Datentransfer MC18/20 zu einer MC24

Gonzor

User
Hallo ihr Spezialisten,

ich habe auf meiner MC18 viele Modelle drauf, mit teilweise
sehr komplizierten Programmierungen.

Diese habe ich auch unter anderem in MCTOOL auf meinem win98 PC gespeichert.

Gibt es eine Chance die Modelle auf eine MC 24 zu überspielen, Konvertierungsprogramme o.ä.
oder muss man alles manuell übertragen.

Die Befehle und Codes sind alle anders ?

Über den einen oder anderen Tipp wäre ich Euch sehr verbunden.

Gruß

Gonzor (Pfalz)
 
Ich habe eine MC18, eine Mc20 und eine MC24 und stand vor dem gleichen Problem wie du.
Leider gibt es keine Möglichkeit die Modelle von der 18/20er auf die 24er zu überspielen. Selbst GRaupner kann einem da nicht helfen.

Die Programmierung und der ganze Programmaufbau sind auch komplett verschieden.

Ich hab dann in den sauren Apfel gebissen und alle Modelle von Hand neu in der MC24 programmiert. Spätestens nach dem zweiten Modell geht alles von alleine ganz ganz flott ;)

Kleiner Tipp: Notier dir die Servolaufrichtungen und die Servopositionen (Neutralstellung und eventuell Vollausschläge, Code 74?). Das stimmt bei der 18/20/24 überein und erleichtert einem die Grundeinstellung enorm!
Neutralstellung, Wegbegrenzung, Servoweg sowie Mischer Angebaen stimmen jedoch gar nicht überein.
Aber wenn man zumindest mal das Neutralsetup seines Modells aht ist einem schon sehr viel geholfen.

Aber du kannst uns auch sagen welche komplizierten Programmierungen du hast?
Meiner eigenen Erfahrung nach sind mit der Mc24 Programmierungen kinderleicht mit einer Einstellung zu erledigen die bei der 18/20 teilweise nur über 3 Ecken und höchst kompliziert zu erledigen waren...
 
Hallo zusammen,

ich habe schon öfter Modelle von Graupner zu Multiplex Sendern portiert, als ich auf M-Link umgestiegen bin.
Hier gibt es (bis auf die Servo-Mittenstellung) ja so gar keine Gemeinsamkeiten.

Ich weiß ja nun nicht, wie kompliziert Deine Programmierungen sind, aber ich habe es so gemacht, daß ich beim Quell-Sender
mit einem an irgend einem Empfänger angeschlossenen Impulslängenmesser (z.B. Jetibox oder Multimate) alle relevanten Impulslängen ermittelt habe.

Man notiert sich zum Beispiel die Impulslänge für das Höhenruderservo bei allen relevanten Bedingungen:

- alles neutral
- voll Höhe
- voll Tiefe
- voll gezogenen Klappen
- etc.

Dann kann man mit dem Ziel-Sender das genauso einstellen, ohne mit dem Modell hantieren zu müssen (Ruderausschläge messen, etc.).
Das funktioniert hervorragend, manchmal muss man natürlich ein paar Mal zwischen den Sendern hin und her springen.

Alle Modelle, die ich so portiert habe, flogen auf Anhieb mit dem neuen Sender einwandfrei.
Sorgfältiger Rudercheck ist natürlich Pflicht, für den Fall, dass man sich irgendwo total verhauen hat und irgendwas verkehrt rum läuft oder so.

Gruß
Reinhardt
 

Gonzor

User
Daten von MC18 auf die MC24 übertragen

Daten von MC18 auf die MC24 übertragen

Hallo Leute, Danke für die Tipps.
Ich werde mich mal mit der MC24 intensivst beschäftigen,
dann sollte ich es hinbekommen.

Nochmals danke Leute.

Ideal wäre halt die Daten der MC 18 im Computer einfach in die MC 20 zu konvertieren
o.ä. , Wunschdenken!

Gruß Gonzor
 
Oben Unten