• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Die MC20 kommt zurück

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Neodym

User
Überraschung auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Die MC20 von Graupner kommt zurück, diesmal mit neuem Design. Die Eckdaten:

- 12-Kanal-Sender
- Voll ausgebaut mit Schaltern/Tastern etc.
- Zwei Displays, analog zur MC32
- Ergonomisch gestaltet
- Videolink

Preis: Aktuell ist ein Preis zwischen 500,– und 550,– Euro angepeilt.
 
Ich bin begeistert!

Nach gefühlter Nicht Existenz von Graupner im 2,4er Bereich, wird jetzt der Markt von hinten aufgerollt und eine
Neuheit nach der anderen vorgestellt.

Dazu noch mit absolut super Preisen!

Respekt, ihr seid auf dem richtigen Weg!
 
Das Design der neuen Graupner Sender erinnert mich irgendwie an meinen alten PPG Synth der noch in irgend ner Ecke im Studio vor sich her gammelt.
 
Ich denke mal dass das ein Prototyp ist!

Bis die ausgeliefert wird, rinnt noch ne Menge Wasser den Bach runter!

Mein Gefühl sagt Weihnachten 2012!

Und bis dahin wird sich sicher noch was ändern, z.B. die Schalteranordnung passt eher nicht!

http://www.************************...78&h=c9e85bb93846ad23d0cf38912ee25731461f44da

Da Graupner ja hier einen famosen Support liefert, können wir ja unsere Anliegen äussern, vielleicht hilft's ein wenig!
 
gegen die mc32 kann man ja nicht viel sagen. aber dieses teil ist doch wirklich 3 generationen zurück. kriegt bestimmt keinen red dot designpreis.
seltsam, bis auf die abgeschrägten Kanten mit Schalter sind sie zwar ziemlich gleich...:confused:

was ich nicht verstehe: ist das ein Handsender, oder vielleicht doch Pult?
muss das Teil mal in die Finger nehmen...
 
knöpfe an der unterseite würden bei einem pultsender irgendwie nicht soviel sinn machen oder?
 
gegen die mc32 kann man ja nicht viel sagen. aber dieses teil ist doch wirklich 3 generationen zurück. kriegt bestimmt keinen red dot designpreis.
ich finde sie ja garnicht hässlich, ich mag dieses oldskool design, sonst wäre auch mein ppg schon nicht mehr hier....;)
aber zurück zu graupner wechsel ich deshalb trotzdem nicht mehr.....
 

Ralf_K

Vereinsmitglied
Moin zusammen,

scheint wirklich eine Art Hybrid zwischen Pult- und Handsender zu sein und ist völlig in Ordnung. Da ich nicht nur fliege sondern
auch Funktionsmodelle baue erlaube ich mir jedoch die Frage, wo ich an dem Sender meine Nautic-Module einbauen soll :confused:.
Naja, egal, sobald die MC 32 als Einzelsender erhältlich ist wird die gekauft.
 
da ist die Rede von einer "Designstudie", ohne Liefertermin und Preis...:confused:, die Kollegen nennen dagegen schon den ca. Preis...
 
MC 20

MC 20

Beim besten Willen,das Design haut mich absolut nicht vom Hocker.Da gefiel mir meine alte MC-19(zur Zeit übergangsweise MX-16 HoTT)aber deutlich besser!

Gruss Peter
 

Larx

User
Ich finde das Design der neuen Graupner-Pultsender deutlich besser als früher. Nicht dass mir die alten nicht gefallen hätten, aber es ist halt mal was neues, klar und simpel strukturiert. Geschmäcker sind nun mal verschieden.

Insgesamt kommen gerade eine Menge interessanter Sender auf den Markt, auch vom Design her. Aber, wie es jemand in einem anderen Thread schon gesagt hat: Es ist ein wenig verwunderlich, dass sich die Gehäusekonzepte von anderen "Outdoor-Geräten" (GPS etc.) nicht auf die Fernsteuerungen übertragen (pragmatisch, robust, griffgünstig, etc.). Ein wenig machen alle RC-Hersteller gerade auf iPad & Co.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten