• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

"Die" oder "der" Fox?

Hallo Seglerfreunde,

wie heißt es denn nun - DIE oder DER Fox? :rolleyes:

"Die" Fox geht mir irgendwie gegen den Strich, weil ich Fox einfach vom Fuchs ableite.

Auf Eure Antworten bin ich schon gespannt! :)

Fliegergrüße

Klaus
 
Hi kurbel,

ja, ich weiß, aber es wundert mich immer, wenn in Modellzeitschriften o.ä. mindestens 70% von "der" Fox schreiben!

Klaus
 

kurbel

User
Kann mich nicht erinnern in der bemannten Luftfahrt jemals diese Flugzeuge mit 'die' gehört zu haben.
Wenn doch, dann sind es wohl meistens Laien, die glauben Flugzeuge müssen aus irgendeinem Grund (romantisches Fliegerlatein, oder so) immer Mädchen sein... :rolleyes:

Auch Modellflugzeitschriften sind da nicht immer so korrekt, wie man meint.
Habe auch schon in einer Bildunterschrift von einer Piper Pony gelesen.
Abgebildet war natürlich eine Piper Pawnee. ;)

Kurbel
 

Chrima

User
Hallo Klaus
Auch der Kestrel ist keine "sie" !
Obwohl da doch etwas gewöhnungsbedürftig...
Grüsse
Christian
 

Gast_34738

User gesperrt
Es gibt halt "männliche" und "weibliche" Segler :D !

Die Ka8, Ka6, ASK13, ...

Der Discus, Ventus, Cirrus, ...


Grüße
 

micbu

User
Da Schiffs- und Flugzeugnamen per Definition weiblich sind: Die Fox .......


Viele Grüße, Michael
 

Steffen

User
Tja, die alte Frage :rolleyes:

Bei einigen ist es ja noch halbwegs klar, aber bei der eta hat das sogar eine Weile gependelt, bis es tendentiell feminin wurde.

Aber einen Fox habe ich wirklich noch nie mit 'die Fox' angesprochen erlebt.
 
Vielleicht ist es Dir noch gar nicht so aufgefallen, aber lies mal einschlägige Zeitschriften aufmerksam durch und Du wirst erstaunt sein, wie oft über "die" Fox geschrieben wird!

Gruß

Klaus
 

Steffen

User
Naja, was kann der arme Fox dafür, was manche Modellflieger in irgendwelchen Zeitungen schreiben ;)

Letzendlich wird ja auch oft ein falscher Name benutzt.
eta ist da ja das beste Beispiel und wird oft Eta oder ETA geschrieben.

Sogar die EASA hat das jetzt hinbekommen, ETA in das Gerätekennblatt und die Zulassungsurkunde zu schreiben :cry:

Und was die Fachzeitschriften betrifft, fand ich den Artikel über den Diskus im Scalewettbewerb toll, der Punktabzüge wegen der nicht ganz korrekt aussehenden Winglets bekam und dabei die Kennzeichen eines bekannten Ventus hatten :rolleyes:
Die Winglets sahen auch so aus wie von dem Ventus.

Ciao, Steffen
 
Hi!

Eigentlich kann man die Diskussionsteilnehmer in 2 Gruppen einteilen:

- diejenigen, die in der Schule im D-Unterricht ausnahmsweise mal aufgepasst, bzw. das erlernte hängen geblieben ist...:rolleyes:
- diejenigen, die hier das "der,die,das..." diskutieren.:p

Es gibt eine eindeutige Rechtschreibregel, wobei wir auch jemanden verstehen werden obwohl er sie nicht korrekt anwendet.:)
Richtig ist nun halt das "Die".

(auch "der Foka" hört sich übrigens bescheiden an, findet ihr nicht?):D
 
Martin Greiner schrieb:
Es gibt eine eindeutige Rechtschreibregel, wobei wir auch jemanden verstehen werden obwohl er sie nicht korrekt anwendet.:)
Richtig ist nun halt das "Die".
"Die" Airbus??? :confused:
 

micbu

User
Tja, da scheinen viele in der Schule nicht aufgepasst zu haben, ansonsten wäre dieser Thread überflüssig.
Airbus ist ein Firmen- und kein Flugzeugname. Der Flugzeugname wäre in dem Fall z.B.: Die A380

http://orare-scolare.uv.ro/wiesonicht/print/genusp.html



Viele Grüße, Michael
 

Steffen

User
micbu schrieb:
Tja, da scheinen viele in der Schule nicht aufgepasst zu haben, ansonsten wäre dieser Thread überflüssig.
Ja klar. :eek:

Dass es sich um einen verliehenen Namen handelt und daher überhaupt nicht einen grundsätzlich definierten Genus besitzt, lernt man aber eigentlich auch in der Schule.

Und da muss schon eine bessere Quelle für die Regel kommen als irgendeine Website aus Rumänien :D

Aber Du darfst auch gerne "Die" Habicht sagen :D
 
Oben Unten