• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Deutsche Meisterschaft Aircombat 06.08. - 07.08.2016 beim FSMC Sande

Paratwa

User
Scroll down for English version!


Die diesjährige deutsche Meisterschaft im Aircombat findet vom 06.08. - 07.08.2016 beim FSMC Sande statt. Der Wettbewerb hat EuroCup Status.
Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen!
Anmeldung am Samstagmorgen ab 09:00 Uhr, Briefing ab 09:30 Uhr, offizielle Eröffnung um 10:00 Uhr, Start des ersten Heats um 10:15 Uhr.
Verbrennerflieger werden gebeten einen Lärmpass mitzubringen, dieser kann aber auch schnell auf dem Platz gemacht werden, einfach mich ansprechen.
Geflogen werden die Klassen WWI, WWII und EPA.
Wie allgemein üblich: Anmeldegebühr für die erste Klasse 10€, für die zweite/dritte Klasse je 5€.
Geflogen werden:
WW2 maximal 5 Durchgänge plus Finale
WW1 maximal 4 Durchgänge plus Finale
EPA/ESA maximal 4 Durchgänge plus Finale


Verpflegung:
Wir werden an beiden Tagen grillen, Mittagspause ist von 12:30 - 13:30 Uhr (da dürfen bei uns keine Verbrenner fliegen). Kaffeflat wird bereitgestellt, morgens lassen wir jeweils eine Ladung Brötchen und Beläge an den Platz bringen.


Camping
Auf unseren Platz kann gecampt werden, Platz ist ausreichend vorhanden. Solange der Generator läuft sind 220V verfügbar. Ebenfalls ist auf dem Platz eine Toilettenanlage verfügbar. Für Trinkwasser wird gesorgt. Wer mit Familie anreist und nicht unbedingt auf unseren Platz campen möchte, dem seien die beiden folgenden Plätze empfohlen:

http://www.ferienpark-bernsteinsee.de/

Dieser Platz ist von unserem Flugplatz ca. 15 km entfernt.

Der zweite Platz ist näher dran:

http://www.campingplatz-am-koenigssee.de/

An beiden Plätzen ist jeweils ein sehr schöner Badesee. Es empfiehlt sich, rechtzeitig zu reservieren, denn Friesland ist ein stark frequentiertes Urlaubsgebiet.

Wer lieber eine Ferienwohnung oder Hotel buchen möchte, wendet sich am besten an die folgenden beiden Touristik Informationen:

Tourist-Information Zetel
Ohrbült 1
26340 Zetel
Tel 0 44 53 / 93 50
Fax 0 44 53 / 93 52 77
E-Mail loy@zetel.de
www.naturerlebnis-suedliches-friesland.de

Öffnungszeiten Zetel
Mo bis Fr 8:30 - 12:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Do 14:00 - 18:00h


Tourist-Information Bockhorn
Am Markt 1
26345 Bockhorn
Tel 0 44 53 / 7 08 30
Fax 0 44 53 / 7 08 36
E-Mail info@bockhorn.de
www.naturerlebnis-suedliches-friesland.de

Öffnungszeiten Bockhorn
Mo bis Fr 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Di 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Do 14.00 Uhr - 18.00 Uhr


Anreise
Weitere Informationen zu unserem Platz findet ihr hier: http://www.fsmc-sande.de/. GPS Koordinaten: 53°25'34''N 7°53'22''E.

Bei der Eingabe der Koordinaten kann es passieren, dass das Navi versucht euch durch die Wildnis zu schicken. Als Adresse einfach folgendes eingeben:
26446 Marx
Randweg 1

Diese Adresse führt euch direkt zur Zufahrt unseres Flugplatzes.
Bei Anreise von der A29 an der Abfahrt Varel Bockhorn abfahren und rechts Richtung Bockhorn der B437 für ca. 17km folgen. Beim Quarzwerk Marx findet ihr das Schild zu unserem Vereinsgelände, hier rechts abbiegen und am Sandwerk vorbei immer dem Weg folgen.

Bei der Anreise über die A28 an der Ausfahrt 6 in Westerstede abfahren und auf die Landstrasse K124 Richtung Neuenburg abbiegen. In Neuenburg an der großen Ampelkreuzung auf die B437 links in Richtung Marx abbiegen. Nach ca. 6 Kilometern geht es wieder rechts ab zu unserem Platz.

https://www.google.de/maps/@53.423302,7.8981353,2213m/data=!3m1!1e3


Sonstiges

Durch das Quarzwerk haben wir direkt am Platz einen großen Baggersee, dieser kann aufgrund des aktiven Sandabbaus und der damit verbundenen Gefährdung nicht genutzt werden. Bitte versucht es zu vermeiden dort eine Außenlandung zu produzieren. Da es im August recht knusprige Temperaturen haben kann und man sich vielleicht Abends mal abkühlen möchte, können wir bei Bedarf und Interesse zum Königssee fahren.

Am Samstagabend wollen wir ein gemütliches Beisammensein mit den aktiven Piloten und Anhang sowie den Helfern des Vereins organisieren. Dabei wollen wir auch eine kleine Tombola abhalten, ich versuche zur Zeit Preise dafür zu requirieren. Vielleicht fällt ja auch eine Spende meinerseits aus meinen CNC Maschinen raus....
Wir organisieren hierfür ein Schnitzelbuffet mit Bratkartoffeln und diversen Saucen. Unkostenbeitrag 10€ pro teilnehmende Person, ich bitte um Anmeldung.

Ich werde wieder den friesischen Rundfunk zu einem Besuch einladen, mal sehen ob das klappt.....

Eventuelle Fragen bitte per PN an mich.

Gruß
Thomas


Anmeldungen:

01. .
02. Wilhelm Linde ww2, (EPA,ww1 entfällt)
03. DKM WW2, Epa 2,4GHz
04. Roland M.: 2,4GHz; WWI und WWII
05. Axel G.; WW1 und WW2; 2,4GHz
06. Holger Bothmer WWII
07. Daniel Lux, 2,4 Ghz, WW1, WW2, EPA
08. Joschi, WW 2;WW 1;Epa
09. Alex, WW 2;WW 1;Epa
10. Rainer WWI und WWII EPA??
11. Georg B., 2,4 Ghz, WW2
12. Igor aus Moldavien WWII und WWI
13. Valerij aus Moldavien WWII
14. Jozef als Bratislava WWII
15. Robo als Bratislava WWII WWI?
16. Jürgen F., WW2 eventuell WW1
17. Rudi L. EPA Schnitzel
18. gunmiller, WWI, WWII und EPA, 2,4 GHz
19. Christian Herbrich, WW2, 2,4Ghz, Schnitzel
20. Jürgen R. WW1, WW2, EPA 2,4 GHz, Kottlett etc.pp.
21. Victor ?, der Weltmeister
22. Jan 7H WWII
23. Stefan Kuner WWI, WWII, EPA


Abgemeldet:
01. Thomas K., 2,4 GHz, WWII und EPA


GERMAN CHAMPIONSHIP AND EUROCUP INFORMATION FOR OUR FOREIGN GUESTS:

This year’s German Championship will take place at the FSMC Sande on August 6th and 7th 2016. A warm welcome to all ready to take the challenge!

Agenda:
Saturday (6th):
9:00 Check in
9:30 Briefing
10:00 Official opening ceremony (short)
10:15 start the clock for the first heat
12:30 to 13:30 lunch break

Classes and Fees:
We will fly the classes WWI, WWII and EPA. As usual (here) the first class is 10€ any further comes at 5€ each.
WWII: Maximum 5 heats plus final
WW1: Maximum 4 heats plus final
EPA/ESA: Maximum 4 heats plus final

IC-engines:
During the lunch break flying with IC-engines is not permitted. Pilots are asked to show a noise-certificate for their planes. In case such a certificate is not available there is the possibility to do the necessary measurements and to get one before the contest. Please give a short notice during check in!

Catering:
There will be BBQ during both days. The breakfast consists of German Brötchen (rolls) with various yummy things to put on top. A flat rate for coffee is included.

Camping:
On site there is plenty of room to put up your tents, caravans etc. 220V-AC are available as long as the generator is running. Lavatories are available and drinking water will be provided.

Alternatively, two other camping sites with nice swimming lakes are recommended:
http://www.ferienpark-bernsteinsee.de/ distance to the contest is ~15km. Somewhat closer: http://www.campingplatz-am-koenigssee.de/ Please book well in advance as August will be vacation time!

Apartments, rooms:
In case you prefer an apartment or hotel room please contact the following tourist information:
Tourist-Information Zetel Ohrbült 1 26340 Zetel Tel +49 44 53 / 93 50 Fax +49 44 53 / 93 52 77 E-Mail loy@zetel.de www.naturerlebnis-suedliches-friesland.de opening hours Zetel Mo to Fr 8:30 - 12:00h Tu 14:00 - 16:00h
Th 14:00 - 18:00h Tourist-Information Bockhorn Am Markt 1 26345 Bockhorn Tel +49 44 53 / 7 08 30 Fax +49 44 53 / 7 08 36 E-Mail
info@bockhorn.de www.naturerlebnis-suedliches-friesland.de opening hours Bockhorn Mo to Fr 8.00 - 12.00h Tu 14.00 - 15.30h Th 14.00 - 18.00h

Travel directions:
Further information to the club and site can be found here: http://www.fsmc-sande.de/. GPS Coordinates: 53°25'34''N 7°53'22''E. Depending on the navigation system theses coordinates might be misleading. Please us the address:
26446 Marx Randweg 1 for your final approach! It will lead you directly to the field.
In case you use highway A29 take exit “Varel Bockhorn” then follow B437 for ~17km heading for “Bockhorn”. At “Quarzwerk Marx” (a surface mine digging for sand) you will find a sign pointing right and directing you to the airfield. Follow the earth road.
If you are using highway A28 take the exit 6 “Westerstede”. Join the K124 for “Neuenburg”. Reaching “Neuenburg” turn left onto B437 (direction “Marx”) at the big crossing with the traffic lights. Follow the road for ~6km. At “Quarzwerk Marx” (a surface mine digging for sand) you will find a sign pointing right and directing you to the airfield. Follow the earth road.

Miscellaneous:
The surface mine is basically a big lake with nice beaches. However, due to the active mining it is not to be used or even accessed (seriously!). We will arrange the flight corridor in such a way as to try to avoid crashing there as much as possible.
In case someone needs to cool down and is looking for a splash in the evening we could organize to go to the swimming lake “Königssee”.
For Saturday evening we are planning a get-together for all pilots, helpers, friends and similar. We will organize a catering with schnitzel, chip potatoes and different sauces. Costs will about 10€ for each participating person. Please give me a notification if you want to particpate at the meal.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
schön mal campen

schön mal campen

DKM WW2, Epa 2,4GHz

Anreise am Fr. ; Camping am Königssee mit der kompletten family.

PS: Lärmpässe für die Combatkrähen habe ich nicht. Sind aber alle mit original Krawalldämpfer ausgerüstet.
 

Waco

User
Fest eingeplant!

Fest eingeplant!

DM ist fest eingeplant!

Anreise mit WoWa am Freitag; Campen am Platz

Roland M.: 2,4GHz; WWI und WWII

Campingplatz am Königssee :confused: :)
Hurraaa! Da fühl i mi glei wia dahoam! (Da fühl ich mich gleich wie Zuhause! ;))

Schönen Gruß
Roland
 

Paratwa

User
Und wie platt das ist.....

Und wie platt das ist.....

Die höchsten Erhebungen in unserer Gegend sind die Deiche..... Aber bei Sturm kann man da sogar Hangfliegen!:cool:

Hier nochmal der tolle Beitrag vom friesischen Rundfunk von 2014:

http://www.friesischer-rundfunk.de/frf1/nachricht.asp?ID=76905

Informiert wird der FRF, ich hoffe dass wieder so ein toller Beitrag von unserem Event gedreht wird.


Gruß
Thomas
 
Bin auf jeden Fall dabei.

7. Daniel Lux, 2,4 Ghz, WW1, WW2, EPA

Gruß, Daniel
 

Waco

User
Hab mir gerade noch einmal den tollen Fernsehbericht angekuckt!

Ist es schon zu spät das erwähnte Maisfeld für dieses Jahr abzubestellen???
Oder geht jetzt nur noch die kleinen Pflänzchen umzutreten?

Falls darüber nachgedacht wird etwas anderes zu säen kann ich nur sagen: Noch schlimmer als Mais ist Raps!
Da braucht man dann eine Machete um sich den Weg freizukämpfen!

Gruß
Roland
 

Paratwa

User
Mais....

Mais....

Ich war gestern auf dem Platz, noch ist die Höhe erträglich. Mal hoffen, dass die grosse Wachstumsperiode ausbleibt. Ansonsten ist der Ortungspiepser von HK für 1,70 € ungemein hilfreich....:cool:

Vielleicht bringt Daniel ja seinen Sumpfgleilter mit, damit könnten wir mal 200m abmähen...

Gruß
Thomas
 
Raps

Raps

Da kann ich Roland nur beipflichten.
Raps, wenn er Früchte trägt, ist das fieseste was es gibt. :mad:
Nach 1 Std. suchen war ich mal komplett am Ende.
 
Hallo,
weis gar nicht was ihr habt, bleibt einfach über dem Platz und kämpft statt zu flüchten, dann müßt ihr auch nicht eure Modelle im Mais suchen;).
Gruß, Daniel

PS: ich habe mir nur so zur Sicherheit mal ein paar von den Pieps Dingern bestellt:rolleyes::D
 

Krauti

User
Wir können ja denen, die ihre Flieger aus dem Raps holen im nachhinein einen Hasenfuß verpassen. Die waren dann zu weit weg.

Wilhelm
 

GeorgB

User
Moin,

ich bin auch dabei!!

11. Georg B., 2,4 Ghz, WW2

So Jungs, anmelden nicht vergessen!!


Gruß
Georg
 
Oben Unten