DHC1 Chipmunk 1:4 von Woodclassics mit Moki50VT

Sirlui

User
Verkaufe meine wunderschöne, selbstgebaute Chipmunk von Woodclassics.de in 1:4 mit 2,6m Spannweite mit einem Moki50VT.

Habe den Flieger selbst gebaut. Er war zusammen mit drei anderen unter denen, von denen ich sagte, dass ich sie nie verkaufen werde. Eine Scheidung samt Auszug aus Haus und vor allem Werkstatt/Garage später sieht meine Welt leider anders aus.

Der Flieger war nur wenige Male in der Luft und ist absturzfrei! Der Moki wurde bisher nur einmal gestartet. Zuvor hatte ich einen Saito drinnen, mit dem ich aber nie besonders gut klar kam, deshalb der neue Motor. Für den Moki habe ich sogar aus Niro-Rohren einen Motorträger hartgelötet.

Die Ausstattung der Chipmunk spricht für sich: Jeti R18, MaxBec2D mit Magnetschalter (verdeckt verbaut), Futaba BLS451auf Höhe und Quer, Futaba BLS 452 auf Flaps und Seite, ein kleineres Futaba (hab nicht gut hingesehen) auf Motordrossel und ein Hyperion-Servo für die Choke-Klappe. Der Moki 50ccm Viertakter ist das beste, was man in der Größe verbauen kann. Das Spornrad ist gefedert (war so nicht im Bausatz!) und gelenkt. Das HR ist mit zwei Schrauben abnehmbar bzw montierbar und verbindet sich dabei automatisch mittels MPX-Stecker elektrisch. Die Flächen werden ohne Schrauben mit eigenem Schnellverschluß absolut sicher verbunden. Das Cockpit ist mit Sitzen, Leder/Stoff-Bezügen, Gurten und Instrumenten liebevoll ausgebaut und alle Elektronik ist unsichtbar verbaut und trotzdem nötigenfalls schnell erreichbar. Akkus sind insgesamt drei drinnen, allerdings, da die Chipmunk jetzt einige Zeit nicht geflogen ist lass ich die drinnen, ohne, dass sie Verkaufsgegenstand sind! Ich habe nicht nachgeschaut, was es für Akkus sind. Wahrscheinlich LiFe, aber keine Garantie!! Prop ist ein Mejzlik 20x10 drauf samt passenden Mejzlik-Aeropropsavern.

Ein paar Sachen gehören an der Chipmunk gemacht: Der Motor ist noch absolut nicht eingelaufen!! Wie gesagt, ich habe ihn nur einmal gestartet. Ich habe (hatte) einige Flieger und hab mit der Chipmunk immer auf super Bedingungen (wenig Wind) gewartet, und das gibt´s halt im Nordosten von Österreich nicht sooo oft. Weiters ist die Kabinenhaube gesprungen. Das war ein Startabbruch (mit dem Saito...), der in einem (sanften aber eben doch..) Überschlag am Ende der Piste geendet hat. Ausserdem hat die Kabinenhaube irgendwann irgendeine Temperaturänderung oder sonst was nicht vertragen, jedenfalls wölbt sie sich seitlich etwas raus.

Die Chipmunk fliegt genau so, wie es das Original vermuten/erwarten lässt: Wie ein Kunstflugtrainer. Also nix für gerissene Aufwärtsflachtrudler, aber perfekt für jeden, der gerne Scale-Kustflug macht!

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen! Ich muss die Chipmunk nicht verkaufen, aber sie steht halt bei mir nur mehr in einem Lager rum, und das ist auch schade. Wer alles zusammenrechnet kommt auf einen Neupreis von über 2700.- Euro, und da ist noch kein Klebstoff, keine Folie, kein Tank, keine Kabel, keine Nirorohre und ich weiß nicht, was noch alles fehlt dabei! Wer eine schöne, qualitativ hochwertige Chipmunk samt perfekter Ausstattung sucht bekommt sie hier.

IMG_5975.JPG


IMG_5976.JPG


IMG_5977.JPG


IMG_5979.JPG


IMG_5973.JPG


IMG_5974.JPG
 
Preis
1400
Zustand
gebraucht
Versandart/-kosten
Abholung
Übergabeort
Bezirk Mödling
Oben Unten