DLE 111 in Wilga 1:3,5

Hallo zusammen,

fliegt jemand die oben genannte Combo? Bin noch auf der Suche nach den Schalldämpfern! Als Propeller wollte ich von SEP die 28x10" Wilga Luftschraube nehmen, oder kann mir jemand den passenden Schlepppropeller für den DLE empfehlen??

Danke und Gruss

Tobi
 
DLE 111

DLE 111

Hallo, habe zwar keine Wilga, aber zwei DLE 111 in Betrieb. Ich denke, der 28X10 wird zu klein. Ich habe beide Motoren in jeweils einer Pitts verbaut. Den einen betreibe ich mit einem 25X12,5 Müller (3-Blatt) Prop, der andere läuft mit einem 28X12 Engel (2-Blatt). Diese Kombinationen passen von der Lautstärke her gerade noch so, da die Drehzahl gut über 6500U/min liegt.
Gruß
 
Verschoben

Verschoben

Hallo

Das Thema paßt eher zu Motorflug ich verschiebe deshalb mal.

Gruß Bernd :rcn:
 
Klaus, welche Dämpfer benutzt du?

Ich hab den Motor vorher mit einer 28x12" 3w Holzlatte betrieben. 25" sind bei der großen Wilga Haube definitiv zu klein....

Gruß
 
Ich hab noch keine Erfahrung mit dem DLE 111, habe mir aber eine 26x12 3-Blatt von Elster bestellt.

Bei KS habe ich eine Anfrage bezüglich einer 2 in 1 Schalldämpferanlage laufen.

Vielleicht können Kollegen mit Erfahrung mal ein paar Dämpfer empfehlen?

Gruß Kai
 
DLE 111

DLE 111

Ich habe MTW Dämpfer (TD90 - Krümmerlänge 260mm). Aber ich glaube die gibt`s nicht mehr. Würde dann auf die nächste Größe (TD110) gehen, damit passiert auch beim Schlepp-Betrieb nichts und die haben einen schönen dümpfen Klang. Ich habe auch noch einen DLE 55 mit MTW Dämpfer (TD75), der dreht eine 23X12 Engel mit 6950U/min. Den muß man mit diesem Dämpfer gut kühlen.....
Gruß
 
Ich denke mal, Kühlungsprobleme an den Dämpfern wird es bei der Wikga nicht geben, die hängen ja schön drunter;)

2 in 1 möchte ich nicht nehmen, unter eine Wilga gehören 2 Pötte ;)

Gruß Tobi
 
Ich betreibe auch ein DLE 111 in einer Schleppmaschine. Als guter Setup hat sich bei mir eine Biela 28x12 mit Krumscheid Resorohre herausgestellt. Damit habe ich eine gute Leistung und ein subjektiv angenehmer Ton.

Gruss Mirco
 
von einer 2 in 1 Anlage kann ich nur abraten. Zumindest beim DLA 112 ist es kein Vergleich zu 2 separaten Dämpfern.

Vom Typ her machen MTW und KS einen angenehmen Ton, hier sollte man nicht sparen.

Die 28*12 passt. Wobei wir auch viele Schleppmaschinen wegen Lärm mit 3Blatt ausgerüstet haben. Die Größe der Motorhaube spielt eine untergeordnete Rolle, da dass letzte Drittel des Props interessant ist. Die Elster spielt nur vom Preis her eine Rolle, vom max, Schub her gibt es bessere Props.

gruß
Mark
 
Danke für die Info Jungs!
Werde mich dann wohl bei krummscheid oder mtw umschauen!
Frisch-Modellbau bietet ein dämpferset für seine Wilga an, allerdings für den King 100! Meint ihr man kann die benutzen?? Ist auch von krummscheid....

Gruß
 
Okay, laut KS ist ein 2 in 1 System nicht zu empfehlen, ergibt einen nicht unerheblichen Leistungsverlust.

KS hat neue Dämpfer in der Pipeline, die noch nicht online zu finden sind, aber einen guten Sound erzeugen und viel Leistung bringen sollen.
Ich muß mal das Angebot abwarten.

Gruß Kai
 
DLE + Wilga

DLE + Wilga

Hallo Tobi,

ich habe den DLE111 in der "kleinen" Frisch Wilga, 2.80m Spannweite. Dämpfer sind von Zimmermann und als Prop habe ich einen Engel Supersilence 26x12 Dreiblatt (Dreiblatt wegen der Bodenfreiheit).
Richtig Power für die Wilga ;).
Video vom Erstflug:
http://www.youtube.com/watch?v=4BERGPw9UWs&list=UUI7VcgM8WD4o5Ic6srvNdgA&index=3&feature=plcp

Und ein paar Bildchen:
100_2503.jpg100_2504.jpg100_2506.jpg102_2622.jpg

Gruß , Jürgen
 
Moin Jürgen,

was hat denn Deine Schalldämpferanlage komplett gekostet?

Mein DLE 111 und der Elsterprop 26x10x3 lagen gestern in der Post und sind auch schon an der 3,37 m Pilatus Porter montiert. Jetzt fehlt nur noch die Schalldämpfung.
Das Angebot von KS beläuft sich auf knapp 400,- Euro. :rolleyes:

Grüße Kai
 
Dämpfer

Dämpfer

Hallo Kai,
Preise weiß ich nicht mehr genau, bestellt hatte ich Dämpfer + Krümmer- Anschlußstutzenstutzen + Dämpferhalter. Aber die Preise siehst du ja auf der HP von Zimmermann.
Die Krümmer selbst habe ich aus einem Edelstahl-Badewannenhaltegriff erstellt. Kostet ca. 30,-€, Edelstahl und 25mm Durchesser, und aus einem Badewannenhalter kannst du zwei Krümmer bauen..........;)

Gruß , Jürgen
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten