Das wars, die letzte Mänerdomäne ist gefallen!

Laminatorikus

Vereinsmitglied
Das wars, sie haben uns gefunden, die letzte Ecke in der wir Männer untereinander waren ist von den Frauen erschlossen worden.

Ja klar sie waren immer schon dabei, aber doch nicht zum fliegen. Sie haben meistens dafür gesorgt das das Bier schön kühl ist und die Wüstchen nicht verbrennen.

ABER es kamm wie es schon viele befürchtet haben:

Eines Tages lies ein leichtsinniger Modellfliger (mänlich) seine Fernsteuerung und das gute alte Modell ohne Aufsicht, und es kamm wie es kommen musste. Die Frau griff nach der Fernsteuerung nahm das gute alte Modell in die Hand und warf es heraus und das Modellfliegen gefiehl ihr........................................................

schau mal hier: www.modellflug-frau.net
 
Abendland Untergang

Abendland Untergang

jetzt ist es so weit:

Frauen mit eigener Modellbau-Homepage !
Frau im Kanzleramt !

womit hat das eigentlich angefangen ?????

hat es uns wirklich weitergebracht ?

bin schon weg
 
womit hat das eigentlich angefangen ?????


Zuerst war es das Wahlrecht, dann das Recht Universitäten besuchen zu dürfen.

hat es uns wirklich weitergebracht ?

Uns als Männer definitiv nicht. Die Rolle des Mannes in der Gesellschaft ist so indifferent wie nie zuvor. Uns als Gesellschaft? Schwer zu sagen aus meiner männlichen Perspektive. Ich bin nicht objektiv.

Grüße Helmut
 
@-braco:dann schau mal bei motorflug - diablotin 1,85.....
oder unter nicole.
da wirst du blass,super hp,goile carera bahn,schiffe,flieger einfach alles.
-nur keine zeit.- ;) :D
-------
desweiteren ist bei der ig-warbird auch ein zartes pflänzlein zu gange.
guggst auch mal dort. :)
-------
dann bei den slowies, sogar gleich 3 ganz reizende damen.
:cool:

gruß andreas
 
oooch, man(n) keine Panik!

Solange es die Gentechnikerinnen nicht schaffen, sich vom 2.ten X-Chromosom ein Stück abzuzwacken, sehe ich da kein Problem. WENN sie es aber schaffen, tja dann...

Die vorbildliche Schweiz stimmt ja demnächst darüber ab, ob die Gen-Forschung demnächst 5 Jahre pausieren darf... Mein Sohn (15) will aber Gentechniker werden (er hat leider mit dem Modellfliegen aufgehört; shit happens) und bearbeitet mich, ja nicht mit JA zu stimmen.

Aber er wird sicher der erste werden, der die Ahornsamen mit Fliegen kreuzt und ein paar schimpansoide Gehirnzellen einstreut. Wir züchten unsere Flieger dann im Blumentopf, düngen mit Nitro/Rizinus oder Lipo-Extrakt, und dressieren sie dann abends, um sie beim gemeinsamen Hock im Park umeinander fliegen zu lassen, während wir mit den Damen schäkern.

Frauen beim Modellflug - aber ja bitte! Solange dadurch die (Propeller?-)Latte nicht zum Stehen kommt, ist alles Paletti. Neulich am Modellflugstamm (bei uns kommen die Damen öfter mit dazu) war ein herrlicher (nicht dämlicher :cool: ) Schlagabtausch von frauen- und männerfeindlichen Witzen. Hatte was, sonst ist der Stammtisch doch öfters schwanz- äh - hecklastig.

Meine Frau weiss leider schon beim Autofahren nicht, wo links und rechts ist - wie soll ich ihr da das Modellfliegen beibringen???

Bertram
 
Zitat:

Horoskop

Nicht mehr fliegen, ohne vorher in die
Sterne gesehen zu haben
mehr dazu.....

Frauen sind uns einfach überlegen...

B.
 
Bertram Radelow schrieb:
oooch, man(n) keine Panik!

Meine Frau weiss leider schon beim Autofahren nicht, wo links und rechts ist - wie soll ich ihr da das Modellfliegen beibringen???

Bertram

Stimmt eigentlich, solange die Frauen nicht links von rechts unterscheiden können brauchen wir uns keine Sorgen machen :D

he he he, Grüße an alle "MÄNNER" Memo

Ich sag immer: "Es hätte nie soweit kommen dürfen"
 
Nicht traurig sein.............

Nicht traurig sein.............

Nicht traurig sein Männer, Ihr seid ja immer noch in der Überzahl..........jetzt noch..... ;o)

Und wie war das doch gleich:
Hätte der Adam, damals im Paradies, vor lauter langeweile nicht dem lieben Gott ne Rippe überlassen......................
 

Anhänge

  • Adam100.gif
    Adam100.gif
    21,2 KB · Aufrufe: 32
Prof. Schwanitz (Gott hab ihn seelig) - der Autor dieses Werkes - schreibt:

Die Verengung des Geburtskanals der Frau ist als Strafe für die Redelsführerschaft derselben beim Sündenfall zu sehen.

Ich stimme dem zu und bin der Meinung, dass die Frauen damit genug (aber auch gerecht) bestraft sind.

Wir sollten daher das Wahlrecht, das Recht Hochschulen zu besuchen und - neuerdings - das Recht Modellflug auszuüben bis auf Weiteres gewähren.


Ein Schelm wer böses dabei denkt :cool:
 
was habt ihr den gegen fliegente frauen??? also wenn unsre mädels nextes jahr es auf die deutsche schaffen gibt der jugentleider ne fete(sind doch zu was gebrauchen :p ) nur ich hab zweifel des die des schaffen... soo wie DIE fliegen...
MFG Thomas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten