Die neue Maschinen im Modellbau 05/2015

Hans Joachim Leopold bekam 2013 von einem Bekannten ein Bild per Mail geschickt, auf der ein „Tandem Steamroller“ dargestellt war. Nach einigen Recherchen im Internet fand er zusammen mit seinem Modellbaufreund Klaus Giller heraus, dass es sich um eine Straßendampfwalze von 1906 handelt, die von der Firma „Buffalo Pitts Company“ in Springfield, USA, gebaut worden ist. Fasziniert von der ungewöhnlichen Dampfwalze wagte man sich an einen aufwendigen Nachbau.
In der Ausgabe 06/2012 der Maschinen im Modellbau stellte Erich Prenner seine erste Eigenbau-Drehmaschine vor. Sie dient heute einem Jäger, der sich seine Munition zum Teil selbst herstellt. Jetzt konstruierte er eine etwas größere und noch stabilere Drehbank mit einem 80-mm-Backenfutter von RC-Machines.
Manchmal sind es Kleinigkeiten, die uns im Modellbau zunächst Probleme bereiten. Hierzu gehört auch der Ausbau von Kugellagern. Speziell wenn die Passung recht eng ist oder sogar das Lager mit Lagerkleber eingeklebt wurde und ein Auspressen nicht möglich ist. Gerhard Haarmann entwickelte ein Hilfswerkzeug, mit dem eine solche Aufgabe problemlos erledigt werden kann.
Klaus Bergdolt hatte schon viel vom „Alulöten“ gehört und betrachtete das Verfahren mit einer gehörigen Portion Skepsis. Er entschied sich, sich das Hartlöten von Aluminium mit Rexin-Flussmittel-550 einmal genauer anzusehen. Er bescherte sich damit einige kurzweilige, sehr spannende Stunden und war vom Ergebnis vollkommen überrascht.
Ein Modellbaukollege von Siegfried Röhlig wollte nach dem Bau des Seitenraddampfers „Gallia“ ein zweites Schiffsmodell vom Vierwaldstädtersee bauen. Im Gegensatz zur „Gallia“ sollten die Seitenräder beim neuen Modell aber, wie im Original, mit verstellbaren Schaufelrädern ausgestattet werden. Da er diese selbst nicht herstellen konnte, wandte sich der Modellbaufreund mit der Bitte an Siegfried Röhlig, diese zu bauen. Da er schon Schaufelräder mit Exzentersteuerung für seinen Seitenradschlepper „Braunkohle XV“ gebaut hatte, sagte er zu.
Diese und viele weitere Themen gibt es in der Maschinen im Modellbau 05/2015 – ab sofort digital erhältlich und ab 13. August im Zeitschriftenhandel.

http://www.vth.de/maschinen-im-modellbau/ausgabe1/27993-maschinen-im-modellbau-52015


0c6ab16449.jpg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten