Delta und Flachtrudeln

Hi Leute,

Gestern habe ich eine schmerzliche Erfahrung machen müssen.
Ich bin mit meinem Harpoon 2 mit eingeschalteter Schubvektor (1-Achs) recht eng geflogen, und habe sie dann "auf dem Strahl" stehen lassen.
Das ging auch alles ganz gut, bis ich dann rauswollte...

Voll-Schub (P120SE) und etwas drücken...
Das Modell ging direkt in ein Flachtrudeln über, und ich habe ALLE Steuerbefehle ausprobiert... ohne Erfolg....
Ich habe das Modell einfach nicht aus dem Flachtrudeln rausbekommen ;-(

Nun würde ich gerne wissen, wie eure Erfahrungen sind ??

Danke
Axel
 
Hallo Axel


Das ist normal ein Zeichen das Du deinen Schwerpunkt ziemlich im Hinteren Bereich hast.
Lege den Schwerpunkt weiter nach Vorne dann tritt dieses Problem nicht mehr auf.
Eine weitere Moeglichkeit ist Vollgas und mit Seite voll gegen die Drehrichtung.
Das kannst Du aber nur bei etwas groesserer Hoehe machen weil es doch etwas dauert bis er wieder aus diesem Flugzustand rausgeht.

Mir ist das auch schon zwei mal Passiert.Es ist schwierig in dieser Situation voll Schub zu geben da mann ja eigentlich vor lauter Panik immer das Gas weg nimmt.
Bei mir ist aber nie etwas richtig schlimmes Passiert da mein Rookie immer sehr flach ins Feld ging.

Was ist denn alles Kaputt?

Gruss Fabian
 
Hi Fabian,

Ja, ist schon flach ins Feld, trotzdem ist die rechte Fläche kaputt (Steckung rausgerissen) und das rechte Seitenleitwerk...
Die Rumpfspitze ist ein paar mal gebrochen und das Heck ist wie ne Wurst aufgeplatzt. An der Rumpfreparatur bin ich schon, das ist halb so wild....

Also, Flachtrudeln mit nem Jet, mach ich auch nicht nochmal ;-(

Axel
 
Hallo Axel

Ganz bestimmt waere er noch heile wenn Du einen 3D Vektor gehabt haettest.
Wenn Du einen Brauchst kann Dir Turbo Diddi helfen er macht die Dinger.Hast Du interesse dann melde Dich bei mir ich gebe Dir dann seine Nummer.

Gruss Fabian
 
Oben Unten