• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Diana 2 (M 1:3,5 - 4,28 m - Choco Fly): Erfahrungen?

Fotos

Fotos

Anbei ein paar Fotos- wird aber
kein Baubericht werden.
Habe die Di auf Überkreuz umgebaut-
Dank der Hilfe meiner Fliegerfreunde HG und Karl, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen.
Flugfertig 5,5 kg vordere SP Angabe.
Servoset Chocofly
 
Es freut mich zu sehr, dass es noch Firmen gibt, die den Mut haben Modelle in der 1:3 bis 1:3,5 Maßstabsklasse auf den Markt zu bringen.
Ich werde hier mit Interesse mitlesen.

Schade, dass die Diana 2 so einen "hässlichen" Rumpf hat :rolleyes:. Wird es vetl. auch so ein Konzept wie beim DNA Racer geben?
 
Ich kann etwas zu den Flugleistungen sagen. Ich durfte die kleine Diana ein paar Flugstunden am Hahnenmoos bewegen. Da hatte ich auch den direkten Vergleich zu meiner 5 Meter Baudis Diana. Das Ergebnis: Das kleine Ding ist der Hammer. Trotz des geringen Gewichtes bietet die kleine Diana ein so breites Spektrum, ist agiler wie die große, läuft auf Strecke und ist unkritisch in der Thermik. Für mich ein perfektes Scale Modell für den Hang.
 
Maiden

Maiden

Also sie fliegt- und wie !!
Erstflug am Luegli diese Woche -
kann mich Holger nur anschliessen-
Easy zu handeln und sehr agil-
macht einfach Spaß-
 
Hallo,

Glückwunsch zum Erstflug.

Mich würde mal die Flächentiefe an der Innenseite und an der Außenseite interessieren.
Könnte es einer mal ausmessen?

Hat irgend jemand von euch ein Video von der Diana in Aktion?

Gruss
 
Hallo Hahnenmoosfreak,

was für ein HR Servo hast du da im Einsatz Deiner Diana2?
 
Unterschiede

Unterschiede

Angeboten in 3 individuellen Versionen, ideal passend zum jeweiligen Einsatzbereich:

GPS Version als idealer Allrounder, Alpin Version für Hangflug oder als Light Version für die unter 5 kg Abfluggewicht Grenze

Von der Chocoflyseite kopiert
doch wo genau liegen die Unterschiede?

@Holger
Bist du die Alpinversiongeflogen ?
wie "fest " ist die light version? kann ich mit der Light auch richtig bolzen?
oder ist die Alpine nur im Rumpf anderst?
kann jemand was dazu sagen?
wieviel Balast geht den in die Tragflächen?
 
Oben Unten