflage Ende.

Mal wieder ein Posting mit extrem wenig NĂ€hrwert. Bravo.
Danke fĂŒr die Maße. Ende FlĂ€chenauflage wĂ€ren, wenn man sich die FlĂ€che anschaut, geschĂ€tzt 15 mm ab Ende Öffnung, nicht 40 mm, richtig?

@goone75
Genau, schon mal loslegen, Brettchen wird unten hin etwas grĂ¶ĂŸer ausgefĂŒhrt, wird dann angepasst an den Rumpf.
....

Habe den Hacker E40s 2,5D, die Kabel kĂŒrzen dĂŒrfte kein Problem sein, wie verzinnt ihr die dicken LackdrĂ€hte, wenn man diesen nicht abkratzen kann, einfach Hitze drauf mit dem Lötkolben und ab und an Lötzinn beifĂŒgen? Je nachdem, wie kurz die werden, möchte ich vermeiden, dass viel Hitze in die Wicklung geht.
 

E-Seb

User
Die Motorkabel solltest du tunlichst nicht kĂŒrzen! Es gibt Mittel und Wege da wieder Zinn dran zu bekommen aber das steht in keiner Relation.

Ich habe meine Leitungen sinusförmig gebogen und direkt an den Regler gelötet. Irgendwo sollte es hier ein Foto davon geben.

Die Maße liefere ich heute mittag nach wenn ich wieder zuhause bin.
 
Hi, soll mit einer Aspirintablette funktionieren, Kabel auf die Tablette und Lötkolben draufhalten, die SalicinsÀure der Tablette soll den Lack auflösen sodass er verzinnt werden kann...
Gruß Klaus
 

E-Seb

User
Wenn dann der von Stein Elektronik, steht auf Seite 2 oder 3 vom thread glaub ich.

Ich habe aber bei der D17+ bzw D18 FlÀche einen schnöden MPX Stecker verwendet der auch hervorragend funktioniert.
 
Oben Unten