Dolomiten

vonlinks

User gesperrt
Wende mich mal hier an Forum speziell an die Leute die schon einmal in den Dolomiten Modellfliegen waren.
Könnte ihr mir mal ein paar Erfahrungswerte zu diesen Gebieten geben: Rosengarten,Latemar Fassatal,Marmolada
Mich würde interessieren wie mann dort hoch kommt und bis zu welcher Modellgröße ich dort fliegen kann.

Nur damit ich nicht das falsche Equipment mit dort hin nehme.

Danke für eure Erfahrungen.
Kai
 
Hallo,

ich war schon im Val di Fassa und auf der Seiser Alm.

Ich selbst hatte die MPX Fiesta und den Carat von CHK im Gepäck (beide so um die 3,2m Spannweite). Kleinere Flieger gehen auch, aber ich vermute, du wirst dann schnell Probleme hinsichtlich der Sichtgrenze bekommen. Weiträumiges Fliegen ist dann nicht so toll, denke ich.

Parallel waren auch Modellflieger mit ihren 10m-Maschinen vor Ort (Seiser Alm); ich schätze, da sind nur dem Geldbeutel die Grenzen gesetzt.

Grüße,
Tibor
 
Hallo Kai,

also ich nehm für die Bergaktionen meist folgende Flieger mit:
- Nuri Freebaze NT (1,2m) und SALAZ zum antesten oder bei schlechten Landeverhältnissen.
- 3,5m Thermikflieger Eigenbau, der auch kunstfluggeeignet ist (250m senkrecht macht er schon; aber Runde Figuren), wenn genug Platz zum Landen
- Brettnurflügel SKUA, wenn es richtig ordentlich geht.

zu den Gebieten:
Pordoi, Sella, Val die Fassa: such dir einfach einen Hang Richtung Süd, SüdWest und bei Sonne brauchst du dir ab 11 Uhr keine Gedanken zu machen :)
Marmolada: da brauchst du EPP, da ist es schlecht mit Wiese, die Südwand ist auch nicht ohne ;)
lad dir einfach mal GE und bei www.nlvms.de die .klm Daten runter.

Keine Angst:
Antesten und wenn es DAUERHAFT trägt, dann mit den größeren Maschinen raus. Ich persönlich bin von VOLL-GFK-CFK in diesen steinigen Gebieten nicht der Freud. Die Styro-Abachi sind da schneller mal repariert.

Martin
 
Passo Pordoi

Passo Pordoi

im letzten Jahr zum Euromeetingfly ASH 26 mit 6m dabei gehabt,
null Probleme was thermische Bedingungen oder Platzverhältnisse angeht.

Mitnehmen was ins Auto passt und gut ;-)

Grüße
 

pazzopilota

User gesperrt
Dolomiten...

Dolomiten...

Wende mich mal hier an Forum speziell an die Leute die schon einmal in den Dolomiten Modellfliegen waren.
Könnte ihr mir mal ein paar Erfahrungswerte zu diesen Gebieten geben: Rosengarten,Latemar Fassatal,Marmolada
Mich würde interessieren wie mann dort hoch kommt und bis zu welcher Modellgröße ich dort fliegen kann.

Nur damit ich nicht das falsche Equipment mit dort hin nehme.

Danke für eure Erfahrungen.
Kai
...die beste Antwort hat dir scalegliders schon gegeben:
Mitnehmen was ins Auto passt und gut ;-)
zur Anregung nochmal das hier:
http://www.youtube.com/watch?v=lFfx0aHFpWw
schönste Platz der Welt:
http://www.euromeetingfly.com/de/pordoi.htm
http://www.euromeetingfly.com/gallery-2010/index.html

Andy ;)
 
Hallo Kai, in 2011 war ich auch am Seiser Alm, geflogen hab ich mit mein Tangent ASH26 und ASW27B. Mit meine Familie dabei war nicht mehr Raum ins auto.....
Wie schön gesagt kann man da mit HLG bis zu super Orchideen fliegen.....
 

pazzopilota

User gesperrt
Wende mich mal hier an Forum speziell an die Leute die schon einmal in den Dolomiten Modellfliegen waren.
Könnte ihr mir mal ein paar Erfahrungswerte zu diesen Gebieten geben: Rosengarten,Latemar Fassatal,Marmolada
Mich würde interessieren wie mann dort hoch kommt und bis zu welcher Modellgröße ich dort fliegen kann.

Nur damit ich nicht das falsche Equipment mit dort hin nehme.

Danke für eure Erfahrungen.
Kai
am besten fliegst du hier:

http://www.youtube.com/watch?v=EYNfztCUIlM

traumhafte Bedingungen nach allen Seiten, kaum jemand geht dort hin...

;)
 
Oben Unten