• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

DNAracer (Baudis): Erfahrungen?

Mikko

User
Motor

Motor

I am planning to mount a motor in a Skywalker XL 5 meter, similar machines. Weight approx 9 kilos complete.
Try to adapt what you want with e-Calc.
In my project Leomotion 4055-2900 with gearbox 6,7:1 with 6S 4000mhA propeller 20x11 esc Master Meno 160.
Total flight time approx 2 minutes for 2900 watts.

Only to give you some idea to work around with your personal taste !

On the new Baudis web page click on FES and you can find these two indications :

Leomotion
L4023-3600 + 6,7:1
4S LiPo 3300mAh
RFM 17x13
Castle 120

Hacker
B50-8S Comp. + 6,7:1
4S LiPo 3300mAh
RFM 17x13
Master Spin 160 pro

Good luck and have fun also only planning and deciding about the motor set up !

Ciao
 
Wir fliegen den DNA in der GPS Sportclass, flugfertig wiegt er incl. 5s 3000mah Lipo sechs Kilo.
Die Platzverhältnisse im Rumpf sind relativ eng, aber absolut ausreichend, auch für das GPS Equipment.
Als Motor kommt ein Leomotion 4031-2550 an einer 20x13 zum Einsatz, damit sind zwei bis drei Steigflüge auf 450 Meter möglich.
Gruß Niko
 

mzone

User
Gibt es keinen neuen Infos!

Gibt es keinen neuen Infos!

Hallo Gemeinde

gibt es nicht mehr Erfahrungen zum besagten Modell?
Im netzt gibt es nicht mal Videos vom Flug.

Würde mich über Flugerfahrungen freue.

Gruss
Michael
 

modellflieger1104

Vereinsmitglied
Einstellungen und Schwerpunkt

Einstellungen und Schwerpunkt

Hallo Zusammen,

hat von Euch jemand aktuelle Einstellwerte und den Schwerpunkt vom DNAracer?
Die Werte, die vom Baudis angegeben werden sind ja nur mal für die ersten Flüge.

Vielen Dank
 

Ercam

User
Ruhig hier,...

Ruhig hier,...

Hallo, zusammen.

Leider ist es sehr ruhig hier. Der DNA ist wirklich ein tolles Modell !

Hat mir eventuell mal jemand der den DNA GPS mäßig nutzt ein Bild, wo das GPS Eqicment untergebracht ist !?
Ich habe jetzt einen SM gps logger 3 Hinten, direkt nach dem Haubenauschnitt. Dort beginnt dann aber nicht unweit entfernt das Carbon, was in diesem Fall ja dann eher hinderlich ist. Ich bin mal gespannt, ob das so funktioniert, diese Stelle finde ich eigentlich ganz gut. Das T 3000 oder auch das Flymate ist doch auch ich’s unbedingt kleiner als der SM Logger ?

Herzlichen Dank und beste Grüße, Stefan
 

modellflieger1104

Vereinsmitglied
GPS Position

GPS Position

Hallo Stefan,
ich klebe die GPS Antenne vom T3000 direkt auf den Accu im hinteren 1/3 der Haube. Empfang ist super, keine Probleme.
Bild schicke ich dir noch.
Gruß
 

Ercam

User
Super,...

Super,...

Vielen, herzlichen Dank, für die Bilder.
Kommst du denn so mit dem Schwerpunkt hin ? Bzw ist da dann schon auchnoch vorne Blei notwendig ?
Oder was für einen Antrieb hast du drin ?

Bei mir sitzt jetzt der dicke 5 s/4400 Akku direkt unter der Haube, davor der leomotion Antrieb mit YGE 135 und kleinem liion Stützakku .
Trotzdem habe ich eine ca 100 Gramm schweren „Regler Halter“ gebaut um mit dem Schwerpunkt hin zu kommen.

Herzliche Grüße, Stefan
 

modellflieger1104

Vereinsmitglied
Ausstattung

Ausstattung

Tach,

hab einen Reisenauer mit Getriebe und 6s 2600mA Accu. Hinter dem Antriebsaccu noch 2x 2s LiIo für Empfänger. Damit komm ich ohne Blei auf 135mm SP.

Grüße
 

Randolph

User
Hi, Dein 6s 2600 mAh hat welche Abmaße?
Was wiegen die Tragwerke und der Rumpf flugfertig? Also inkl. aller Technik/Akkus/Motor/Servos/Prop etc.?

Hintergrund: Ich bekomme meinen DNA-Racer in den nächsten Tagen zugesendet. Allerdings habe ich eine "stabile" Version bestellt und möchte trotzdem einen 6s 3000 mAh Akku einsetzen. Das ganze sollte unter den geforderten 7 kg. bleiben.

Viele Grüße
Randolph
 

modellflieger1104

Vereinsmitglied
Hallo,

der Zippy 6s 2650mAh hat 140x45x36mm

Rumpf komplett mit Antrieb 1790g
Flügel 2x 1510g
Verbinder 453g
Accu 426g
Düse, Ansteckohren 20g

Summe 5709g

Ballast hab ich 1170g

Gruß Michael
 

Randolph

User
Hallo Michael,

fliegt sich ein solches "Leichtgewicht" mit < 6 kg. überhaupt richtungsstabil? Thermisch geht das sicher gut, aber in der Strecke?
Welches Gewicht fliegst Du bei "normalen" Bedingungen? Ich habe vor drei Tagen meine Diana 2 eingeflogen. Die hat flugfertig 9580 gr. und ich möchte kein gr. weniger haben …
Der DNA-Rumpf inkl. V-Leitwerk wird aktuell aufgebaut. Das leere Abfluggewicht wird sich zwischen 6,5 - 6,8 kg ergeben. Je nach dem, welchen Antriebsakku und/oder Akku ich für die Servos einsetzen werde.
 

Ercam

User
DNA Gewichte

DNA Gewichte

Hallo zusammen

,...Gestern bin ich endlich auch mal wieder den DNA geflogen. Einfach ein super Modell.

Abflug Gewicht bei mir 6538 Gramm.

Mich würde interessieren ob ihr auch das Gefühl habt das der DNA irgendwie im Gleitflug etwas lauter ist als die Diana. Flugphase, egal, er rauscht einfach permanent. Nicht das ich das schlimm fände, Leistung ist ja trotzdem Hammer mäßig.

Prop /Spinner liegen eigentlich schon sehr gut an.
45 mm RFM Spinner 20/13 GM Blätter. Eventuell müsste ich mal einen nicht versetzten Spinner versuchen.
 

Anhänge

Oben Unten