Drive Set 502 taktet

Aeolus

User
Hallo zusammen,
habe einen FUN 500-27 mit 1:5,2 Getriebe und Smile Regler 45 A an 12 Zellen RC 2400 in einem F3J Segler. Mit einer 14 x 9,5 Luftschraube ziht der Antrieb im Stand bei vollem Akku 35,5 A. Der Antrieb arbeitet hervorragend, jedoch musste ich in letzter Zeit ein Takten (an/aus) im 2-Sekundenrythmus feststellen. Nach 5-6 solcher Takte läuft der Antrieb dan durch. Ein senderseitiges aus- und eiunschalten des Antriebes während des Taktens brachte keine Besserung. Woran kann das liegen ?? Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß
Olaf
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hallo Olaf,

wenn ich Dich richtig verstehe, tritt das Takten nur beim Anlaufen auf.

Dann kann es daran liegen, dass das System nicht sofort in Tritt kommt. Eventuell haben deine Klappluftschraubenblätter an der Aufnahme etwas Spiel bekommen und "schlackern" etwas beim anlaufen und stören so den runden Lauf. Ziehe mal die Schrauben etwas an, ruhig bis die Blätter schwergängig klappen. Wenn dann das Takten weg ist, hast Du die Ursache gefunden.

Hans
 

Aeolus

User
Hallo Hans,

danke für deine Hilfe, aber Anlaufprobleme habe ich keine. Die Aussetzer kommen willkürlich während des Fluges.

Gruß
Olaf
 
Einschicken oder die Hotline anrufen
Oft sind die Akkus schuld
sind die Warm? Noch gut?
Welche Spannung haben die unter Last?
Bevor du anrufst solltest du das wissen.
 

Aeolus

User
Danke für die Antworten, aber es ist doch komplizierter. Die Akkus sind ok, mit den gleichen Komponten hat es ja in der Vergangenheit sehr gut funktioniert. Ich verwende zwischen Akku und Regler 4 mm Goldstecker, an einigen Stellen ist die Vergoldung runter. Währe ein schlechter Kontakt eine Fehlerursache ?
Danke für jede Hilfe und Gruß
Olaf
 

Snoopy

User
Ich tippe auf einen Wackelkontakt bzw. Kabelbruch der Impulsleitung zum Empfänger, ein vergleichbares Problem hatte ich auch mal, ein neues Kabel zum Empfänger war die Abhilfe (bei mir auf eigene Faust und ohne Garantie...)
 
Oben Unten