• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

"Die Modellwerker" Vom Modellbauer - für Modellbauer

Hallo,
mittlerweile ist alles vorbereitet:

-Konstruktion ist vorläufig abgeschlossen
-Material ist bestellt
-Drehteile sind in der Fertigung
-Frästeile ebenfalls

Sobald alles geliefert ist, geht es an den Zusammenbau:cool:

Wie werden 2 Prototypen für die Messe in Friedrichshafen bauen und wenn noch Zeit ist, eventuell auch schon Anbauteile oder Zubehör - mal sehen...
 

pazzopilota

User gesperrt
Hallo Roland,

warum startest du einen Thread über ein bestimmt gutes Produkt und machst dann diese Geheimniskrämerei daraus? Bei mir ruft das sofort einen faden Beigeschmack hervor. Worüber sollen wir hier diskutieren? :confused:

Gruß Mirko
welchen Beigeschmack das bei DIR hervorruft, sei dir komplett unbenommen :D

Fakt ist, daß hier echte Profis am Werke sind, etwas wirklich Geiles, noch NIE Dagewesenes in Vorbereitung bringen!
DAS zumindest sollte wohl respektiert werden, oder?

Komm einfach nach FN, dann gelangt selbst dein "Beigeschmack" ins Positive :rolleyes:

Andy :)
 
...mittlerweile ist die erste Materiallieferung angekommen - der Zuschnitt hat begonnen.
Wir liegen sehr gut in der Zeit und werden somit wohl auf der Messe, wie versprochen, die beiden ersten Prototypen vorstellen.
Zubehör und Anbauteile sind teilweise sicher auch schon ein paar dabei - warten wir's ab, wie es sich entwickelt.
 
Heute haben wir den Rahmen für den ersten Tisch montiert - alles, wie geplant - Stabilität übertrifft die Erwartung:cool:
Diesen Tisch haben wir speziell für die Messe als "Basteltisch" konzipiert (Tischhöhe 75cm). Dadurch kann an dem Tisch sitzend gearbeitet bzw. gebastelt werden.
Der Zuschnitt für den zweiten (elektrisch höhenverstellbaren) Tischrahmen folgt in Kürze...
 

pazzopilota

User gesperrt
habe mal wieder...

habe mal wieder...

...schöne Fotos erhalten :):cool::rolleyes:

heuer dürfen sich ALLE - wirklich ALLE in Halle A-1 gaaanz warm anziehn :D;):D

man freut sich & man sieht sich

Andy :cool:
 

airshow

User
Wieso?
Ist die Heizung kaputt ?

Außer viel geheimnisvollen Ankündigungen und phantasievollen Beschreibungen wurde noch nichts brauchbares gezeigt.
 
Was wäre das für eine Neuheit auf der Messe, wenn sie bis dahin schon jeder gesehen hat? :D
 

pazzopilota

User gesperrt
.. . . ist wie Ostern vorbei und Weihnachten kommt.
Ab Mitte August gibt es Pfeffernüsse, Marzipan und Mandelkern - ;)
MFG BIGJIM
...unsere Mutti - eine waschechte Hannoveranerin - wird exakt heute 81 Lenze jung...:rolleyes:
von klein auf durften wir an Weihnachten die von ihr mit unglaublicher Hingabe gebackenen Lebkuchen-Häuschen-Züge-Männchen mit viel Mandelkernen und noch mehr Zuckerguß bestaunen & irgendwann auch verzehren :):cool:
auch deshalb freuen wir SIEBEN Geschwister samt Familien (!!) uns wie sonst was jedes Jahr aufs neue auf Muttertag, Geburtstag + Weihnachten --- hoffentlich noch seeehr lange...:rolleyes:

Andy ;)
 

pazzopilota

User gesperrt
Wieso?
Ist die Heizung kaputt ?

Außer viel geheimnisvollen Ankündigungen und phantasievollen Beschreibungen wurde noch nichts brauchbares gezeigt.
du schreibst doch weiter unten:

"mit freundlichen Grüßen -- Walter"

aber weiter oben klingt das alles andere als freundlich, selbst dein "Humor" steckt wohl grade im Urlaubsstau :rolleyes: - komm einfach in FN vorbei und sieh´s dir an - ich kann nur wiederholen: gewaltig! :cool:

und ja, auch meine Wenigkeit war hierzu von Anfang an der Meinung, eben NIX zu zeigen bis zur Messe hin - mach ich mit meinen Modellen genauso :D

Andy ;)
 
Mittlerweile ist auch der Rahmen des zweiten Messetischs fertig montiert (incl. elektrischer Höhenverstellung).
Die Zuschnitte für die beiden Tischplatten sind ebenfalls fertig und die Planung für die ersten Anbauteile hat begonnen. Hier werden wir bis zur Messe auch schon ein paar Muster im Gepäck haben.
Wir liegen gut in der Zeit und haben so die Möglichkeit, die ersten kleinen Änderungen (Verbesserungen) bereits zu realisieren und können somit die Prototypen in der Phase II präsentieren.

Wir freuen uns auf die Messe und werden euch dort gerne unsere ganze Aufmerksamkeit widmen und auch gerne konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge entgegen nehmen - wäre schön, den ein oder anderen hier aus dem Forum kennen zu lernen.
 
Heute bekommen wir voraussichtlich die Dreh- und Frästeile. Die beiden Tischplatten sind soweit vorbereitet, daß wir dann die Frästeile für die Wendevorrichtung einbauen können.
Danach werden die Tischplatten mit Pappelsperrholz beidseitig beplankt und verleimt. Die Platte wird dann auf einer Presse absolut plan eingespannt und kann dort aushärten.
Die "Hochzeit" ( :D ) mit den Rahmen kann danach erfolgen.

Wir werden dann die ersten Tests durchführen und eventuell noch kleine Veränderungen vornehmen. Zeit dafür haben wir ja ;)
 
Dreh- und Frästeile waren pünktlich fertig - alles passt perfekt.
Nun geht es an die Anbauteile und das Zubehör.
vorerst sind folgende Teile geplant:
-Anbauplatte zum Schneiden
-Anbauplatte zum Schleifen mit Anschluss für Absaugung
-Folienhalterung (Abrollvorrichtung)
-Stromversorgung (evtl. Beleuchtung)
-Baukasten mit Basisausstattung für Spann- und Haltesystem

-vielleicht kommt ja noch das eine oder andere hinzu... ;)
 
...wir sind mittlerweile wieder ein Stück weiter:
- beide Tischplatten sind verleimt und mit den Rahmen vereint
- elektrische Höhenverstellung ist installiert und getestet (fehlt nur noch die saubere Verlegung der Kabel)
- Haltevorrichtung für die Steuerungseinheit der Höhenverstellung installiert
- fehlende Kleinteile (Sterngriffe, Kabelkanalabdeckungen und ein paar Schrauben) zur Bestellung ermittelt
- Planung für die Anbaukomponenten weiterentwickelt
- Baukasten für die Spann- und Haltevorichtung definiert
- weitere Ideen besprochen und sortiert
- Hotel für die Messe gebucht
- Webseite entworfen
- Dokumentation besprochen
- ...

Wir haben erste Tests durchgeführt:
- Durchbiegung der Tischplatte - auf 2 Leisten am Ende aufgelegt und in der Mitte mit ca. 85kg (Bernd mit kurzen Hosen :D ) belastet.
Ergebnis: ca. 3mm auf 3000mm Länge - also 1 Promille.
Da die Flugzeug-Modelle in der Regel das Gewicht unseres Top-Models nicht erreichen werden und die Belastung normalerweise gleichmäßig auf dem Tisch verteilt sein wird und nicht punktuell in der Mitte, gehen wir von einer praxisgerechten Durchbiegung von weit unter 1mm auf 3ooomm aus. Also nahezu "Null".

- elektrische Höhenverstellung getestet: souverän und leise (bis zu 4 Positionen auf 1mm wiederholgenau speicherbar)

- Klemmung der Rotationsachse getestet: Haltekraft (stufenlos 360°) mehr als ausreichend stabil

Weitere Tests werden folgen.

Wir freuen uns dermaßen auf die Messe und können es kaum erwarten, eure Meinungen und Ideen zu erfahren...
 
Ich hätte da noch eine Anregung. Eine Tischoberfläche, in die man Stecknadeln rein kriegt, ist eine prima Sache, aber: eine weiche Oberfläche wird auch leicht beschädigt und verschmutzt schnell. Die meiste Zeit stecke ich keine Stecknadeln, sondern beschäftige mich mit anderen Dingen, wo eine harte und damit robustere Arbeitsfläche sinnvoller wäre. Ich würde daher die Sperrholzoberfläche im Normalfall abdedeckt lassen und nur im Bedarfsfall freilegen. Eine 3-5mm Hartfaserplatte könnte da schon genügen. Sie sollte nicht verrutschen können und sollte bei langen Tischen zur besseren Handhabung mehrteilig sein.

Gruß
Bernd
 
Hallo Bernd, vielen Dank für deine Anregung! Genau das ist es, was wir uns gewünscht haben, als ich dieses Kapitel hier eröffnet habe.

Um die Tischbausätze später zu versenden (falls wir jemals einen versenden dürfen :D ) haben wir folgende Idee gehabt: wir verpacken die Bausätze in eigens gebauten Transportkisten bzw. Paletten und wollen hierbei dünne Hartfaserplatten - wie sie bei manchen Schränken als Rückwand verwendet werden - als Abdeckung einsetzen. Diese dient gleichzeitig als Schutz beim Transport und kann später als Schutz der Tischplatte (beispielsweise beim Kleben, Lackieren, Schleifen...) dienen.
Da die Paletten mit Kantenschutzprofilen versehen werden, sollten die Platten auch unbeschadet ankommen. Optional können diese Platten dann auch zusätzlich bestellt werden und somit bei Bedarf auch ersetzt werden. Man wird je nach Verwendung sicherlich die ein oder andere "Opferplatte" benötigen und hat somit eine kostengünstige Lösung.

Ich weiß nicht, ob das in etwa deiner Idee entspricht aber es wäre sicher eine Alternative...
 

bendh

User
es ist doch viel einfacher sich eine solche Hartfaserplatte im nahen Baumarkt mit dem Auto zu holen, anstatt sie in dieser Größe zu verschicken, oder?
 
Hallo, da gebe ich dir vollkommen recht - allerdings wird die erste Hartfaserplatte quasi ohnehin mitgeliefert, da sie Bestandteil der Verpackung ist. Wenn man dabei gleich eine zweite mitbestellt, wird diese ohne zusätzliche Versandkosten maßgerecht mitgeliefert. Spätere Anschaffungen wird ohnehin jeder im örtlichen Baumarkt tätigen;)
 
Oben Unten