• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Der FUNRACER, Neuheit 2018 bei Multiplex !

graefi

User
Des hat jetzt aber nix mit dem Funracer an sich zu tun...Spektrum Programmierung wird woanders diskutiert. ;-)
 

Filzi

User
Servus Steve,

hast du den 6s Test schon gemacht? :)
Ich fliege aktuell mit 4s und 9x9 APC. Mit gewuchteter Luftschraube geht das schon ganz gut und ist vor allem sehr leise.
Grundsätzlich hat der Spinner auch gut gehalten, allerdings habe ich ihn bei einem Landeunglück etwas beschädigt, wodurch er eine kleine Unwucht bekommen hat. Jetzt fliege ich ohne was den Vorteil hat, dass die Komponenten besser gekühlt werden.
Dachte hier ev. an 6s + 8x8 oder was hast du vor? Thx vorab.

lg Matthias
 

Filzi

User
Hi Steve,

danke für die Info. Aber wie geschrieben ist der Spinner schon demontiert, sprich ich fliege schon ohne. So bleiben auch die Komponenten kühler.
Allerdings habe ich heute an 4s bereits 70A am Boden gemessen mit der 9x9 APC. Also werde ich wohl dabei bleiben bzw. ev. mal etwas mit vorhandenen Akkus und Schrauben spielen.
Ist aber ein super Alltagsmodel wie ich finde und sehr robust (hatte schon ein Rad bei der Landung dabei, ohne Schaden).

lg Matthias
 

steve

User
Hallo Matthias,
Strommessungen führe ich bei diesem Modell nicht am Boden durch. Gestartet wird mit Halbgas und dann wird in Sicherheitshöhe die Pulle reingeschoben. Insbesondere bei 5s. Die Standmessungen ergeben gerade bei quadratischen Props wenig sinnvolle Werte, da der Strom sehr stark mit der Geschwindigkeit abnimmt, bei der 7x10 APC z.B. bis zu 50%. Da geben Logs dann mehr Infos.
Über die entnommene Kapazität ermittle ich beim Funracer aktuell den Durchschnittsstrom, wie in den früheren Beiträgen beschrieben.

Bin aber schon auf deine Versuche mit kleineren Props gespannt. Halt uns da bitte auf den Laufenden.

VG
 

Filzi

User
Super Steve, vielen Dank für die Info.
Dann werde ich mal im Flug messen, aber dann sollte hier ja auch noch etwas Luft nach oben sein... :)
Ich berichte, sobald ich hier etwas probiert habe.

lg Matthias
 

ekodas

User
Hallo zusammen,

ich bin jetzt auch stolzer Besitzer eines Funracer. Die ersten Flüge haben gut geklappt, Trimmung etc. scheint soweit zu passen.
Eine Frage habe ich aber :-)
Wenn ich beim Flug von minimalem Gas auf Vollgas beschleunige, geht der Flieger ziemlich stark / deutlich nach unten weg. Ein bißchen Höhe dabei ziehen, dann passt es. Ist das normal? Oder ist mein Schwerpunkt falsch?
Den habe ich eigentlich nach Anleitung eingestellt...

Viele Grüße
Jens
 
Hallo,

Frage zum Funracer...

Zwecks Tuning möchte ich mir einen Funracer aus Ersatzteilen aufbauen.

- Sind beim Rumpf / Höhenleitwerk / Tragflächen die Anlenkungen schon dabei oder brauche ich zwingend den Kleinteilesatz (Motorspant ist schon vorhanden)?

- Hat jemand schon Erfahrungen mit dem MPX "Tuning" Aluspinner bezüglich Rundlauf?

- Mein Setup ist ein 500er Helimotor, 1600kV mit 100A Regler. Dazu passt eine APC 7x10 bei ca 80A und 300 km/h Strahlgeschwindigkeit... Hat jemand mal eine 7 Zoll LS in dem großen 67mm-Spinner ausprobiert? Geht da noch was oder wird der Propeller zu sehr abgedeckt? Würde da eventuell eine 8x10 besser passen (obwohl eigentlich zu groß für den Motor...)?

Danke und Gruß Jürgen
 

Filzi

User
Hi,

hab das Ding jetzt an 6s mit 8x8 APC geflogen und hier macht der Funracer dann nochmal einen gewaltigen Schritt nach vorne.
Leider hab ich es beim letzten Flug etwas übertrieben und der Originalmotor hat sich mit einer kurzen Rauchfahne verabschiedet.
Damit habe ich jedoch früher oder später gerechnet, auch wenn er sicher 10-15 Flüge gehalten hat. Denke das er bei etwas vorsichtiger Flugweise durchaus noch länger gehalten hätte. Jetzt heißt es einen adäquaten Ersatz finden. 🙂
Vom Flieger selbst bin ich nach wie vor begeistert, der mach die Belastung auch mit 6s super mit.

lg Matthias
 
- Mein Setup ist ein 500er Helimotor, 1600kV mit 100A Regler. Dazu passt eine APC 7x10 bei ca 80A und 300 km/h Strahlgeschwindigkeit... Hat jemand mal eine 7 Zoll LS in dem großen 67mm-Spinner ausprobiert? Geht da noch was oder wird der Propeller zu sehr abgedeckt? Würde da eventuell eine 8x10 besser passen (obwohl eigentlich zu groß für den Motor...)?

Danke und Gruß Jürgen
7" funktioniert (also Standard Motor an 5s und 7x7). Ist genau so schnell wie an 4s und ner 9x9.
--> also schirmt der Rumpf schon ordentlich ab
 

mage

User
Danke für die Info, ich fliege 4S mit 9X9 Prop. und 3200mAh Akku, 3 Minuten Vollgas, danach ist der Motor sehr heiß.
Er hält immer 30 bis 40 Flüge dann verabschiedet sich der orginal Motor mit einer Rauchwolke.

Hat jemand mir jemand einen Tip was es für einen Ersatzmotor für dieses Setup gibt der in die orginal Motorhalterplatte passt und die Belastung aushält?

Grüße Gerd
 
Oben Unten