Die neuen Europäischen Regeln für den Modellflug

DD8ED

Vereinsmitglied
Hier wird es darauf ankommen, dass die Verbände im Rahmen ihrer BE für sich akzeptable Bedingungen finden (z. B. in puncto Überwachungs - und Meldepflichten).
Zum Thema Überwachung und Meldepflichten muss nichts gefunden werden. Die Regeln sind alle schon lange da und daran ändert sich auch nichts.
 
Zum Thema Überwachung und Meldepflichten muss nichts gefunden werden. Die Regeln sind alle schon lange da und daran ändert sich auch nichts.
Dann ist ja gut. Der Satz war allgemein gedacht und der Vollständigkeit halber... denn meines Wissens nach scheiden sich genau daran die Geister... Wenn's so wäre, ist es ja gut 😗
 
Aber Frank, das entscheidende ist, dass wir jetzt in 🇩🇪 auf einem sehr guten Weg sind und das ist ein Grund zum Feiern... Und mein persönliches Geburtstagsgeschenk - vielen Dank für euer aller Engagement! 👋👏👍
 

DD8ED

Vereinsmitglied
Dann ist ja gut. Der Satz war allgemein gedacht und der Vollständigkeit halber... denn meines Wissens nach scheiden sich genau daran die Geister... Wenn's so wäre, ist es ja gut 😗
Hallo,
ich bin darauf eingegangen, weill die Sau der "Modellflugpolizei" lang und ausgiebig durchs Dorf getrieben worden ist, Nur ist der dabei wohl die Puste ausgegangen. Bis in die LuftVo hat sie es nicht geschafft :D.
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Hallo,
ich bin darauf eingegangen, weill die Sau der "Modellflugpolizei" lang und ausgiebig durchs Dorf getrieben worden ist, Nur ist der dabei wohl die Puste ausgegangen. Bis in die LuftVo hat sie es nicht geschafft :D.
Der gesunde Menschenverstand ist wohl doch nicht hoffnungslos verloren. ;)

Jetzt noch eine vernünftige Umsetzung für die nicht an Modellfluggelände gebundenen Modellflieger (speziell Hangflug) und wir hätten eine gute Blaupause für die Zukunft des Modellfluges in andere EU-Nationen.
 
Hallo
mier fehlt hier iergend ein Satz indem eine Gruppe, die Secktkorken knallen lässt.🍾 Warum nicht?
daher von mier eine großen Dank an die Buko Modellflug für den unermüdlichen Einsatz für den Modellflug, gute Regelungen in der neuen Luft Vo zu erwirken.
Gruß
Martin
 
Klingt alles klasse, aber jetzt mal ganz doof gefragt: Watt is mit den 12kg?? Das ist jetzt Sache der Verbände sprich Betriebsgenehmigung?

Gruß Ralph
 

heikop

User
mier fehlt hier iergend ein Satz indem eine Gruppe, die Secktkorken knallen lässt.🍾 Warum nicht?

Naja, noch fehlen eine Unterschrift, eine Veröffentlichung, die Betriebserlaubnisse für die Verbände,
wir sind auf einem guten Weg aber noch nicht angekommen.

Aber dem hier
von mier eine großen Dank an die Buko Modellflug für den unermüdlichen Einsatz für den Modellflug
schließe ich mich vollumfänglich an!
 

DD8ED

Vereinsmitglied
Klingt alles klasse, aber jetzt mal ganz doof gefragt: Watt is mit den 12kg?? Das ist jetzt Sache der Verbände sprich Betriebsgenehmigung?

Gruß Ralph
12 kg sind für die grüne Wiese. Das es wieder auf 5 kg zurückgedreht wird, konnte ja zum Glück verhindert werden.
 
Hallo Frank
sehe ich das richtig?
Das ich am Tage nach der Verkündung mit Flugmodellen bis 12Kg auf der Grünen wiese Fliegen darf? (im Laufe der nächsten Woche?)
Oder bedarf es noch der Betriebsgenehmigung für den Verband und einen neuen Kenntnisnachweis?
Gruß
Martin
 
12 kg sind für die grüne Wiese. Das es wieder auf 5 kg zurückgedreht wird, konnte ja zum Glück verhindert werden.
Was ja eine deutliche Verbesserung ist und viele Möglichkeiten legal eröffnet, nicht nur für die grüne Wiese.
Damit ist zumindest national der A1/A3 weit weniger attraktiv geworden, auch wenn er international sicher noch erforderlich bleibt.
Lässt auf alle Fälle positiv in die Zukunft blicken.
 

DD8ED

Vereinsmitglied
Hallo Frank
sehe ich das richtig?
Das ich am Tage nach der Verkündung mit Flugmodellen bis 12Kg auf der Grünen wiese Fliegen darf? (im Laufe der nächsten Woche?)
Oder bedarf es noch der Betriebsgenehmigung für den Verband und einen neuen Kenntnisnachweis?
Gruß
Martin
Hallo,
die 12 kg gelten in Verbindung mit einer Betriebserlaubnis eines Verbandes. Die gibt es aber noch nicht.
Bleibt also entweder Open mit A1/A3 oder A2 Kompetenznachweis oder Betrieb im Verbandsrahmen innerhalb der Übergangsregelung nach §21 2019/947 mit dem alten Kenntnisnachweis.
 

DD8ED

Vereinsmitglied
Hallo
mier fehlt hier iergend ein Satz indem eine Gruppe, die Secktkorken knallen lässt.🍾 Warum nicht?
daher von mier eine großen Dank an die Buko Modellflug für den unermüdlichen Einsatz für den Modellflug, gute Regelungen in der neuen Luft Vo zu erwirken.
Gruß
Martin
Ach ja,
wenn es wieder möglich wird, wird die Gruppe schon ein Pülleken Schampus knacken :).
 
Danke An Frank DD8ED. Das du uns immer wieder aus erster Hand auf dem laufenden hältst. Das ist nicht selbstverständlich, neben Job und Ehrenamt in der Kommission. Danke
 
Hallo Frank
nur um sicher zu gehen
Mit dem Betrieb im Verbandsrahmen innerhalb der Übergangsregelung nach §21 2019/947 und dem alten Kenntnisnachweis, kann ich da schon von der 12Kg Regel gebrauch machen?
Zum anderen habe ich ja noch meine Persönliche AE für Flugmodelle bis 25Kg ausserhalb von Modellfluggeländen.
Die ist noch bis Dez. 2022 gültig
Bis jetzt hat mir die Landesluftfahrtbehörde noch keinen Wiederruf zugeschickt.
Gruß
Martin
 

DD8ED

Vereinsmitglied
Hallo,
die 12 kg gelten erst, wenn eine Betriebserlaubnis für den Verband da ist. Gibt aber noch nicht. Wie auch?
Dich betrifft das aber nicht, da du eine AE hast, die aktuell gültig ist.
 
Hallo Frank
danke für die Info.
Auch Dank für den unermüdlichen Einsatz für den Modellflug von dier und allen weiteren in der Buko und an Steffan der uns bei der Sitzung im Verkehrsausschuss bestens reperäsentiert hat.
Wie ist deine Einschätzung wie lange es dauert bis das der DAEC eine Betriebsgenehmigung hat ?
Gruß
Martin
 
Oben Unten