• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Der Verwechsler, regelkonformer 8S Speeder

funky

User
Anfang des Jahres hat man Zeit sich alle Weihnachtsgeschenke mal richtig anzuschauen.

Als Freund von etwas flotten Seglern hab ich mir den "Verwechsler" als Holz Bausatz gegönnt. Der Verwechsler ist eine Neukonstruktion auf Basis des genialen Vollstreckers von Erwin. Mir hat die Form der Fläche sehr gut gefallen, leider sind Tiefdecker als Speeder nicht ganz so mein Ding.

Informationen zum Vollstrecker sind im RCN hier zu finden.

Der Frästeilesatz vom Verwechsler kommt in perfekter Qualität als Sandwich (0,8mm Flugzeugsperrholz und 3mm Balsa) daher. Die Spanten und diverse Kleinteile sind aus 3mm Pappelsperrholz gefräst. Der Rumpf ist mit Verzapfungen versehen, so das selbst ein nicht kundiger "Holzbauer" in der Lage ist den Rumpf verzugsfrei zu bauen. Es werden nur noch 8er und 12er Dreikantleisten aus Balsa benötigt, aber das hat sicher jeder Modellbauer am Lager.

CIMG5892.JPG

CIMG5894.JPG

Den Rumpf für den Vollstrecker kann man von Ingo beziehen.

Die Flächenkerne der etwas aufwändigen Flächenform bekommt man beim Norbert. Die Kerne bestehen aus insgesamt 8 Teilen, sind perfekt geschnitten und der fertige Holmausschnitt erspart einiges an Arbeit. Das Höhenruder und die Seitenflosse sind natürlich auch als Schaumkerne enthalten.

CIMG5895.JPG

Ich wünsche allen ein gesundes und erfolgreiches neues Modellflugjahr!
 
Na da hast du ja was zu tun ein kleiner Baubericht inklusive Flugvideo wäre super , es gibt übrigens schon zwei fertige in der nähe von Nürnberg einer davon wurde bereits geflögen und bestaunt ;)

Noch ein paar Daten und Bilder:

IMG-20160103-WA0002.jpg

so sieht er dann fertig aus:

received_803440359739121.jpeg

received_803440353072455.jpeg
 

funky

User
So schnell geht das nicht - bis zum Flugvideo dauert es noch ein bischen.

Ich hab erst einmal die Spanten und alle Frästeile verputzt und probehalber die Passung geprüft. Der Frästeilesatz ist sehr genau gearbeitet und alles passt ohne Nacharbeiten saugend. Es ist eine Freude solch einen sauber gefrästen Bausatz in den Händen zu halten.

CIMG5898.JPG

CIMG5901.JPG

CIMG5899.JPG
 
na da schau her..

frank ist schon fleißig :D
die spanten sind aus 4mm birken multiplex.. wollte hier mal etwas mehr Stabilität einbringen

na denn wünsche ich dir viel spass und viel erfolg beim bauen

wenn du fragen hast.. immer her damit
 
Verwechsler

Verwechsler

Hi Zusammen. Gutes, gesundes und bruchfreies Neues Jahr 2016 wünsche ich.
Also das der Verwechsler einwandfrei fliegt, das kann ich auf alle Fälle bestätigen, da der fliegende (aus der Nähe Nürberg) in unserem Verein fliegt. Und sauschnell ist der auf alle Fälle auch.
Zur genauen Ausstattung kann ich leider nicht viel sagen, aber das kann ich in Erfahrung bringen;).
Der Besitzer des bei uns fliegenden Verwechslers hat auf alle Fälle einen "fetten" Scorpion Motor vorne drin an einem Kontronik Jive Regler und fliegt an 8S mit einer 7*10 - 7*12 CFK Klapplatte,
Soweit ich das mitbekommen habe, hat er den Flieger schon mit fast 380 km/h gemessen (Staudruck). Versuche eventuell mal ein Video im Flug von dem Teil zu organisieren , was aber noch einige Zeit dauern könnte, da bei uns momentan Schnee liegt und es muss halt der Pilot und der Filmer zusammen auch Zeit haben.
Vielleicht äussert sich der Pilot ja hier noch selber.
Viele Grüße
TOM
 
Verwechsler

Verwechsler

Hi Zusammen, ich nochmal bzgl. Verwechsler. Nach Telefonat mit Norbert (Pilot Verwechsler) wird es wohl bald Bilder hier vom seinem Modell und eine Beschreibung seines Modells geben. Mit der Geschwindigkeit habe ich mich ein klein wenig verissen, war nicht ganz so schnell wie von mir gedacht:rolleyes::rolleyes:, aber immer noch schnell genug;). Und das Beste, es exestiert wohl auch schon ein Video von dem Modell, aber das wird euch demnächst Norbert dann selber vorstellen.
Viele Grüße
TOM
 
ja super Tom..

ich bin gespannt auf norberts bericht und video

Andrejs ist noch nicht geflogen soweit ich das weiß..
unser frisch gebackener papa hat derzeit glaube ich auch besseres zu tun!! noch mal meinen Glückwunsch zum nachwuchs :)
 
Verwechsler

Verwechsler

Hi Ingo, ja der Andrej hat aktuell seinen Schwerpunkt wohl in der Papaphase:D:D. Dies sei ihm und seiner Familie vergönnt und ist wohl auch mehr als normal. Nach so einem Ereignis verlagern sich die Schwerpunkte im Leben halt mal. Bin aber fast überzeugt, das er wieder irgendwann in die (Speedmodell-) Spur kommt:).
LG
TOM
 
Ich war´s

Ich war´s

Hallo Speeder-Freunde,
Ich habe den Verwechsler zweimal gebaut.
Einmal ,wie auf den Bildern zu sehen, mit Grüner und einmal in Oranger Bespannung .
Der Grüne ist Andrej´s Exemplar welcher bis heute leider noch nicht in der Luft war.
Meiner hat schon eine Saison hinter sich und begeisterte auf so manchen Flugtagen die Besucher.

Ich habe mein Exemplar mit einem Scorpion 4025-1100 ausgestattet. Der Dreht an 8S (2x 4000mAh 45C SLS) eine 7x10 Klapp.
Zuerst war eine Starre 7x10 verbaut,die war aber nach jeder Landung kaputt.:cry:
Durch den sehr schweren Akku ist er nicht mehr Regelkonform, das war aber auch nie beabsichtigt.:cool:


Als Flächen und HR Servo kamen Savöx SH-0255MG Digital Servo zum Einsatz.
Für die QR habe ich die Auswahl bis heute noch nicht bereut.
Als HR-Servo ist es Aufgrund seines zu dicken Gehäuses ungeeignet.
Ich mußte die Seitenruderflosse mit Balsa etwas aufdicken um das Servo unterzubringen.Ein schmaleres Servo hätte mir hier sehr viel Zeit erspart.

Hier ein kurzes Video von meinem Verwechsler.
(Großer Dank an thefirstaviator und seinem Kanal http://https://www.youtube.com/channel/UCeAhiURN5z-HxNwDfkGWn_g )
Leider sieht man im Flug nicht allzuviel. Der ist halt doch schon etwas Schneller:cool:
Im Video ist "331Km/h" über die Telemetrie der HoTT zu hören. Das Auswerten der Daten ergab dann aber eine Überfluggeschwindigkeit von

354Km/h.






Zur Geschwindigkeitsmessung wurde ein Staudrucksensor verwendet.
Desen Schlauchleitung ist äußerst Strömungsungünstig an der rechten Tragfläche montiert.
Ich bin mir dessen negativen Auswirkungen durchaus bewußt.
Bitte keine Komentare mit:

" Das ist schlecht, warum nicht in die Fläche." Das hätte man besser machen können"usw.usw. Bitte nicht.:rolleyes:
 

Andreas Maier

Moderator, Flugmodellbau allgemein, Motorflug, Ele
Teammitglied
Muß der Motor vorne dran ?
- für mich ist das ein optisches NoGo ! und werde mich nie daran gewöhnen- ;)
Das schaut immer so ein bissel danach aus, als ob man zuviel Nase abgeschnitten hat
und dann den Antrieb davor gepfuscht hat. :D :rolleyes:


- duck und .....



Gruß
Andreas
 

v.p.

User
Hi Andreas,
Wenn einem das leben des motors lieb ist, ist die outdoor-montage sehr zu empfehlen.
Die kühlung ist so einfach am besten.
Vor allem wenn die Motoren so nah am limit betrieben werden, wie im speeder ;-)
 

Eisvogel

User
Moin Norbert
danke für deinen Beitrag, super Flug, auch beim Start schnell abgefangen:)
bis auf eine Kleinigkeit gefällt mir dein Verwechsler gut, dein HLW passt von der Geometrie nicht so richtig zur Fläche, auf dem Plan ist es abgerundet ;)
 
Hallo Norbert,
Ja, da hast du vollkommen recht. Die Fläche hat runde Randbögen und das HL ist eckig.:confused:
Passt so gar nicht.

Das HL schräg abzuschneiden, wie es im Bauplan vorgesehen ist,wollte ich nicht.
Dadurch wäre es, meiner Meinung nach, im Ausenbereich sehr Transportempfindlich geworden.

Um die schöne runde Form trotzdem zu bekommen hatte ich am HL zuerst einen Balsaklotz in Längsmaserung aufgeklebt. Beim Hobeln und Schleifen ist er mir abgebrochen.
Darauf hin habe ich versucht aus mehreren schichten dünem Balsa ein Sandwich herzustellen (eine lage längs,eines quer und noch eine längs).

Da der Randbogen sehr ,sehr flach ausläuft ist mir auch das beim Schleifen abgebrochen.:mad:

So kam es dann zu den eckigen Randbögen am HL uns SL .

Beim nächste wird´s bestimmt anders.;)

Hier ein Bild von der Fläche. Die hat die rundlichen Ohren bekommen.
Am grünen hab ich´s noch etwas anders geschliffen. Das hat mir dann am besten gefallen.( siehe #2)


IMG-20141214-WA0011.jpg


IMG-20141214-WA0013.jpg
 
Allerdings würde ich bei den Servos eher die Graupner DES 448 oder 428 nehmen außerdem passen die im Leitwerkauch besser rein ;)
 

funky

User
Rumpfgurte

Rumpfgurte

So die Rumpfgurte sind verklebt. Das Sandwich aus Balsa und Flugzeugsperrholz entwickelt eine erstaunliche Eigendynamik in der beheizten Werkstatt. ;)

CIMG5902.JPG

CIMG5905.JPG
 
Oben Unten