Drehzahlmesser für Ohdie

Schönen Guten Morgen,

hat wer eine Idee wie man einfach die Drehzahl des Kerntriebwerks an meiner Ohdie Wellenturbine messen kann? Die übliche Lichtschrankenmethode geht leider nicht weil die Arbeitswelle durch die Turbinenwelle läuft.

Gruß Heinz

1110007295.jpg


1110007352.jpg


1110007608.jpg


[ 05. März 2005, 08:31: Beitrag editiert von: hephaistos ]
 
Hallo Heinz,

mir fallen da 2 Möglichkeiten ein.

1. V-foermige anordnung der Dioden als Reflexoptokoppler und Verwendung der Spinnermutter als Reflexmarke.
2. Verwendung eines Induktiven Naeherungssensors und damit die Erfassung der Verdichterschaufeln.

Gruss Sven
 
Hallo Heinz,

das kommt auf die Software. Kannst du die Anzahl der Impulse einstellen? Ansonten koennen wir das "Nacharbeiten".

Gruss Sven
 
Original erstellt von hephaistos:
Schönen Guten Morgen,

hat wer eine Idee wie man einfach die Drehzahl des Kerntriebwerks an meiner Ohdie Wellenturbine messen kann? Die übliche Lichtschrankenmethode geht leider nicht weil die Arbeitswelle durch die Turbinenwelle läuft.

Gruß Heinz

1110007295.jpg


1110007352.jpg


1110007608.jpg
hall-magnet sensor

einfach einem ring im spinner montieren
und druber ein hall sensor montieren
kosten ungefahr 40 euro
 
Hallo Heinz,

Hall Sensor ist auch gut, der Drehzahlmesser arbeitet mit dem Sensor der Fadec zusammen.
Schraub schon mal die Magneten an:)

Vom Drehzahlmesser gibts verschiedene Softwareversionen, ich weiss nicht welche Du hast, kann aber Dir richtige draufmachen. Rest
per Mail.

Gruss Sven
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten