• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

DHC-2 Beaver: Planunterlagen?

An Euch Scalebauer, Planzeichner, CAD Spezialisten, Frästechniker,....

In unserem Verein ist die Idee geboren eine Beaver DHC-2 im Maßstab 1:4 aus Holz zu bauen.
Würde eine schöne Größe von ca. 365cm Spannweite ergeben und sollte mit einem Moki od. Seidl Stern angetrieben werden.
Ich finde weder einen passenden Frästeilesatz noch Planunterlagen in dieser Größe.
Da ich eine eigene CNC-Fräse habe und auch im CAD ganz fit bin, würde mir ein gezeichneter Plan schon weiterhelfen.
Ich habe schon einige Projekte realisiert und weiß auf was ich mich da einlasse.
Ideal wären natürlich CAD-Daten aber zu denn kommt man ja bekanntlich nur ganz schwer.
Wäre super wenn mir da ein erfahrener Modellbauer weiterhelfen könnte.

Grüsse aus dem tief verschneiten Österreich
Robert
 
Danke Michael,
diese Seite kannte ich noch nicht.
Ich habe mich registriert und bereits die 3-Seitenansicht als DWG heruntergeladen.

Auch danke an dich Jochen, den Plan hab ich gerade bestellt.
Meine erste Idee ist dass ich mir die relevanten Parameter wie Profil, EWD und Schwerpunkt aus dem Plan heraushole und ins CAD übertrage und diese dann mit der 3 Seitenansicht kombiniere.
Das Ganz auf einen Maßstab von 1:4 skaliert.

Kennt jemand die Flugeigenschaften der Hostetler DHC-2?
 
Hallo,

CAD-Zeichnungen der Beaver habe ich nicht, aber wenn du das eine oder andere Detail benötigst kann ich gerne bei den Zeichnungen nachsehen ob ich dir damit helfen kann.

x-Beaver-Seite.jpg
Quelle: De Havilland Aircraft / Archiv H.-J.FISCHER

Gruß
Hans-Jürgen
 
an einer bemaßten Draufsicht soll es auch nicht fehlen

x-Beaver-oben.jpg
Quelle: De Havilland Aircraft / Archiv H.-J.FISCHER

Gruß
Hans-Jürgen
 
Danke Hans Jürgen,
das sieht ja schon sehr vielversprechend aus.
Ich werde da sicher noch auf dein Angebot zurück kommen.
Vorerst muss ich mal zusehen, dass ich das Ganze ins CAD bekomme damit ich später alles sauber fräsen kann.
 
Ja da hat sich doch einiges getan.

Über einen fleißigen Mitleser bin ich an den Plan und fertige DWG-Dateien der DHC von MR-Aerodesing gekommen.

Parallel wurde der von fun-modellbau vorgeschlagene 25% Laserkit geordert.
Es spart mir doch viel Zeit wenn ich gleich mit dem Aufbau beginnen kann.
Ich hoffe die Konstruktion ist für den Moki S 180 stabil genug ausgelegt.
Schauen wir mal sonst muss eben entsprechend verstärkt werden.

Das mit der DHC ins eigene CAD reizt mich aber trotzdem, man weis ja nie vielleicht einmal 1:3??

Ich bin äußerst positiv überrascht wie schnell man über rc-network an die benötigten Informationen kommt und vor allem die richtigen Fachmänner zur Seite hat.
Danke an Alle und Gratulation zu dieser Plattform.
Fürs Erste sollte ich einmal genug Information gesammelt haben um loslegen zu können.

Natürlich werde ich über den Aufbau einen extra Baubericht verfassen.
 
Oben Unten