Drachensuche am Brennkopf...

Jan

Moderator
Hat einer eine Idee, was wir hier tun könnten?

Ich habe eine relativ unkonkrete Vorstellung von einem Treffen vor Ort, 20 Leute, die im Abstand von vielleicht 10 Metern den Hang rauf und runter steigen. Wenn sich das Gebiet etwas eingrenzen ließe, müsste der Drachen zu finden sein, oder?

Damit keine Missverständnisse entstehen: Mir ist klar, dass das wirklich eine schwierige Aufgabe ist. Wir konnten letztens bei einem Wettbewerb den Flieger eines Kollegen erst nach konzentrierter Suche entdecken, obwohl eigentlich nur ein Gebiet von vielleicht 400 qm in Frage kam. Der steckte in ca. 14 Meter Höhe im Wipfel und war von unten schlecht zu sehen.

Aber dennoch: Ich weigere mich einfach, dieses Modell aufzugeben. Ich weiß zufällig, dass Claus an dem Ding hängt.
 
Hallo Jan

Gott sei Dank hänge ich nicht an dem Ding. Sonst läge ich schon seit einigen Tagen verrottet zwischen den Bäumen. ;)

Diejenigen die dabei waren, haben ja gesehen oder besser gesagt nicht gesehen, wie schwierig die Einschätzung der Entfernung zur Absturzstelle ist.

Das die Bäume sich jetzt in ein herbstliches Gelb gehüllen, ist natürlich nicht von mir bedacht gewesen. Hatte da viel mehr Tannen in Erinnerung :rolleyes:

Es gibt aber noch ein paar Chancen. Ich kenne da jemanden der Gleitschirm fliegt. ;)

Ansonsten muss ich noch ein paar Dutzend Bilder auswerten. Einen Punkt habe ich schon auf mehreren Bildern identifizieren können. Aber ist das der Rest eines gelben Dragon?

P1010004-1.jpg

P1010004-2.jpg

P1010004.jpg


Schwer zu sagen. Die Bilder aus der anderen Richtung helfen auch nicht wirklich.
 
Hallo Phillip

Mutig war er der Claus :D

Es geht gerade noch nicht so richtig, aber gleich zieht es. Also raus mit der Kiste und suchen. Naja, hundert mal geht es gut....

Modellfliegend MFG Achental und Traunreuter MFC. Manntragend ohne Verein, in Ausbildung für UL. Mose gechartert mit Freund als Pilot.
 
Das ist ja erstaunlich. Ich bin überrascht, dass man tatsächlich was auf den Bilderchen finden könnte. Ich nehme an, dass Du da stundenlang vor den Pixeln gesessen hast. ;)
Drücke Daumen, dass er das ist. Selbst wenn er das sein sollte, wäre es ein ziemliches Geschäft, ihn dort zu bergen. Irgendwie bist Du der Spezialist für spektakuläre "Außenlandungen". :D
Ich erinnere an diese legendäre Steck-Landung bei Saufwetter unterhalb der Kampenwand...
 
@Claus, wenn möglich, dann schiebe mal ein paar Bilder mit max. Auflösung rüber die diese Stelle vielleicht noch aus einer anderen Perspektive zeigen.

Wolfgang
 
Na dann, wenn ihr meint. ;)

Das Bild mit Endziffern 21 zeigt ungefähr den Abstand. Dort wo der Spiegel ist war unser Standort. Zur Erinnerung: Die letzte Höhenangabe kurz vor dem Einschlag war - 288m :rolleyes:
Die Dateien haben alle ca. 6-8MB und sind .zip-Dateien.

Bild 78 ist ein "Goody" ;) . Habe ich nach dem Suchflug aufgenommen. Loferer Steinberge gegen Glockner.

Suchbilder1
Suchbilder 2
Suchbilder3
Suchbilder4
 
Hallo Wolfgang

Danke für die Hilfe.
Treffe mich morgen abend mit einer Gleitschirmfliegerin. Du kennst sie auch, Bettina war in Salzburg mit dabei. Sie war erst kürzlich mit einigen Kameraden am Brennkopf fliegen. Btw: Sie hat gesagt die Anderen sind bis auf 2600m gestiegen!
Da werde ich wohl morgen an die Bettina einen "Flugauftrag" geben. ;) Vielleicht hat sie mehr Glück.
 
Hallo Claus,

ich bin die Bilder gerade durchgegangen. Die in Frage kommenden Bildausschnitte habe ich Dir gerade per Mail geschickt weil ich jetzt wieder was arbeiten muss und mich nicht mit der Bildfunktion im Forum beschäftigen kannn. Vielleicht ist da was dabei.

Viel Glück bei der Suche

Jörg
 
Hallo Jörg, hallo Wolfgang

Zunächst mal vielen Dank für Eure Hilfe. Wenn ich beides so vergleiche, dann würde ich meinen Jörg ist von der Entfernung her besser dran. Aber auf Wolfgangs Ausschnitt ist ziemlich genau ein langestrecktes "gelbes Etwas" zu sehen.

Wolfgang, könntest Du Dir mal das Bild 038 ansehen. Die Stelle die Du beschreibst, ist dort aus anderer Perspektive zu sehen. Die Verlängerung von der Wiese links zu den kleinen Felsen nehmen und dann kommst in die Richtung.

Die Ausschnitte von Jörg habe ich hier als .zip Datei abgelegt 5MB:

Ausschnitte
 
Ich hole mir gerade mal die anderen Bilder.

Ach, Bild38. Hättest Du vielleicht 2-3 Sekunden vorher ausgelöst, dann wäre das mit drauf. Aber so ist es eine schöne weiße Tragfläche. :(

Trifft leider auch auf andere zu. :( :(

Wolfgang
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten