Das ist Nachlauf

Hallo Leute,
hier gibts oft Unklarheiten, desshalb hier mal ein Auszug aus einem Lehrbuch für KFZ-Technik.
1055875141.jpg

Gruß
Eberhard
 

Spunki

User
Ich verstehs trotzdem nicht ;)

Beim Fahrrad hat man eine geschwungen nach vor gebogene Gabel und das Ding fährt äußerst stabil, ja sogar freihändig ...

Versucht man jedoch beim Einkaufswagen im Supermarkt mit nach vor stehenden Rädern anzufahren machts sofort "schwupps" und hinten sind sie alle vier ;) ...

Erlär mir das bitte mal einer ;)

Grüße Spunki
 
Hallo Andreas,
genau das will man ja. Auch beim Einkaufswagen ist der Radaufliegepunkt am Boden (weit)hinter der Lenkachsenverlängerung.
Macht mans umgekehrt versucht das Rad immer nach einer Seite wegzulenken, Mit Nachlauf wird das Rad aber gezogen und bleibt trotz Spiel in der (An)Lenkung in der Spur(Richtung)=(Schwups das Rad ist hinten und bleibt da auch hinten) außer man Lenkt.
Der Einkaufswagen ist das Extrembeispiel für den Nachlauf bei allen Fahrwerken sonstiger Art ist
der Nachlauf nur wenige mm groß sonst werden die
Lenkkräfte größer.
Gruß
Eberhard
 

dixi22

User
Hallo Spunki,
auch dein Fahrrad hat mit Sicherheit einen Nachlauf. Wenn du das Steuerrohr nach unten verlängerst (virtuell reicht) wirst du sehen das die Verlängerung vor dem Reifenaufstandspunkt auf den Boden trifft, das isser! Die Gabel ist deswegen nach vorne gebogen um wenigstens etwas mehr Fahrkomfort, von Federung möchte ich hier nicht wirklich sprechen, zu erreichen und um den Nachlauf nicht zu groß werden zu lassen, sonst würdest du die Fuhre nie um die Ecke kriegen :p .

Grüße Wolfgang
 

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Hier ist das

1055928641.jpg


zu finden. Da kann man sogar alles Mögliche berechnen... ;)
 
He,
gute Grafik, sowas Gutes hab ich nicht gefunden.

Aber Gabelvorbiegung brauchts beim Flugzeug nicht, schadet da nur und sieht auch etwas komisch aus.

Allein schon das leichte schräg nach vorne stellen des Bugfahrwerkes bei meiner F 89 reicht für sauberen Spurlauf aus.
1055942212.jpg

Bei anderen Modellen kann aber etwas mehr Nachlauf erforderlich sein.

Spunki,
Die Seitenwindstabilität beim Flugzeug wird im gegensatz zum Auto durch Nachlauf nicht negativ beeinflusst da das Flugzeug mit dem SLW und den Achsenverhältnissen automatisch gegenlenkt.

Danke EM
Gruß
Eberhard

[ 18. Juni 2003, 15:24: Beitrag editiert von: Eberhard Mauk ]
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten