Dieselpower

Das dürften je nach meiner monatlichen Fahrleistung aus der Eifel, z.B. 1 x Potsdam, 1-3x Münster/Frankfurt/Aachen, zwischen 8 und 20 € werden.
Da es ja alle trifft, können für die Unterstützung der Energiewenden mit +40 Mio Alt-Autohalter, die zahlen, zwischen, von mir geschätzt, etwa +2 bis +XX Milliarden p.a. zur Verfügung gestellt werden. Damit kann sicher vieles bezuschusst oder subventioniert werden, Windanlagen, Solar, Ladepunkte, damit das alles für deren Betreiber wirtschaftlich bleibt/wird.

Ja, und im Winter den EFH-Akku laden via Solar, alles klar, finde den Fehler.
Gruss Dietmar
 

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied
.....................................

Ja, und im Winter den EFH-Akku laden via Solar, alles klar, finde den Fehler.
Gruss Dietmar
Hallo Dietmar.
solange Du von den Bergen nur bergabfährst geht das.

Hier mal was aus 16kW Peak, das sind so 64 Module also fast ein Dach voll
Bergauf gelegentlich nur kurz. 2,6kWh bis immerhin 14,2kWh

.
12-20.JPG
 

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied
Berge - weniger Nebel, mehr Sonne - mehr Tage an denen Schnee liegt - mehr Licht Reflektion z.B. am24. Dez. 15.5 kWh an einer 20 kWp - alles klar?
Dann bitte deine Grafik.

Meine ist hier
24-12.JPG
 

Hans Schelshorn

Moderator
Teammitglied
Langsam kapier ich gar nix mehr: Im Elektroauto-Thread wird über Diesel geschrieben, im Diesel-Thema werden Elektroautos geladen.
Braucht Ihr einen 🔀 :confused:

Servus
Hans
 

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied

cap-1

User
Bin grad an der Tanke vorbeigefahren um und hab die neuen Preise gesehen,.............
mit der wieder erstarkten Mwst. und der neuen CO² Bepreisung zeigte die Anzeige 1,18 € ;)

Gruß Günther
 
"#Dieselgate" läuft gerade auf Arte und ist auch in der Mediathek. Sehr sehenswert und gut gemacht. Der Bundesverkehrsminister und VW hatten leider Terminprobleme und konnten sich nicht äußern :D
 

cap-1

User
"#Dieselgate" läuft gerade auf Arte und ist auch in der Mediathek. Sehr sehenswert und gut gemacht. Der Bundesverkehrsminister und VW hatten leider Terminprobleme und konnten sich nicht äußern :D
Son alter Sch.....
wie oft wollen sie sich noch daran erfreuen.................
Wichtiger wäre , wie gehts weiter, mit bescheißer km Displays bei Tesla Taxis oder mit....................................;)
Gruß Günther
 
Son alter Sch.....
Nö, der Film ist ganz neu. Darin ist übrigens auch eine wunderbare Millieustudie von AWM im Golf7 Club enthalten. Ich hab mich fast weggeworfen. Ein guter Deutscher wird aber spätestens an der Stelle, wo der Protagonist mit dem Lammfellhandschuh im "Zweieimersystem mit Sieb" seinen Golf wäscht, ein feuchtes Höschen bekommen :)

Die fast mafiös-tötalitären Strukturen bei VW sind dagegen tatsächlich schon länger bekannt. Trotzdem eine echt sehenswerte Dokumentation!
 
Oben Unten