Dornier Seastar

rjm

User
Hallo Günter,

schick mir mal deine E-Mailadresse.

Derzeit bin ich auch dabei eine neue seastar zu bauen. Vor JAhren hatte ich einmal einen Prototyp gebaut, der auch geflogen ist, nachdem ich ein paar modifikationen vorgenommen hatte. Durch den Tod eines Vereinskollegen, mit dem ich das Projekt damals angefangen hatte, ist es ein wenig in vergessenheit geraten. vor ein paar monaten bin ich aber über die form gestolpert und hab mal eben einen neuen rumpf lameniert.

Ich kann dir gerne Unterlagen zumailen, kann aber ein paar Tage dauern, da ich die erst digitalisieren muß

Gruß
Ralph

www.mfc-niederzier.de
 
Hallo Leute

Ich möchte eine Dornier Seastar bauen. Ich besitze einen GFK Rumpf und eine GFK Triebwerksgondel die ich vor mehreren Jahren von einem Herren Ritze bekommen habe. :D Nur leider ist das alles was ich habe :(
Was ich nun suche sind Plane, 3 seitenansichten und Detailzeichnungen der Maschine. Das Ding sollte mal ca 2,00m Spannweite haben und mit 4-5kg Elecktrisch fliegen.
So sieht das Orgienal aus


Vieleicht kann mit jemand helfen

mfg Günter Seewald
 
Hallo Leute,
der Seastar ist ja die modernisierte Variante der Do 24. Für mich eines der schönsten Flugboote überhaupt. Weiß jemand ob es von der Do 24 einen Plan gibt? Ich denke so an eine Spannweite von 1,5 m. Heutzutage ist das durch die Copieshops ja kein Problem mehr.
Vorab mal Danke :) und

Grüße von
Peter
 
Hallo!
Bei Aeromax gibt es ne Zeichnung. Meint ihr so ein Ding bekommt man elektrisch von ner Graspiste gestartet?

Gruß Wolfgang
 

MTT

User
der Seastar ist ja die modernisierte Variante der Do 24
Also damit liegst aber etwas daneben !
Das einzuge, was die 24 und der Seastar genmeinsam haben, ist dass beides Wasser- bzw. Amphibienflieger sind....
Do24 :

Du meinst wahrscheinlich die Do24TT :
In den 80ern hat Dornier das Thema Wasserflugzeuge noch mal aufgegriffen, und eine alte Do24, welche sie in Spanien gefunden hatten, gekauft, und als Versuchstraeger mit einem moderneren Tragfluegel, sowie 3 PWC PT6 turboprops ausgeruestet.
Leistungsmaessig war das Projekt sehr vielversprechend, aber letzendlich hat Dornier es dann wieder eingestellt, mangels Nachfrage.
 
Oben Unten