• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Dream-Flight libelle

Entweder hab ich’s überlesen oder nicht ganz verstanden.
Die beiden Versteifungsmaßnamen bei der Libelle wie werden sie genau vorgenommen?
Am hlw habe ich etwas von nem kleinen cfk Plättchen in dass man ein Schlitz fräst gelesen.
Kann man hier nicht Carbon Matte mit Harz tränken aufs den Bereich der arretierung auf das hlw legen und mit einer Lage Frischhaltefolie isolieren und dann das hlw anschrauben. Dann sollte sich doch alles in Form Pressen und man hat eine gute Arretierung.

Beim der Tragfläche versteh ich es so , dass hier die Löcher gestopft worden sind mit Knete und dann mit Carbonmatte beide Bereiche armiert wurden. Ist das so richtig?

Ps:
Habe seit heute eine Libelle und mir sind gleich die beiden Schwachstellen aufgefallen und sehe da dringend Handlungsbedarf.

Lg
 
Hi liebe Libelle Piloten,

ich habe eine Frage (evtl. habe ich es auch überlesen hier) aber hat von Euch schon jemand das wing brace assey repariert? Mir ist das Teil bei einem Wurf einfach gebrochen und die Libelle hat die Flügel zusammengeklatscht :cry: Aber es is nix weiter passiert, der Flieger ist bis auf den gebrochenen wing joiner ohne weitere Blessuren.

Ich hab mir bei Dreamflight daraufhin das Ersatzteil bestellt. Heute bekomme ich den Betrag refundiert und die Jungs schicken mir das aus Kulanz zu! Das ist mal supernett und ein tolles Kundenservice muss ich mal sagen. Die Libelle wurde ja auch nur 2 Tage alt vorübergehend :(

Da das ganze aber dauern könnte hab ich mir überlegt wie ich das selbst reparieren könnte, aufgrund der Konstruktion wie der Flügel mit dem wing joiner verschraubt ist, fällt mir aber keine dauerhafte, ordentliche Lösung ein. Ein Kohlestab als Holm ist auch eher ungünstig als wingjoiner einzubauen. Und irgendwie müssen die Flügel ja verstärkt werden.

Aber die Flüge bisher machten sehr viel Spaß. Vom Schwerpunkt bin ich etwa 5-8mm hinter dem Carbonstab. Damit setzt sie wirklich jedes Lüftchen in Höhe um.

Ich freu mich schon auf weitere Flüge mit dem Ding!

VideoCapture_20200412-110526.jpg

VideoCapture_20200412-110529.jpg

VideoCapture_20200412-110542.jpg

VideoCapture_20200412-110539.jpg
 
Hallo in die Runde,
seit ein paar Wochen besitze ich eine Libelle und konnte mir vorher nicht vorstellen, dass mir, der nur Segler mit E-Thermik fliegt, das schleudern so viel Spaß macht. Für mich als Anfänger in dieser Sparte ist die Libelle ideal. Leider ist das Rumpfboot nicht gerade stossfest. Schon die ersten etwas aus dem Ruder gelaufenen Landungen haben einen Riss verursacht, Ich konnte es so lala reparieren. Heute waren leider noch zwei Landungen am Hang nicht so sanft und weitere Risse haben sich ergeben. Jetzt die Frage, wie kann ich diesen Kunstoff dauerhaft repaprieren oder haltbarer machen. Matte und 2K hatte nicht gehalten.

viele Grüße

Michael
 
Ich hab mal ne Frage zur Libelle... lässt diese sich auch nur mit Seite und Höhe fliegen ?
Mein Sohn liebt es den Whipit zu werfen und zu fliegen, aber der ist halt super empfindlich und er soll zu Weihnachten ein neuen DLG bekommen.
Die Libelle sagt mir da momentan am meisten zu, aber er kann noch keine Querrudermodelle fliegen, daher die Frage ob man diese auch nur mit Seite vernünftig fliegen kann. ggf etwas mehr V-Form geben ?

grüße
Sascha
 

Merlin

User
Hallo Sascha, die Libelle hat nur zwei Klappen am Flügel, die im Sender gemischt als QR und HR fungieren. Wenn ihr bisher nur SR und HR geflogen seid, dann wird bei der Libelle das QR auf den Knüppel gelegt, mit dem ihr bisher SR bedient habt. Dh. eine Kurve wird genauso geflogen wie bisher! Dein Sohn wird das schnell lernen, da keine Umstellung notwendig ist. Ein anderer Vorschlag wär ein Zagi ähnlicher Nurflügler, der wesentlich einfacher einzustellen ist als die Libelle: https://www.kuestenflieger.de/modelle/nuri/bausatz.html . Perfekt für Werfen und Fliegen. hab ich mit meinen Sohn auch so gemacht.

Viel Spaß mit Deinem Sohn!

/Bernd
 

Merlin

User
Uups..... ja Du hast recht. die Libelle is jau auch ein normaler DLG. Aber egal. Im Prinzip ist es wie oben beschrieben. Lege die QR Funktion auf den Knüppel wo jetzt das SR ist. HR bleibt. Und auf den anderen Knüppel kommt das SR oder man legt es für´s erste still. Das klappt schon,
 
Oben Unten