Die Versicherungsermittler

Aexxl

User
Hi,
habt ihr gerade die Sendung "die Versicherungsermittler" auf Kabel 1 gesehen?
Da wollte einer seinen Jet vom Hersteller ersetzt haben, weil er einfach so vom Himmel geplumpst ist! :D
Zufälligerweise hatte der Unglückspilot gerade die "Reste" des Jet´s dabei, als die Ermittler ein halbes Jahr später am Modellflugplatz eintrafen.
Es wurde festgestellt, das der Empfänger Lipo leer und er deswegen abgestürzt ist. Wie gesagt: ein halbes Jahr später!!!!
Außerdem ist der Pilot LKW Fahrer und hat daher vom Löten keine Ahnung.
Tja, 4000 Euro futsch!

War eben fast auf´m Boden gelegen vor lachen! :D:D:D

Wass´n scheiß im TV! :p

Gruß Axel. <-- der sich immer noch die Tränen aus den Augen wischt!
 

Aexxl

User
Der geilste Spruch: Der Vorstand, mit einem sehr ernsten Gesichtsausdruck, zu den Ermittlern: "Gehen sie hinter den Schutzzaun, ich muss jetzt fliegen!" :D
 
Tja, das ist eben Modellflug aus Leidenschaft.....;-)

Hab mich auch schlapp gelacht. Meine Freundin im übrigen auch

Viell. kann der "Vorstand" ja mal was über die Produktion erzählen.
 
...der arme Frank Neumeier...

Ja hätte (...hätte, hätte Fahrradkette...) er doch nur bei einem deutschen Anbieter gekauft.

Kabel 1 erhält dafür von mir den Bildungspreis: Buy cheap, steck your jet in the Dreck... ;)

Viele Grüße

Stefan
 
Mann o' Meter,

wenn der Jet abgestürzt ist nach einer Flugfigur, dann sieht der Rumpf aber anders aus :D
Würd' mal aus dem Ärmel geschossen sagen: Schöne gestellte Szene :rolleyes:
Für welchen Sch... wir Modellflieger alles herhalten müssen.
Was glauben die verehrten Zuschauer dadurch: Wir besch....n Versicherungen, also nicht
besonders positiv für uns :cry:

Wirft sich die Frage auf, was man gegen so ein Negativimage tun kann :confused:

Schöne Grüße aus dem Ösiland

Geri
 
*rofl*
wer ist denn auf DIE idee gekommen, überhaupt so nen beitrag zu stricken bzw. daß sich da modellflieger finden bei sowas mitzumachen?:D:D:D
 

ThomasE

User
Gebt mir Tiernamen, aber für den Beitrag sollten die beteiligten aus dem DMFV ausgeschlossen werden...

Und es heißt Windsack und nicht Luftsack....... :rolleyes:
 
" miezekatze", "eichhörnchen", "große graue rüsselmaus", welchen namen hättste gerne?:D:D:D
 
...

...

Hallo!

Lach mich schlapp über den gesamten Beitrag!

Das genialste ist die Teilnahmslosigkeit und die schlagfertige Argumentation vom Piloten! ;)

Der Jet ist doch ein "Storm" von Aviation Design, oder!?

Grüße
Andreas
 

ThomasE

User
Also auf den ersten Moment hab ich auch gelacht, insbesondere über den "Luftsack". Aber jetzt bin ich echt stinke Sauer. Wie blöd kann man sein......
 
So was dilletantisches sieht man selten!:confused:

Der Pilot ist dagestanden und hat argumentiert wie eine Schlaftablette!

Einfach nur krank!:o

Robert
 

airtech-factory

User gesperrt
Genial :D:D:D der unwissende Versicherungsfachmann liest mal eben mir nichts dir nichts die Turbinenecu aus und schließt daraus das der Empfängerakku leer war :D:D

Heeeeeeerrrlich................ :D:D:D:D
 

WeMoTec

User
Göttlich! :D

Hach, wenn es diese Realitysoaps nicht gäbe.

30 Jahre unfallfrei? Christian ich bin beeindruckt. Echt? Nicht ein klitzekleiner Absturz? :D

Gebt mir Tiernamen, aber für den Beitrag sollten die beteiligten aus dem DMFV ausgeschlossen werden...

Mal sehen, was der Christian Lang von der Idee hält, vielleicht ist er ja gar nicht im DMFV? Wobei das ja bei der Bekanntheit des Piloten fast schon an virales Marketing grenzt... :rolleyes:

Oliver
 
- Neeeein - die sind nicht blöd - wir sinds dies ja hoffentlich nicht fressen - aber, daß sich renommierte Modellflieger dafür hergeben ???????? tzzzzzz.

nix für ungut aus Österreich hans
 

IngoH

User
Oder ein weiterer Versuch, den Modellbauern Artikel aus China madig zu machen. "Mit einem Akku eines lizensierten Herstellers hätte der Versicherer anstandslos gezahlt"
Mensch, hatte ich Glück dass mein Zippy-Turbinenakku im Falcon bis jetzt drei Jahre durchgehalten hat.

Ingo
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten