• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Discus 2a (Topmodell): Erfahrungen?

Hallo,

wer hat Flugerfahrungen vom Discus 2a von Topmodell?

Wo liegt der Schwerpunkt? Ist die orginal EWD ok?

Meiner ist fertig und kann in die Luft!:D :D :D

Gruß Georg
 

discus

User
Discus

Discus

Hallo Georg
Wenn du die 4,50m meinst ,dann fliege ich die.Die EWD war bei mir mit 2grad,habe sie verkleinert auf 1,3 weil ich nur am hang fliege.Den schwerpunkt nach angabe,plus ca 80gr,ist aber noch nicht entgültig.Flugleistungen und Flugbild sind klasse.


mfg Roland
 
Hallo Georg,

ich fliege den DISCUS 2a (3,75 m) von Topmodell.
Den Schwerpunkt habe ich bei 100 mm eingestell un die EWD zurückgenommen. Ich habe vorn am Höhenruder rund 2mm unterlegt. Wieviel Grad das jetzt letzendlich sind, müsst ich erst nachmessen.
Wenn du mit einer Schwerpunktlage von ca. 90 mm mit der Original-EWD startest, kann nichts passieren. Dann kannst du dich langsam an das Optimum (für deinen persönlichen Flugstiel) rantasten.

Gruß Stefan
 
Hallo Stefan,

danke für die Infos , für den Estflug habe ich die orginal EWD und einen Schwerpunkt von 93mm eingestellt.

Hoffentlich passt es bald mit dem Wetter. :eek:

Gruß Georg
 
Hallo,

so heute war Erstflug im F-Schlepp, was soll ich sagen der erste Flug war eine Katastrophe. Der Flieger ließ sich mit voll Tiefe so gerade noch steuern
(Schwerpunkt viel zu weit hinten).:mad:

Der zweite Flug mit 100 Gramm mehr Blei war schon recht ordentlich das Höhenruder stand dabei auf neutral.
Beim Dritten und vierten Flug wurde das Höhenruder 1mm vorne unterlegt und der Schwerpunkt so belassen.
Die Leistung des Fliegers war viel besser er nimmt jetzt schön die Ruderbefehle an und lässt sich herlich kreisen.
Obwohl ich das Gefühl hatte das jetzt wieder deutlich blei raus kann.
In Summe war ich heute ca 1,3 Stunden in der Luft.

Alles in allem ein tolles Modell :D :D :D , aber ich denke das da noch ein wenig Einstellarbeit zu machen ist.
Ein paar Bilder stelle ich später noch ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tofo

User
die Original EWD kannst du vergessen! Ich habe mal eine 4,8 m ASG 29 von Topmodell gehabt, bei der waren 4,5 Grad angeformt. Also immer vor dem Erstflug nachmessen. Aber scheint ja nochmal alles gut gegangen zu sein!

Wenn du eine EWD von 1,5 oder 2 Grad einstellst passt auch der hintere Schwerpunkt wieder. Und dann hat das Modell super Leistung!

MfG,
Thorsten
 

Gast_1648

User gesperrt
Tofo schrieb:
die Original EWD kannst du vergessen! Ich habe mal eine 4,8 m ASG 29 von Topmodell gehabt, bei der waren 4,5 Grad angeformt. Also immer vor dem Erstflug nachmessen. Aber scheint ja nochmal alles gut gegangen zu sein!

Wenn du eine EWD von 1,5 oder 2 Grad einstellst passt auch der hintere Schwerpunkt wieder. Und dann hat das Modell super Leistung!

MfG,
Thorsten
Hi Thorsten, die Firma Topmodel gibt es zwei mal>
http://www.topmodelcz.cz/index.php?&desktop=eshop&set_menu_eshop_id=7
und
http://www.topmodel.cz/

der zweite ist Herr Ruhmreich, seine alte Firma JR war nicht ganz so ruhmreich... die Modelle sind die ehemaligen s2g Modelle, so auch Deine ASG 29.
Qualitativ liegen da Welten dazwischen.

Viele Gruesse, Phoenixflieger
 
Hallo,

ich habe die EWD eingemessen sie liegt ca. bei 1,5°.

Mit der Unterlegung von 1mm ca. bei 1°, wenn meine Messung richtig war.

So, wenn das Wetter passt, geht es morgen in die Eifel an den Hang mit dem Discus.

Gruß Georg.
 

Tombu

User
Hallo Georg

Bist du nun mit deiner Discus bereits am Hang geflogen? Würde gerne noch mehr über dieses Modell erfahren.
Bleibt Sie auch bei schwachen Bedingungen noch oben? Wie sieht's aus mit der Festigkeit des Modells?
Besten Dank bereits im voraus.

Gruss
Thomas
 
Hallo Thomas,

ja ich war mit dem Flieger am Hang , kurz zusammengefasst das Modell geht echt geil.
Ich bin bis jetzt zwei Stunden mit dem Modell am Hang geflogen den Schwerpunkt habe ich jetzt bei 90mm und die EWD wieder auf die Orginal Einstellung zurückgenommen.
Bei der Festigkeit gibt es nichts zu meckern mit dem discus kann man richtig bolzen.:D :D :D
Als ich geflogen bin, waren super Bedingungen (Hammertermik) deswegen kann ich zu dem lowend des Fliegers noch nichts sagen, aber ich glaube der geht auch bei schwachen Bedingungen.
Anbei noch zwei Bilder.
discus0001.jpg,

discus0002.jpg
 

Tombu

User
Das Modell sieht wirklich gut aus, besonders aus der typischen "Pilotensicht" wie auf dem zweiten Foto…
Schön das du mit den Flugleistungen so zufrieden bist.
Wie schwer ist den nun deine Discus geworden? Sind die Winglets zum Transport einfach abnehmbar?
Hast du dir die Eco oder die Delux Version gegönnt?

Gruss
Thomas
 
Hallo Thomas,

der Discus wiegt 4450g. Die Winglets sind abnehmbar was sehr praktisch ist.
Ich hatte mir die De Luxe Version gekauft, die Enscheidung habe ich auch nicht bereut. Der Bausatz hat eine tolle Qualität und ist super vorbereit und alles in allem jeden Euro wert.

Anbei noch ein Bild !:D :D :D

discus.jpg
 
Hallo,


ich bin immer noch auf der Suche nach Leuten die mir ihre Einstelldaten von dem Modell sagen können.

Es muß doch hier im Forum mehr als drei Mann geben die den Discus fliegen. ;)

Gruß Georg
 
Discus 2a 3,75m

Discus 2a 3,75m

Hallo,

da ich auch gerade diesen Discus baue, wäre ich auch an Einstellwerten und Flugerfahrungen interessiert. Wird denn dieser Segler wirklich so selten geflogen, das kaum einer was berichten kann, über dieses tolle Modell? Ich hoffe ihn rechtzeitig fertig zu bekommen, damit ich ihn mit nach Österreich nehmen kann. Freue mich auf schöne lange Flüge am Hang mit dem Discus.

Joachim
 
Hallo Joachim,

ich hab den Discus bis jetzt ca. 20 Stunden geflogen und bin begeistert.:) :)

Ich bin jetzt bei folgenden Einstelldaten. Das Höhenruder habe ich hinten ca. 1mm unterlegt

Meine ersten Messungen waren 2008 wohl nicht so genau.

EWD: 1,5°
Schwerpunkt: 84mm

So hat er sehr ausgewogene Flugeigenschaften und spricht gut auf Thermik an.

Gruß Georg
 
Hallo Georg,

da werde ich mal deine Einstelldaten übernehmen, sobald ich so weit bin. Ich habe gerade die OR und LK fertig angelengt. Das HR, SR, Schleppkupplung und das Landerad müssen noch angelengt werden. Mal sehen was meine Zeit so hergibt. Wie hast du deine Stromversorgung geregelt? Nur einen E-Akku oder zwei?

Ich überlege auch ggfs. den Discus mit einem EMA auszurüsten. Ich habe aber noch nicht genug Info`s und Berichte dazu bekommen/gelesen.

Gruß
Joachim
 
Discus 2c Fragen

Discus 2c Fragen

Heute kam mein Discus 2c von Topmodel.
Ich habe die ECO Version, denn eine EZFW wollte ich auf unserem Platz nicht riskieren.

Dazu habe ich gleich eine Frage:
In den Flächen sind jeweils 3 Servos vorgesehen:
1. Störklappe
2. inneres Querruder und
3. äußeres Querruder

Ich war der Meinung, daß der Discus mit nur 2 Servos pro Fläche auskommt..
Wie sieht das bei euch aus ?

Sind eure Rümpfe im hinteren Bereich CFK-verstärkt?
Bei mir ist es "nur" das normals GFK.

Desweiteren vermisse ich die Sitzwanne, oder ist diese den "Deluxe" Versionen vorbehalten.

Die Querruder sind noch nicht angeschlagen, womit sollte man dies idealerweise machen (Kunststoffscharniere oder Fliesscharniere mit Sekundenkleber) ?

Ansonsten ein schönes Segler, gute Qaulität und von daher "preiswert".
Werde ihm allerdings die Nase absägen....
 
Oben Unten